Veröffentlicht am 20 July 2019

Westliche Allianz Bancorp (WAL) Q2 2019 Earnings Call Transcript - Der Motley Dummkopf

Bildquelle: Der Motley Dummkopf.

Westlichen Allianz Bancorp ( NYSE: WAL )
Q2 2019 Earnings Call
19. Juli 2019 , 12.00 Uhr ET

Inhalt:

  • vorbereitete Bemerkungen
  • Fragen und Antworten
  • Call Teilnehmer

Vorbereitete Bemerkungen:

Operator

Guten Tag allerseits. Willkommen in der Earnings Call für die westliche Allianz Bancorporation für das zweite Quartal 2019. Unsere Referenten sind Ken Vecchione, Chief Executive Officer; Dale Gibbons, Chief Financial Officer, und Robert Sarver, Executive Chairman. Sie können auch die Präsentation sehen heute per Webcast über die Website des Unternehmens unter www.westernalliancebancorporation.com. Der Anruf wird unter der Rufnummer 1 (877) 344-7529 mit dem Passcode 10132284 zur Wiedergabe nach 14.00 Uhr Eastern 19. Juli 2019 bis 19. August 2019 um 09.00 Uhr Eastern Time verfügbar aufgenommen und durchgeführt werden.

Die Diskussion während dieser Aufforderung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Erwartungen, Überzeugungen, Prognosen, zukünftige Pläne und Strategien, erwartete Ereignisse oder Trends und ähnliche Ausdrücke in Bezug auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Tatsachen sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln unsere aktuellen Ansichten über zukünftige Ereignisse und finanzielle Leistungen widerspiegeln und unterliegen Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und Änderungen der Umstände, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse anders verursachen können wesentlich von historischen Ergebnissen und den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten .

Einige Faktoren, die die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von historischen oder erwarteten Ergebnissen abweichen, gehören diejenigen, die in den Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission. Sofern nicht gesetzlich erforderlich ist, hält die Gesellschaft nimmt keine Verpflichtung, irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Nun, für den einleitenden Bemerkungen möchte ich nun den Anruf zu übergeben zu Ken Vecchione. Bitte fahre fort.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Vielen Dank. Guten Tag und herzlich willkommen auf westliche Allianz zweite Quartal einen Gewinn Anruf. Verbinden Sie mich auf den Anruf heute Dale Gibbons und Robert Sarver. Ich werde einen Überblick über die Quartalsergebnisse liefern und dann wird Dale gehen Sie durch die finanzielle Entwicklung der Bank im Detail. Danach werden wir die Linie und Robert Dale öffnen und ich werde Ihre Fragen beantworten.

Westliche Allianz lieferte ein weiteres außergewöhnliches Quartal mit starkem Einlagenwachstum, vor allem in unverzinslich Konten, das hohen Qualität ausgewogenes Kreditwachstum gefördert. Wir behalten Top-Tier-finanzielle Leistung während unserer Bilanz Positionierung vor potentiellen Verlangsamung des Wirtschaftswachstums und niedrigere Preise robust zu sein. Wie Sie in unserer Bemerkungen sehen werden, unsere Ergebnisse unserer wichtigsten strategischen Ziele voran, die unserer Branche lite Geschäftsmodell Nutzung umfassen, sorgfältig unsere Balance sowohl Disziplin und nachdenklich Darlehens- und Einlagenwachstum zu fahren Blatt in Bezug auf Asset-Empfindlichkeit, accretive Kapitalallokation Verwaltung Politik und de-riskiert unsere Darlehen Zusammensetzung alle während starke Effizienz und Rentabilität in allen Umgebungen Zinssatz beibehalten wird.

Die Strategie lieferte hervorragende Ergebnisse. Das Nettoergebnis stieg im zweiten Quartal auf eine Rekordhöhe von $ 122.900.000 oder $ 1.19 pro Aktie im Vergleich zu $ ​​120,8 Millionen und 1,16 $ für das 1. Quartal je Aktie. Bilanzentwicklung war außergewöhnlich, mit den Unternehmen einen neuen Meilenstein von $ 25 Milliarden in Gesamtvermögen zu erreichen. Jahr-über-Jahresüberschuss stieg um 17,4% und EPS stieg um 20,2%.

Total Darlehen $ 19,3 Milliarden, was eine Steigerung von 25% auf einem verlinktes Quartal annualisiert im Vergleich zu $ ​​18,1 Milliarden im 1. Quartal 2019. Auf einer Jahr-over-Jahres-Basis waren, stiegen Kredite um 19,3% von $ 1 Milliarde von Wohn-Wachstum unterstützt, ein Teil unserer strategischen de-riskiert Plan, wie wir Wohn-Darlehen als nachdenklich, verantwortliche Alternative sehen das Kreditwachstum zu verwalten. Während des Quartals konnten wir auch unsere Konstruktion und Land und Entwicklung Darlehen von $ 73 Millionen, die Verringerung ihrer Darstellung in unserem Portfolio auf 11,5% gegenüber 12,6% im 1. Quartal.

Einlagen blieben einen Lichtblick für uns im zweiten Quartal, da wir mehr als $ 1,2 Milliarden von Quartalsende wuchsen, durch Ablagerungen in Lager Nicht-Interesse $ 998.000.000 Anstieg unterstützt. Die Gesamteinlagen wuchsen auf einem verknüpften Quartal annualisiert um 24,4%. Dies trägt zu wiederholen, 83% unseres Einlagenwachstums war DDA und unverzinslich Einlagen umfassen jetzt mehr als 40% aller Einlagen. Dies ist das zweite Quartal in Folge, in dem wir Einlagen von mehr als $ 1 Milliarde wuchsen. In den letzten beiden Quartalen des Kreditwachstum von $ 1,5 Milliarden wurde durch das Einlagenwachstum von $ 2,3 Milliarden voll finanziert. Das Darlehen an die Einlagen-Verhältnis erhöhte sich auf 89,8% von 89,6% im 1. Quartal.

Fortsetzung Bilanzwachstum mehr als ausgeglichen NIM Reduktion auf 4,59%, wie wir von $ 7,3 Mio. Der Zinsüberschuss für das Quartal erhöht. Die gesamten operativen Erträge wuchsen $ 7,4 Millionen für das Quartal im Vergleich zum Aufwand Anstieg von nur $ 2.000.000 und fuhren von Q1 um 40 Basispunkte Verbesserung unserer Effizienz-Verhältnis auf 42%. Wir sind zuversichtlich, dass wir eine der branchenweit profitabelsten Banken, während auch in Wachstumsinitiativen auch in einem rückläufigen Zinsumfeld zu investieren umsichtig zu bleiben.

Kapitalrendite betrug 2,05% Rendite auf das durchschnittliche reale Eigenkapital - Eigenkapital 19,7% war, wie wir schreiben branchenführende Performance fortsetzen - durch starke Asset-Qualität unserer Finanzergebnisse für unsere Gesellschaft. Gebühr offs für das Quartal betrugen $ 1,6 Millionen, was nur 3 Basispunkte des durchschnittlichen Darlehen. Notleidende Vermögenswerte waren $ 70 Millionen, $ 8.000.000 gegenüber dem Vorquartal, aber in der Nähe von historischem niedrigem Niveau bleiben. Zinslos Kredite und OREO zur Bilanzsumme betragen 27 Basispunkte im Einklang mit den letzten vier Quartalen.

Wenden wir uns nun auf das Kapitalmanagement, wir im vergangenen Monat angekündigt, die Einleitung eines Dollar jährlichen Bardividende. Wir haben auch weiterhin opportunistisch Erwerb eigener Aktien zu. Im Laufe des Quartals kaufte wir 793.000 Aktien bei $ 42,82, die, wenn sie mit dem letzten Quartal Aktienrückkauf von 1.700.000 Aktien kombiniert, kombiniert mit Gesamtkosten von $ 41,45 Jahre-to-date. Insgesamt hat sich die Aktienanzahl um 2,5% durch Rückkäufen seit dem Beginn des Aktienrückkaufprogramms Mitte Q4 2018 reduziert.

Zu sehen war in diesem Quartal unsere Fähigkeit, nachdenklich Kapitalallokation zwischen Aktienrückkäufen und Kreditwachstum zu verwalten. Die reale Eigenkapitalquote absorbierte erhebliches Bilanzwachstum und opportunistische Aktienrückkäufe und betrug 10,2% bei Quartalsende um 10 Basispunkte gegenüber Vorquartal. Aber bis 30 Basispunkte aus dem Vorjahr. Die Common Equity Tier 1 Ratio betrug 10,6%, relativ flach zum Vorquartal. Sachbuchwert wuchs je Aktie $ 6.03 [Phonetic] - sorry 6,3% oder $ 1,45 gegenüber dem Vorquartal auf $ 24.65. In den vergangenen fünf Jahre haben wir materiellen Buchwert je Aktie um 213% im Vergleich zum Durchschnitt Peer Wachstum von 67% gegenüber dem gleichen Zeitraum gewachsen, die Dividenden Hinzu Peer enthält.

Schließlich möchte ich auf die westliche Allianz widerzuspiegeln übertraf $ 25 Milliarden in Vermögenswerten. Wir haben im Jahr 2000 einen langen Weg seit unserer Aktiengesellschaft kommen [Phonetic] - seit 2005 eine Aktiengesellschaft geworden, unsere Vermögenswerte um 10,5-fache erhöht hat über die $ 2 Milliarden, die wir angefangen haben. Damals umrissen wir die Grundprinzipien unserer Strategie, Stärke unserer Management-Teams, unsere konservative Kreditkultur, die attraktiven Wachstumseigenschaften der Märkte, in denen wir tätig ist, und die Fähigkeit, erfahrene Banker mit langjährigen Beziehungen in ihrer Gemeinde zu gewinnen - Gemeinden.

Ich bin stolz, dass wir auf diese Ideologien und kulturellen Werten treu zu bleiben, wie wir gewachsen sind. Und da diese präzisen Qualitäten, die westliche Allianz weiter auseinander setzen. Die Menschen der westlichen Allianz fahren unsere Bank Erfolg, und ich möchte einen Moment Zeit nehmen alle Menschen zu erkennen, die uns geholfen haben, diesen wichtigen Meilenstein zu erreichen.

Dale wird nun Sie durch unsere finanzielle Performance nehmen.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Danke, Ken. Insgesamt sind unsere starke laufenden Bilanzwachstum in Folge ein Rekordergebnis trotz Gegenwind aus einer Zinskurve Abflachung Schnitt vorangegangenen einer erwarteten Fed Rate. Der Zinsüberschuss stieg vom ersten Quartal auf $ 255 Mio., angetrieben von einem $ 968.000.000 Anstieg der durchschnittlichen Ertragsvermögen annualisiert $ 7,3 Mio. bzw. 12%, die reduzierten Darlehen Erträge und höhere Zinsen für Einlagen ausgeglichen. Aus dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres, der Zinsüberschuss stieg um 13,6%. Die Rückstellung für Kreditverluste betrug für das Quartal $ 7.000.000, was ein Anstieg von $ 3,5 Mio. gegenüber dem Vorquartal aufgrund des starken Kreditwachstums von $ 1,1 Milliarden.

Nichtzinserträge verringerte sich leicht um $ 1,2 Millionen aus dem ersten Quartal auf $ 14.200.000 als Warrant Einkommen und Fair-Value-Gewinne auf Wertpapiere $ 1.100.000 und $ 1.300.000 bzw. verringert. Nichtzinsaufwand war um $ 3,6 Millionen und $ 1,9 Millionen, teilweise ausgeglichen durch $ 2.800.000 Rückgang der Vergütungskosten ein bescheidener $ 1,3 Millionen, wie Honorare und Einlagenkosten erhöht. Der Anstieg der Honorare bezieht sich auf Projekte Beratung bei der Umsetzung von CECL richtet, sowie andere Technologie-Initiativen, die es uns ermöglichen, weiterhin in zukünftigen Perioden wachsen.

Aktienrückkäufen auf dem neuesten Stand der Aktie Zählung nach unten ziehen $ 103.500.000, in diluted EPS von $ 1,19 ergibt. Von der $ 250 Millionen Zulassung genehmigt, haben wir jetzt $ 107.500.000, mit 142,5 Mio. $ restlichen verwendet. Kommt nun zu unserem Zinstreiber. Im Verlauf des Quartals trotz einer Abflachung Zinskurve stieg der Zinsüberschuss um 12% auf $ 254 Millionen Jahres. Anlagerendite um 13 Basispunkte gegenüber dem Vorquartal auf 3,34% aufgrund einer Abflachung Zinskurve und geringerer Reinvestition Raten, aber die Gesamtausbeute bleibt bis 10 Basispunkte gegenüber dem vergangenen Jahr.

Darlehen stiegen die Renditen um 15 Basispunkte im vergangenen Jahr auf 5,98% in der jüngsten Zeit. Auf einer verknüpften Quartalsbasis sanken Darlehen Erträge 4 Basispunkte aufgrund der geringeren Erträge an C & I und Baukredite, den Rückgang der Renditen war unsere vorsätzliche Verschiebung in Richtung Wohn-Darlehen unterstützen, der De-Risking unserer Konstruktion Portfolios sowie der Rückgang des LIBOR .

Wir erwarten, dass diese - diese Mischung Verschiebung fortzusetzen. Verzinsliches Einlagenkosten um 12 Basispunkte in dem zweiten Quartal aufgrund des Erwerbs von relativ teurer Termineinlagen vor der Abwärtsverschiebung der kurzfristigen Raten erhöht. Diese erhöhte Refinanzierungskosten um 4 Basispunkte, wenn alle Finanzierungsquellen des Unternehmens betrachtet werden, einschließlich unverzinslich Einlagen und Kredite. Wir denken, dass dies nur vorübergehend sein wird, da im 3. Quartal rechnen wir mit ungefähr $ 980 Millionen von höheren Kosten kurzer Dauer CDs abrollen werden oder auf dem derzeitigen niedrigeren Marktpreise reprice. Die Verbesserung der Einlagenfinanzierung.

Wie bereits erwähnt, den Zinsüberschuss stieg auf Jahr $ 7,3 Mio. im Quartal bzw. 12% - es ist unsere strategische Verlagerung weg ist in unserem Kredit Mischung aus Aufbau und die Reduzierung der Marktzinsen auf der Marge wog, war aber mehr als mit einem verbesserten Umsatz Offset unserer starke Bilanzwachstum. In Anbetracht keine Änderung der wirtschaftlichen Aussichten, dies ist das Thema unserer laufenden Leistung. Das Volumenwachstum wird ein Rückgang der Netto-Zinsmarge für den Rest des Jahres überwiegt. 41% unseres Kreditbuchs zu LIBOR gebunden ist, 20% an prime gebunden und weitere 12% sind Rate tigen Darlehen festgelegt, die reifen und daher innerhalb der nächsten 12 Monate reprice wird. Als Marktstimmung von einem steigenden zu einem fallenden Zinsumfeld verschoben, sank 1 Monat LIBOR 11 Basispunkte und drei Monate-LIBOR fiel 29 Basispunkte im Laufe des Quartals,

Wie Sie im zweiten Quartal sahen, unser Zinser trotz eines reduzierten Nettozinsmarge bei 12% Jahresrate erhöht. Auf der Basis unseres Ertrag am Quartalsende Vermögenswachstum, die nicht im zweiten Quartal durchschnittlich Bilanzen widerspiegeln, haben wir bereits eine 4% verbunden Quartal unannualized Blatt Wachstumsbilanz im dritten Quartal gebacken. Mit marktgerechten Preisen eine Juli Fed Rate Reduktion antizipieren, hat Einlagenpreis das Darlehen Zu, die ernsthaft Mitte des Quartal begannen als LIBOR fielen und die Zinskurve invertiert.

Die Zinsmarge um 12 Basispunkte auf 4,59% während des Quartals, da die Ertragsvermögenserträge 9 Basispunkte verringert gekoppelt mit einem 4 Basispunkte Anstieg der Finanzierungskosten. Wir gehen davon aus Senkung der Einlagenkosten in einem rückläufigen Zinsumfeld schnell zu sein, wie wir uns schnellstmöglich einzustellen Raten in Reaktion auf Fed Aktionen erwarten und dass die Einlagen Betas wird in naher Zukunft beschleunigen davon aus, dass in Kürzungen Raten Fed Juli, September, Dezember und im Juni nächsten Jahres wie wir, modelliert. Wir haben über Markt $ 4 Milliarden in Geld und NOW-Konten, die Ausnahme der Preis erhalten haben, die Ratenreduzierungen sehen konnte.

von $ 2,8 Millionen im ersten Quartal auf $ 4,6 Mio. im zweiten in Bezug auf Darlehen Akquisitionen, Akkretion auf erworbene Darlehen erhöht. Unsere übrigen erworbenen Darlehen beliefen sich auf $ 869 Millionen und die übrigen Marken Quartalsende sind 15,7 [Phonetic]. In Zukunft wird Akkretion fällt auf $ 1,3 Millionen pro Quartal für den Rest der 2019, wenn alle nur ihre vertraglichen Kapitalverpflichtungen gezahlten Darlehen abgezinst erworben als das erworbene Kreditportfolio mit einem organischen Wachstum ersetzt.

Im Hinblick auf unsere Asset-Empfindlichkeit, während die Konvention unverzüglich zu Zinsen schocken, glauben wir, ein revelistic Szenario umfassen entweder eine 12-monatige Rampe ab Szenario mit vier vierteljährlich um 25 Basispunkte Senkungen, die den Zinsüberschuss um 2,4% reduzieren würde oder ein Szenario Versteilerung wo kurze endkursen 100 Basispunkte zurückgegangen und das lange Ende bleibt flach Zinsüberschuss% um 2 reduziert. Zusätzlich nehmen diese Empfindlichkeiten unsere statisch - zweites Quartal Position zum 30. Juni.

wie Ken jedoch erwähnt, hat das Management bereits Maßnahmen voran strategische begonnen, unsere Mischung Verschiebung bis hin zu Wohnkrediten zu diversifizieren und weitere Margenvolatilität mindern. Wenden wir uns nun auf die Betriebseffizienz. Auf einer verknüpften Quartalsbasis betrug das Verhältnis nach unten - verbessert um 40 Basispunkte auf 42% als Umsatzwachstum Kostenwachstum übertroffen. Ab dem zweiten Quartal 2018 verringerte sich das Verhältnis um 10 Basispunkte. Auf einer zu versteuernden Äquivalentbasis, die Betriebsleistung erhöhte Mio. auf 273 $ 29.400.000 $ im zweiten Quartal ‘19 im Vergleich zu vor einem Jahr. Über den gleichen Zeitraum, Betriebsaufwand erhöhte Mio. $ 12,4 Millionen auf $ 115 und erzeugt positive operative Hebelwirkung von 2,4-fache.

Unsere Bestimmung - unser vor Rückstellungen Nettoumsatz ROA von 2,54% und RO [Phonetic] - und Return on Assets von 2,05%, diese Metriken weiterhin in der obersten Dezil im Vergleich zu der Peer-Group. Unsere starke Bilanz Dynamik im Laufe des Quartals fortgesetzt, als Kredite $ 1,1 Mrd. auf $ 19,3 Mrd. und Einlagenwachstum von $ 1,2 Milliarden brachte unsere Anzahlung Gleichgewicht auf $ 21,4 Mrd. ein Viertel Ende erhöht. Unser Darlehen zu Einlagen-Verhältnis erhöhte sich im laufenden Quartal auf 89,8% von 89,2% vor einem Jahr. Unsere starke Liquiditätsposition weiterhin uns eine Bilanz Flexibilität bieten attraktive risikoadjustierte Kreditmöglichkeiten zu verfolgen. Bemerkenswert ist, zum 30. unser Endsaldo Juni betrug $ 836 Mio. höher als der durchschnittliche Saldo für das zweite Quartal und endend Einlagen beliefen sich auf $ 1,1 Mrd. höher als der durchschnittliche Saldo für das zweite Quartal,

Sachbuchwert je Aktie auf $ 1,45 erhöht gegenüber dem Vorquartal und 47 [Phonetic] oder 24,6% gegenüber dem Vorjahr. Trotz 2,5% der ausstehenden Aktien in den letzten drei Quartalen zurückgekauft zu haben. Unsere branchenführenden Finanzleistung ist ein direktes Ergebnis der leistungsstarken Kombination aus kommerziellen Bankbeziehungen innerhalb unserer regionalen Präsenz und unsere nationalen Geschäftsleitung im ganzen Land.

Unser Kreditwachstum von $ 1,1 Milliarden durch Zuwächse in C angetrieben & I Darlehen in Höhe von $ 730 Millionen, nicht-Eigentümer bewohnen gewerbliche Immobilien von $ 382 Millionen und Wohn-Darlehen in Höhe von $ 119 Millionen. Baukredite sank um $ 73 Millionen und aus 11,5% der gesamten Kredite im zweiten Quartal im Vergleich zu 12,6% im Vergleich zum ersten Quartal. Diese beabsichtigte Abnahme geht unsere Strategie bis zum Ende des nächsten Jahres Baukredite zu 10% der gesamten Kredite zu reduzieren. $ 500 Millionen von dem $ 1,1 Milliarden von Quartalswachstum war in Sektoren, die haben kumulierte Verluste von nur $ 400.000 seit 2010, einschließlich dem öffentlich Finanzen, Hypothek Lager, Non-Profit, resort Kreditvergabe, Aktienfonds Ressourcen und Hausbesitzer Verbände.

Drehen Wachstum zu deponieren und weiter die Stärke unserer Einlagen Franchise demonstrieren, Einlagen wuchsen vor allem $ 1,2 Milliarden, angetrieben durch eine Erhöhung der unverzinsliche DDA von fast $ 1 Milliarde. Im vergangenen Jahr wuchsen Einlagen für alle Arten mit dem größten Anstieg der Ersparnisse in Geldmarkt von $ 1,4 Milliarden und unverzinsliche DDA von $ 729 Millionen. In den letzten beiden Quartalen waren Darlehen bis $ 1,5 Milliarden und Einlagen stiegen um $ 2,3 Milliarden. Im vergangenen Jahr des Kreditwachstums von $ 3,1 Milliarden wurde durch das Einlagenwachstum von $ 3,4 Milliarden voll finanziert. Wir glauben, dass unsere Fähigkeit, profitabel zu wachsen Einlagen ist sowohl ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal und ein Kernwerttreiber für unsere Plattformen langfristiges Wachstum.

Insgesamt negativ auf benotet Vermögen erhöhte sich $ 41 Millionen im Quartal auf $ 399 Mio., als besondere Erwähnung Kredite $ 64 Millionen erhöht. Der Anstieg der besonderen Erwähnung Kredite für das Quartal wurde vor allem durch drei Kredite angetrieben, die in ihrem Kreditprofil bescheidene Veränderungen gehabt haben, sind aber auch ohne erhöhten Verlustrisiko gesichert. Wir sehen nicht, diese Erhöhung als Anzeichen für einen Trend oder Anlass zur Sorge. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich insgesamt negativ auf benotet Vermögenswerte nur im Vergleich zu einem in Form von Darlehen $ 3000000000 Erhöhung $ 31 Millionen erhöht.

Nachteilig Vermögen infolge einer Erhöhung der besonderen Erwähnung Krediten erhöht abgestuft, teilweise durch einen Rückgang der Kleinanfallende Darlehen ausgeglichen notleidende Kredite und andere Immobilien. Notleidende Kredite enthaltenen Vermögenswerte auf zinslos und in Besitz genommen Immobilien zu $ ​​70 Millionen oder 0,27% an der Bilanzsumme im Vergleich zu 0,26% im Vorquartal gestiegen und hat von 0,29% im Vorjahr verringert. Insgesamt negativ auf benotet Vermögenswerte verringerte sich auf 1,64% der Bilanzsumme von 1,83% vor einem Jahr.

Bruttokreditverluste von $ 2,6 Mio. während des Quartals teilweise durch $ 1 Million in Leistungen kompensiert, was zu einer Nettokreditverlust von $ 1,6 Millionen oder 3 Basispunkten der gesamten Kredite auf Jahresbasis. Die Kreditrisikovorsorge von $ 7.000.000 verdoppelt gegenüber dem Vorquartal unseres starkes Kreditwachstum unterstützen, die Bereitstellung im Zusammenhang mit unserem Kreditwachstum wurde erhöht auch die Zulage für Darlehens- und Leasingverluste zu $ ​​160.400.000 bis $ 13 Millionen von vor einem Jahr. Diese Rücklage betrug 87 Basispunkte von Nicht-erworbenen Darlehen am 30. Juni als erworbene Darlehen mit einem Abschlag auf den ausstehenden Kapitalbetrag gebucht werden und haben daher keine Reserve zu Anschaffungs.

Für erworbene Darlehen beliefen Kredite Rabatte $ 10,6 Mio. zum Quartalsende, die 1,22% des $ 869.000.000 Kauf Kreditportfolio waren die in erster Linie von der Bridge Bank und Hotel Finance Transaktionen Franchise ist. Im Vergleich zu unserer Peer-Group, unsere besondere Erwähnung Darlehen, Kleinkredite, notleidenden Vermögenswerten und Nettoladung offs sind niedriger für uns noch Wertberichtigungs höher ist als die der Peers, die konservative Natur unserer Reserve Methodik bestätigt.

Schließlich setzen wir erhebliches Kapital und halten starke regulatorischen Kapitalquoten mit konkretem gemeinsamem Eigenkapital generieren Vermögen von 10,2% auf insgesamt, die 1 von 10,6% um 130 Basispunkte höher als die Peers und Common Equity Tier ist. Sachbuchwert je Aktie Wachstum stieg 1,45 $ im Quartal auf $ 24,65 und ist um 24,6% im vergangenen Jahr. Bemerkenswerterweise hat unsere Produktion von materiellem Buchwert mehr als 3 Mal gewesen, dass die Peer Group in den letzten fünf Jahren. In Anbetracht Kapitalanforderungen der Banken unter betreiben, wie wir glauben, dass eine konsequente Kapitalzuwachs ist von grundlegender Bedeutung für die Wertschöpfung.

Dies schließt meine Rezension und ich werde den Anruf zurück zu Ken drehen.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Danke, Dale. Wie Sie im Juni bewusst sind, haben wir bekannt gegeben, dass der Verwaltungsrat die Einleitung regelmäßigen vierteljährlichen Dividenden berechtigt, im dritten Quartal 2019 von je Aktie 0,25 $ beginnen. Angesichts der anhaltenden Erfolg unserer strategischen Ansatz für unser Geschäft, schafft die Gesellschaft konsequent mehr Kapital als notwendig, um unser starkes Wachstum zu unterstützen und eine solide finanzielle Kapitalbasis bauen, die uns flexibel und wendig, gepaart mit unserer opportunistischen Aktienrückkaufprogramm zu bleiben erlaubt bemühen wir uns überlegen total Shareholder Return im Vergleich zu Gleichaltrigen ohne Wachstum beschneidet Kapital zur Verfügung stellen und werden die Anleger belohnen mit wiederkehrenden Cash-Flow für Aktienbesitz.

Ich will nur noch ein paar Worte über die Aussichten hinzuzufügen. Die Stärke unserer Produktlinien und geographischer Vielfalt, mit einer Erfahrung in Kreditorientierten Management-Team kombiniert erzeugt, Kreditvolumen über den Trend auf vorsichtige, vorhersehbare Weise. Unser diversifiziertes Modell, das das Herzstück unserer Fähigkeit zu umsichtig Kreditrisikomanagement und Kapital zuteilen, während eine Wachstumskurs beibehalten in andere gefunden wird - nicht in anderen ähnlich großen Institutionen. Dieser Business-Ansatz liefert ein Maß an Raffinesse, die einzigartigen Wert bietet Möglichkeiten der Geschäftsausweitung zu steigern. Unser Rekord von Wachstum auf unsere Wettbewerbsvorteile kapitalisiert branchenführenden Wachstum.

Wir glauben, dass unser Geschäftsmodell Risiko diversifizieren hilft und schützt vor unnötigen Risiken einzugehen. In unserem heutigen Markt haben wir wenig Veränderung der Geschäftstätigkeit beobachtet, wie unsere Kredit-und Einlagen Pipelines stark bleiben. Wir erwarten, dass Kredit- und Einlagenwachstum einen Schritt auf dem gleichen Niveau wie unsere vorherige Anleitung von $ 600 Millionen in dem Kreditwachstum pro Quartal voll von Kerneinlagenwachstum finanziert fortzusetzen. Wir erwarten keine geben von unserer starken Performance seit Jahresbeginn, da keiner unserer Wachstums gezogen wurde uns von zukünftigen Perioden.

Wir werden auch weiterhin unseren Plan unseres Risikoprofil zu verbessern, zur Ausführung durch unsere Allokation auf Baukredite Abnahme, die wir 10% des Portfolios bis Ende des nächsten Jahres umfassen erwarten. Dieses de-riskiert Begleitend sind kontinuierliche ergänzt unser Kredit Mischung in relativ niedrigen LTV Wohnimmobilien erste Hypotheken verschieben, wie wir auf mehr als das Doppelte des Anteils unserer Kredite in diesem Bereich von 8% bis 16% streben wird. Da wir eine niedrigere Rate Umwelt geben, erwarten wir unsere Anzahlung Finanzierungsmix ziemlich stabil zu bleiben. Wir erwarten, dass der Zinsüberschuss weiterhin das ganze Jahr über als Volumen steigt von Wohn-Käufe, höhere Ertragsvermögen und unsere starke Darlehen Pipeline de-riskiert Aktivitäten outpace steigen, Neupositionierung unserer Asset Empfindlichkeit und Fed Rate Aktionen projiziert.

In den Quartalen, wo Ziel Fed Fondskurse stabil sind, sollten unsere Marge relativ stabil sein und zum Zinsüberschuss Wachstum Verfolgung unserer Wachstums- und Ertragsvermögen führen. Des Weiteren erwarten wir unsere Effizienz Verhältnis bescheiden zu erhöhen, wie wir in neue Business-Initiativen und wertsteigernde Technologie-Lösungen zu investieren, fortsetzen. Unser Engagement für die Top-Level-Effizienz wird durch unsere Strategie der Bereitstellung von ausgewählten Geschäftslinien fortgeschritten, dass nur wenige haben - weiterführend durch unsere Strategie der Bereitstellung von ausgewählten Geschäftsleitungen, die weniger Konkurrenten, geringere Verluste und eine hohe operative Leverage geliefert über eine Zweigniederlassung lite Geschäftsmodell haben. Trotz der wirtschaftlichen Unsicherheit, vor allem in Bezug auf den Handel und die Steigung der Zinskurve haben wir diesen Effekt nicht zu sehen ist, das Verhalten unserer Kreditnehmer in Bezug auf die Kreditnachfrage oder potenzielle Kredit Stress.

Um es zusammenzufassen, wir Kredite wuchsen, während unsere Risiken zu reduzieren, hatten Wachstum außergewöhnliche Ablagerung während unserer Mischung Verbesserung des Zinsüberschuss von 12% trotz eines 3% oder 12 Basispunkte Rückgang des Nettozinsmarge auf Jahresbasis wuchs, halten stabile Qualität des Aktiva auf historisch niedriges Niveau opportunistisch Aktien weiterhin zum Rückkauf und kündigt die Gesellschaft eine Einleitung der vierteljährlichen Dividenden stiegen gegenüber dem Jahresüberschuss über~~POS=TRUNC um 17%, EPS um 20% und die Position nach vorn seinem Impulse durch die zweite Hälfte des Jahres zu tragen. Dies sollte es uns ermöglichen, laufende EPS-Wachstum zu haben, auch in einer Rate Szenario rückläufig, und wir bleiben mit Straßen Konsensus-Schätzungen für den Rest dieses Jahres und im nächsten komfortabel.

Zu diesem Zeitpunkt Robert Dale und ich werde gerne Ihre Fragen beantworten.


In Verbindung stehende Artikel

Fragen und Antworten:

Operator

Wir beginnen nun die Frage-und-Antwort-Sitzung. [Operator Anweisungen] Unsere erste Frage kommt von Casey Haire mit Jefferies. Bitte fahre fort.

Casey Haire - Jefferies - Analyst

Ja, danke Guten Morgen, Jungs.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Guten Morgen.

Casey Haire - Jefferies - Analyst

Ich wollte ich denke, auf dem Kreditwachstum Mix berühren vorwärts und Art der NIM Aussicht gehen. Sie wissen natürlich, Gewerbe ein sehr großer Faktor war in diesem Quartal und resi war es nicht. Aber es klingt wie das wird vorwärts Wandel. Wie so - und ich gehe davon aus, dass es einige - ein geringere Ausbeute Produkt im Vergleich zu Ihrem 590 [Phonetic] Buch. Wie funktioniert NIM stabil bleiben, wenn die Fahrt mit dem Bus auf dem Kreditwachstum sein wird für die Zukunft?

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Ja, so sind wir wirklich konzentrierte sich auf - auf den Zinsüberschuss und wie wir darüber gesprochen, wie ich vor nur eine Minute erwähnt, haben wir 4% Wachstum im dritten Quartal bereits gerade in Bezug auf die durchschnittliche Salden Halten des Juni 30. Salden im Verhältnis zu dem, was unsere Durchschnitt im zweiten Quartal. Darüber hinaus erwarten wir wieder wachsen, $ 600 Millionen pro Quartal in Form von Darlehen und Einlagen im dritten Quartal. Wenn - wir sprechen darüber, wann Raten steigen, würde unser NIM etwa 5 Basispunkte steigen, je 25 Basispunkte auf die Aktion Federal Reserve. Obwohl wir - wurden in Wohn bewegen wir uns auf $ 1 Milliarde im vergangenen Jahr gesagt, diese Beziehung noch hält. So würde ich etwa 5 Basispunkte Margenrückgang erwarten, wenn die Fed die Zinsen um 25 Basispunkte reduziert. Ich erwarte, dass die Marge mehr fallen, als dass, obwohl, weil, wissen Sie,

So haben wir - es ist ein gutes Problem zu haben, aber wir haben. Wir sind auf eine Menge von Bargeld sitzen, nur 2,35% erhalten wurde. Und doch - na ja, das an den Rand Verwässerungs ist, ist es positiv auf den Zinsüberschuss und das Ergebnis je Aktie. Also ja - so werden wir eine rückläufige Marge zu haben, aber unsere Marge verringerte sich sehr ähnlich wie das zweite Quartal erwarten wir wachsende EPS in der Lage sein zu verdienen durch haben.

Casey Haire - Jefferies - Analyst

OK habe verstanden. Und die operative Hebelwirkung Dynamik und die Sprache hat sich ein wenig verändert. Ist das - ich meine, es klingt wie Sie Jungs sind in einer Reihe von Schnitten zu backen. Dale, ich glaube, Sie vier Schnitte sagen. So ist, dass - so die - der oberste Dezil der Peer Group, sie sind weit über das bei den 2,5-fachen Umsatz Kosten. Kommen Sie aus der, dass das 2,5-fache Umsatzkosten nur wegen der Fed Kürzungen oder nur versucht, Verständnis dafür zu bekommen, was scheint eine Änderung in dieser Sprache zu sein?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Ja, die Fed Kürzungen definitiv einen Einfluss haben. Aber was wir werden auch weiterhin sein fokussiert werden. Hebel Betrieb ist die Art, wie wir unser Geld hier machen, ist es eine der Möglichkeiten, und wir glauben, dass wir in Technologien investieren weiterhin auf neue Kunden zu bringen und auch eine sehr starke positive operative Hebelwirkung haben, fortzusetzen. Aber die 2,5-Fache, das ist es, was wir mit den Raten Szenario vier Schnitten zu tun verwendet wird, wird schwieriger sein.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Ja. Wir werden in der Lage sein nicht die 2,5-1 [Phonetik] zu erhalten. Aber damit und mit einem starken Kostenkontrolle, können wir immer noch unsere operativen Hebel bewegen, es wird nach wie vor in der obersten Dezil sein. Es kann von dem 42% erhöht, ist es bei der heutigen, aber wir sind komfortabel mit, dass wir nachhaltig wieder dieses Ergebnis vor Steuern Wachstum, Effizienz und kontinuierliches EPS-Wachstum.

Casey Haire - Jefferies - Analyst

Verstanden. Vielen Dank.

Operator

Unsere nächste Frage kommt von Michael Young mit Sun Trust. Bitte fahre fort.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Hi guten Morgen.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Guten Morgen.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Ich schätze all die Farbe, die Sie in der Anleitung und die Aussichten zur Verfügung gestellt. Aber ich fehlte nur noch in das Kreditwachstum graben, ein wenig mehr in diesem Quartal, offensichtlich mit einem starken C & I Wachstum. Können Sie ein wenig mehr Farbe geben, war von Kunden oder jede Stimmungswechsel viele dieser Pickup in Nutzung, die Sie sehen? Und auch, könnten, wenn Sie uns einfach sagen, wie viel wurde Hypothek Lager verwendet?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Ja, unser Kreditwachstum wurde ausgebreitet durch unsere Regionen und durch unsere Produktlinien. So Ihre Frage zu beantworten, Lager wuchsen Mio. $ 224. Aber wir sahen auch eine Menge Wachstum beispielsweise Gruppe in unseren Aktienfonds Ressourcen, dass der Kapital Anruf würde und Bezugslinien, die bis fast gingen $ 70 Millionen, Tech und Finanzen, die vor diesem Viertel eine Menge Verpflichtungen unterzeichnet hatten, aber keine Kredite wuchs in diesem Quartal von 144 Mio. $. Unsere muni und Non-Profit-Buch wuchsen etwa $ 60-ish Millionen, so dass es in den Produktlinien und auch durch die Regionen verteilt wurde.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Okay, gab es keine Darlehen Einkäufe während des Quartals?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Ja, da waren, und dass $ 140 Millionen betrug.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Okay, und dann vielleicht nur die Umstellung auf Kapital, wie Sie vorwärts, haben Sie die Dividende im dritten Quartal kommenden bekam offensichtlich sehr starke Kreditwachstum in diesem Quartal und es sieht so aus, dass für einige Zeit andauern los ist. Suchen Sie Art der Aktienrückkaufgenehmigung zurückzuziehen für eine Zeit, oder fühlen Sie sich noch, wie Sie nach vorne mit, dass bewegen können?

Robert G. Sarver - Executive Chairman

Ja, es ist Robert. Nein, ich glaube nicht, nicht unbedingt, wir werden weiterhin opportunistisch sein in Bezug auf Aktienrückkäufe. Wissen Sie, wir es jeden Monat zu bewerten und wir haben noch einige überschüssige Kapital, das wir die Dividende auch gegeben sind wächst.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Okay, es ist also mehr eine Funktion des Aktienkurses als das Wachstum an dieser Stelle?

Robert G. Sarver - Executive Chairman

Richtig.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Okay, danke.

Robert G. Sarver - Executive Chairman

Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt heute von Timur Braziler mit Wells Fargo. Bitte fahre fort.

Timur Braziler - Wells Fargo - Analyst

Hallo, guter Morgen, beeindruckendes Quartal.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Vielen Dank.

Timur Braziler - Wells Fargo - Analyst

Vielleicht gerade auf der Suche - Blick auf das Einlagenwachstum Arizona in diesem Quartal sehr beeindruckend. Alles, was spezifisch, dass fuhr? Und ich denke, was die Aussichten, wenn es irgendeine Art von Aktionen ist oder irgendetwas anderes los, dass hilft Sprit für Wachstum?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Ja, ich meine, eine Menge von dem Wachstum von Titel Unternehmen kam, wir tun nicht stark Promotionen. Ich würde die ganze Gesellschaft sagen, seit Anfang des Jahres wurde auf dem Einlagenwachstum sehr konzentriert und vor allem konzentriert dich auf unverzinslich Einlagenwachstum. Also nichts anderes gibt. Sie wissen, was Sie von Zeit zu Zeit in den Regionen einander gegenübersehen kann, ist abhängig von welchen Kunden, die neuen Kunden kommt. Welche Kunden ein großes Projekt hat sie müssen von Bargeld ziehen, es ist irgendwie schwer zu Art von vorherzusagen, was nach Region passieren wird. Aber alle Regionen konzentrieren sich ihre Einlagen auf das Wachstum.

Timur Braziler - Wells Fargo - Analyst

Okay, das ist hilfreich. Und dann vielleicht Umschalten auf Marge, gekoppelt die starke DDA Zufluss in Q2 gegeben mit fast $ 1 Milliarde von CDs, entweder Abrollen oder Zinsanpassungs. Können wir die Finanzierungskosten bekommen tatsächlich niedriger im dritten Quartal auf einem Quartal zu Quartal Basis sehen und wenn das der Fall ist, ist die Marge Kompression Art von Ex-beliebigen Fed schneidet allein durch die Aktivseite angetrieben gehen zu werden, oder gibt es einige andere Dynamik, die ich vermisse das könnte einige Verzögerung und zusätzliche Finanzierungskosten als auch sehen?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Also, ja, nein, ich glaube, wir die Finanzierungskosten kommen ein wenig zu sehen. Ich meine, im Hinblick auf die Marge, wie ich heute erwähnt - so dass wir zu einem großen Teil von $ 1,1 Milliarden in bar am 30. Juni hatten den deutlichen Anstieg im Zusammenhang wir in Einlagen im zweiten Quartal hatten. Dass - diese Mittel sind nach wie vor überwiegend mit uns heute. So hatten wir Bargeld in Höhe von mehr als doppelt so wirklich das, was wir brauchen, und während wir, dass in Darlehen bereitstellen möchten, dass grundsätzlich bei der Federal Reserve sitzen, 2,35% erhalten wird. So dass verringert unsere Nettozinsmarge, auch wenn es uns mit dem Zinsüberschuss hilft. Also ich glaube, es gibt Druck auf die Marge ohne Berücksichtigung notwendigerweise nur eine Art, was unsere Finanzierungskosten sind, obwohl ich glaube unsere Finanzierungskosten rückläufig im dritten Quartal zu gehen.

Timur Braziler - Wells Fargo - Analyst

Okay, das ist hilfreich. Und dann nur auf den Termineinlagen, die entweder Zinsanpassungs sind oder Abrollen, haben Sie eine Lehre als zu dem, was tatsächlich Bilanz abgehend und was Sie erwarten zu niedrigeren Preisen zu halten auf?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Ich weiß nicht, haben wir nicht eine Spurweite von, dass zu diesem Zeitpunkt, aber wir mit diesen Einleger sind Verhandlungen, ehrlich gesagt, aus einer Position der Stärke. Wir haben so starke Finanzierung Wachstum haben, die wir bereits Hunderte von Millionen dieses Einleger gesagt haben und sagen, schau, die Fed am 31. Juli bewegen wird und nur damit Sie wissen, wir gehen bewegen - was wir ‚re Sie in Lockstep zahlen war, was die Fed tut, es wird eine 100% ige beta auf eine Menge von diesen Ablagerungen sein. Und sie sagen, ja, wir bekommen. Und so weit, ich glaube, wir haben über 100% bekommen, dass wir auf diejenigen behalten erwarten. Aber wir werden einige verlieren. Und - und wir haben die Kraft bekommen und die Finanzierung Ressourcen und Netzwerk und Hebel können wir ziehen, dass wir damit umgehen können.

Operator

Die nächste Frage heute von Brad Milsaps mit Sandler O’Neill kommt. Bitte fahre fort.

Brad Milsaps - Sandler O’Neill - Analyst

Hey, guten Morgen, Jungs.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Guten Morgen.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Guten Morgen.

Brad Milsaps - Sandler O’Neill - Analyst

Dale, nur - Sie adressiert genau dies zu einem gewissen Grad, aber es klingt wie Sie viel Vertrauen in der Lage, entlang Fed Zinssenkungen an die Einleger zu übergeben. Glauben Sie, dass Sie wissen, eine Art, wie Sie bei Ihrer Einzahlung Kosten schauen heute um zumindest die verzinslich von rund 135 Basispunkten, denken Sie, Sie diejenigen zurück, wo sie waren in der ersten oder zweiten Quartal 2018 erhalten können ? Sie wissen, gehen wir davon aus, die vier Schnitte bekommen, die ihr für suchen oder denken Sie, es mehr als die Verzögerung sein wird?

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Ja, ich denke, dass wir eine Menge Kontrolle haben und viel Kraft, um der Lage sein, nicht eine Verzögerung haben. Und - und so erwarte ich, dass in der Regel, dass Sie gehen Art von einem Spiegelbild von Betas zu sehen, wie sie Art von Rose in der kommenden, lassen Sie uns sagen, dass wir vier Schnitte hier, dass wir diese Betas sehen werden seine ziemlich scharf am Anfang und dann, wie wir Preise zu senken, ich denke, dass sie etwas gedämpfter werden werden. So aber aus dem Tor, ich glaube, unsere Betas ziemlich hoch sein werden.

Brad Milsaps - Sandler O’Neill - Analyst

Okay. Und dann einen nur für Ken Follow-up, mit dem $ 1 Milliarde Wachstum DDA in diesem Quartal, wie viel davon würden Sie sagen, vielleicht durch getrieben wurde, wissen Sie, einige der Hinterlegung Initiativen Sie im letzten Jahr gesprochen haben im Vergleich zu nur Sie wissen, vielleicht hart zwischen den beiden nur von Ihrem normalen Geschäft zu beschreiben? Einfach nur neugierig, ob es noch eine Menge auf dem comp von einigen dieser Initiativen Sie gesprochen haben.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Es gibt eine Menge auf dem comp. Also, was wir als Anzahlung Initiative Anzahl definieren 1, wuchs $ 60 Millionen in diesem Quartal und Einlagen Initiative zwei, die nicht einmal in Betrieb ist noch wuchsen Millionen $ 26. Und ich über diese beiden Initiativen sagen will, wir sind Pacing sie zu diesem Thema. Wir hetzen nicht. Wir wollen sicherstellen, dass der Kundendienst Aspekt machen und in der Lage sein zu liefern, was wir sagen, wir werden uns sehr wichtig, liefern ist. Und so mit den anderen Teilen des Unternehmens wirklich Schwanz treten hier, wir sind Pacing uns nicht zu verdrängen und vor unseren Skiern, aber wir freuen uns, dass Anzahlung Initiative 1 gebracht $ 60 Millionen in.

Und übrigens, deponiert Initiative zwei wirklich nicht leben, bis in Q4 geht. So sind wir ein wenig vor uns, aber wir sind in der Lage in einigen Dollar in diesem Quartal zu bringen.

Brad Milsaps - Sandler O’Neill - Analyst

Das ist großartig. Danke für den Anruf. Großes Quartal.

Operator

Die nächste Frage kommt von Chris McGratty mit KBW. Bitte fahre fort.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Vielen Dank. Dale, vielleicht eine Frage nach der Bilanz. Die $ 600 Millionen Kreditwachstum, den Remix zu schätzen, die zwischen Bau und resi vor sich geht, wie sollen wir über den Anteil denken, die von resi in den nächsten nennen es sechs Quartalen kommt. Ist es 50%? Ist es mehr als das? Jede Hilfe wäre toll.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Ich denke, es wird 40% sein, und es könnte sogar ein wenig höher sein. Ich meine, ehrlich gesagt, das zweite Quartal dachten wir, dass in etwas stärker kommen, als es tat. Wir hatten über die Doppel Millionen $ 130 hatten wir es in das Nettowachstum in Origination Verhalten. Aber wie andere erlebten, wenn die Preise stark gesunken, nahm das refi Geschäft wirklich und dass gezogen, dass in. Und ich denke, dass refi Geschäft, während immer noch stark, ist nicht ganz so heiß, wie es damals war. Und so - so glauben wir, die - das Verhältnis hier werden wird steigen.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Lassen Sie mich hinzufügen, nur ein bisschen etwas. Ich habe auf der Straße war ein bisschen unsere Partner hier zu besuchen. Wir hoffen, auf Bruttobasis zu Art etwa 200 Millionen $ von Laufwerk zu dem, was wir die Flussseite des Geschäfts nennen. Wir werden einige der bestehenden Buch verlieren, weil Preise fallen und dann auch opportunistisch wir in Bezug auf die Portfolios kaufen. So ist diese Art der Art und Weise über sie im Moment zu denken. Und das ist gegen das Ziel insgesamt $ 600 Millionen Kreditwachstum, das wir haben.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Ich habs. Dank dafür. Die $ 1 Milliarde - Follow-up auf die unverzinslich Einlagen, die $ 1 Milliarde. Können Sie sich auf die Granularität dieser Einzahlung Einstellung sprechen, denke ich, ein paar Quartale vor, Sie aus ein paar geschoben. So 1 Anzahl, spricht von der Granularität und Nummer 2, Art der frühen Entwicklung im dritten Quartal, ob Sie diese oder jede diejenigen waren saisonal gehalten haben? Vielen Dank.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

In Ordnung, zurück zum Quartal Sie verweisen, die Q4 ist. Wir lassen einen Kunden aus Kreditgründen gehen, nicht für Einlagen Ausschieben. Das ist eins. Nummer 2, einige der Investitionen, die wir in der Technologie gemacht wirklich zeigte in diesem Quartal in unserem Lager Kredit Gruppe, wo unser Lager Kredit Einlagen $ 550 Millionen stieg und fast 100% des fand seinen Weg in DDA. Also haben wir einen oder zwei Großkunden holen, einen in dem Lager Kredit- und dann einem oder zwei in den Regionen.

Also ich denke, das ist, was einen Teil des Wachstums half zu treiben. Und - und sieht aus wie wir auf alles, was der Hand halten, das ist, was würde ich sagen, für - für Q3.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Okay, so die flachen Salden, die Sie hatten in der Vergangenheit darüber gesprochen, wahrscheinlich den Kopf auf diese Zahl, OK. Vielleicht ein, Dale, auf die Steuerquote dauern. Wie sollten wir darüber nachdenken? Es war ein wenig zu spät in diesem Quartal?

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Ja, wir hatten einige - eine Art bescheiden, nicht wiederkehrende Gewinne ich in der 18% sagen kann, ist, wo wir am Ende des ersten Quartals geführt, und ich würde auch weiterhin, dass die Zukunft.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Großartig. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Jon Arfstrom mit RBC. Bitte fahre fort.

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Vielen Dank. Guten Morgen Leute.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Guten Morgen.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Guten Morgen.

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Eine Frage, auf Konstruktion und Entwicklung. Ich denke, dass wir alle die Mischung Veränderung verstehen, dass Sie durch gehen. Aber irgendetwas Neues zu berichten, positiv oder negativ in Bezug auf Trends, die Sie in der Gesundheit des Buchs sind zu sehen.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

So werden wir hier eine Änderung durch. Wir gingen nur durch eine Änderung des Chief Credit Officer. So ist unser scheidender Chief Credit Officer, hat mich jetzt der Vorsitzende unseres Senioren Loan Committee, und er hat weniger tägliche Verantwortung, aber mehr Verantwortung zu gehen, besuchen Kunden und sorgt dafür, dass er mit dem Kredit wohl fühlt, der hereinkommt, vor allem Teil der Start-Credits. Unser neuer Chief Credit Officer, das erste, was ich ihn tun gebeten, neu - wenn ich sage, neu, neu in die Rolle, aber in war - seit mehr als drei Jahren in der Gesellschaft gewesen. Ich bat ihn, den Baulandes und Entwicklung Buch auseinander zu reißen und mir seine eigene, unabhängige Sicht auf dem. Und so spät wie heute Morgen, fühlt er sich immer noch sehr komfortabel mit dem Buch. Und so, was Sie sehen in uns den Prozentsatz der Fahrt nach unten durch den Zähler Abbau und auch den Nenner wächst, ist wirklich nur zu Ich denke, Anleger zu machen sich wohler fühlen, dass wir kein überdimensionales Risiko in unserer Bilanz zu sitzen. Aber er ging durch ihn und er fühlt sich sehr wohl, wo wir heute sind.

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Okay. Ich würde vermuten, Sie sehen einige tolle Möglichkeiten in Phoenix und Las Vegas, in neuen Beziehungen, die möglicherweise. Ich meine, ich denke, wir den Grund verstehen, die Konzentration Probleme, aber meine Vermutung ist, es hat eine Menge von Aktivitäten sein, dass Sie von der Abholung können?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Nun, erinnert auch jetzt, wie wir den Prozentsatz bringen nach unten, eine der Möglichkeiten, das zu tun, ist, dass wir den Preis sind erhöht. So werden wir in weit selektiver sein, die wir bringen, wie wir das Gesamtniveau der Darstellung an den gesamten Ausleihungen bringen.

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Okay. Gut.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Aber ja, ich werde sagen, Nevada ist sehr beschäftigt, Vegas ist sehr beschäftigt, Reno besetzt ist, Phoenix in Bezug auf die Gebäude sehr beschäftigt ist, absolut.

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Okay.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Aber die belebter wird es - die belebte es wird, desto mehr müssen Sie auf Ihren Kredit-Zeichnungs konzentrieren. Und so ist das, wie wir Art den Strömungswächter, wie Ken sagte, basierend auf Preis, sondern auch auf Basis von Eigen- und Fremddeckungsquoten. So in einer stärkeren Umgebung, Sie gehen mehr Kissen in Schuldendeckung haben zu wollen und Sie sind - wollen mehr Eigenkapital erfordern.

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Das macht Sinn. Diese Art von verzapft in der nächsten Frage. Ich denke, es ist mehr philosophisch, aber vier Zinssenkungen, es ist ziemlich aggressiv in Bezug auf das, was Ihre Kollegen sagen. Aber nur neugierig, ob das wahr kommt, ändert es die Art und Weise denken Sie über Risiko oder Wachstumspotenzial für Ihr Unternehmen? Denn auf der einen Seite, Sie sagen, Ihre Wirtschaft ist felsenfest. Aber wenn wir vier Zinssenkungen zu tun bekommen, scheint es, wie Sie gehen ziemlich viel Wachstum haben. Und ich bin nur neugierig, wenn Sie Misch fühlen wird riskanter und Nicht-Bank-Konkurrenten kommen zurück in und all die Dinge, wir haben mit vor behandelt.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

So glauben wir, es gibt eigentlich nur zwei Zinssenkungen gehen, aber wir die Einstellung der Gesellschaft bis zu vier Zinssenkungen vorbereitet werden. Und auf diese Weise, wie jeder sieht nach vorne, haben sie zu durchdenken, was ihre Betriebskosten sein werden, wie wir wachsen gehen, ist, dass man. Nummer 2 seit 18 bis 24 Monaten, haben wir die Kreditvergabe, als ob wir im letzten Inning dieser Expansion sind. Also, wenn wir ein paar mehr Zinssenkungen haben, ich glaube nicht, dass wir tatsächlich unsere Philosophie bei der Gewährung von Kredit zu ändern, weil wir bisher haben Verschärfung und wir haben befaßt - sorry, wir haben schon immer besorgt dass wir, dass die Expansion möglicherweise nicht mehr. Deshalb haben wir uns sehr konservativ gewesen, wie wir Dollar aus der Tür drängen.

Drittens, wie sie auf dem Ergebnis beziehen und was wir planen, zu tun, wenn wir vier Zinssenkungen haben, können wir nur sehr gut ein etwas langsameres Kreditwachstum, aber wir werden noch EPS Anstieg gegenüber dem Jahr.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Also, Jon, wenn ich wie Sie bin und ich sitze da, sage ich zu mir selbst. Okay, sie sind Defensive und Sie sind besorgt über die Kreditqualität, konzentrieren Sie sich auf Risiko. Aber wie wachsen Sie halten jedes Quartal und wie von Ihnen Art diese beiden zusammen? Und was würde ich sagen, ist nur von einer hohen Niveau Perspektive, lassen Sie sich über Kredit sprechen. Ich habe eine Chance hatte, zu treffen, mit vielen anderen Banken gibt auf dem Markt, unsere Größe, ein wenig kleiner, ein wenig größer. Und am Ende des Tages auf der Kreditseite, haben wir nur eine sehr viel robuster und hoch entwickelte Modell als die meisten Banken unserer Größe. Es ist auf einem breiteren Kreditprodukt Array basiert, mehr geografischen Optionen und ein anspruchsvollere Kreditvergabe Modell.

Und so was alles, was es ist übersetzt ermöglicht es uns, ein stärkeres Wachstum zu haben, als unsere Kollegen und auch zugleich angepasst bessere Risiko zu erzeugen Erträge als unsere Mitbewerber. Wir haben einfach viel mehr Eimer und diese mehr Eimer, zusammen mit unserer Kreditvergabe Modell, ermöglicht es uns, viel mehr nach vorne Denken zu sein und in der Lage sein, verschiedene Märkte auf Produkt und Geographie Basis zu verändern und anzupassen. Und das ist, wie wir ein besseres Wachstum erhalten, ohne auf mehr Risiko einzugehen. Die Einlagenseite ist ein wenig anders, die Einlagenseite, die Gesellschaft hat auch viel mehr Einlagenprodukte und damit meine ich nicht wie ein Girokonto Produkt oder ein Darlehen Produkt. Was ich meine, ist ein Produkt, das speziell eine Nische der Kunden passt.

So auf der Einlagenseite, während wir in der Lage waren, kontinuierlich zu wachsen schneller als Kollegen mit Qualität Kerneinlagen ist, sind wir in vielen verschiedenen Märkten, die sind - erfordern Produkte zu anspruchsvoll für Community-Bänke. Aber der Lagerstätte Markt ist nicht groß genug für große Banken wirklich zu konzentrieren. Wir sind in der Lage von diesem Standpunkt in vielen Unternehmen zu bringen, und so am Ende des Tages, was ich denke, eine Menge Leute die Augen verliert von ist, dass wir nicht nur eine große $ 25 Milliarden Gemeinschaftsbank sind. Wissen Sie, viele Banken unserer Größe bekommen haben, wo sie durch die gleiche Sache in den letzten 20, 30, 40 Jahre bekommen haben. Sie haben nur größer geworden. Wir sind nicht so viel - wir sind größer, aber wir sind tatsächlich anders. Und der Unterschied in unserem Modell ist das, was uns zu, halten dieses Wachstum Ergebnisse Putting out, die Gleichaltrigen überlegen sind,

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Okay. Das alles macht Sinn. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Gary Tenner mit DA Davidson. Bitte fahre fort.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Hallo, guten Morgen. Es ist Gary Tenner.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Hallo, Gary.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Hallo. Nur paar Follow-ups, in Bezug auf das Einlagenwachstum, bemerkte ein großes Stück kam von Tech und Innovation Raum. War das -, dass man sich als etwas Geld auf Kaution aus Kapitalerhöhung Runden werden soll, oder ist es Wagniskapital bedingte Ablagerungen. Was ist die Genese der das?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Eigentlich ist es beides. Northern California wurde viel Kapitalbeschaffung zu sehen, und das von der Technologie und Finanzen Seite über uns $ 449 Millionen von inkrementellen Einlagen erzeugt hat. Aber auch, wie wir ein wenig tiefer in der Eigenkapitalfinanzierung zu bewegen, die die Kapital Ruf und Bezugslinien sind zum Beispiel in diesem Quartal unsere Einlagen betragen fast Dollar für Dollar, was wir in Form von Darlehen löschten. Also haben wir aus dieser Perspektive sind zu erzeugen, was zu sagen ist, Kunden diejenigen existieren, die Geld haben, dass wir in der Lage sind, auf unsere Bilanz zu bringen.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Okay, so ist es sowohl die VC Fundraising und ihre Guthaben aufweist sowie die - die Portfoliogesellschaft Salden

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Ja, richtig. Ja.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Großartig. Es tut uns leid. Und dann nur im Hinblick auf die nur dem Rückkauf, haben der Rest meiner Fragen beantwortet. Ich weiß, Sie Art über seine opportunistischen sprechen. Die letzten paar Quartalen, Sie haben überall von den hohen 30er bis niedrigen 40er Jahre den Kauf, jetzt sind wir in den hohen 40ern zurück. Wie sollen wir also denken Sie über Ihren relativen Appetit auf diesem Niveau im Vergleich zu 42 $?

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Ich denke, dass wir uns wieder, Blick auf den Markt und auf Dips, ich denke, Sie wissen, man konnte sehen, uns einige Aktien kaufen, aber ich Ihnen nicht genau gehen sagen, was Preis, den wir es kaufen oder nicht.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

In Ordnung, meinetwegen. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Brock Vandervliet mit UBS. Bitte fahre fort.

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Hallo, guten Morgen,

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Guten Morgen, Brock.

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Auf der - auf diesen Lager Einlagen, wie auf dem Hypothekenlager Einlagen, wie saisonal sind das? Sind diejenigen, ziemlich klebrig oder haben diese Art von Ebbe und Flut mit - mit der Hypothek Aktivität dahinter.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Sie sind also ein wenig mehr nach Saison auf Q4, haben sie tun eine Ebbe und Flut. Sie bauen tatsächlich im Laufe eines Quartals und dann tauchen sie als die Zahlungen geleistet werden und dann beginnen sie wieder aufzubauen. So haben Sie, dass Ebbe und bekommen in diesem Geschäft nur natürlich inhärent fließen.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Aber es ist - Steuerzahlungen fällig sind in der Regel im November, und das hat zu unserem Saisonalität beitragen, dass wir im vierten Quartal des vergangenen Jahres hatte.

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Ich habs. Und auf der Geschwindigkeit Empfindlichkeit, die Schockanalyse, die Sie zeigen, dass um 6,6% oder so, die nicht viel von dem Schock Q1 verändert hat, dass Sie in dem Q zeigen, ist - wie Sie bei der Aussicht auf vier Schnitte aussehen. Fühlen Sie sich wie Sie positioniert sind, wie Sie sein wollen, oder gibt es andere Hebel, die Sie mehr als nur das Hinzufügen von mehr resi Hypotheken ziehen würde, wie wir vorwärts gehen?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Nun, wir haben an anderen Elementen sehen, wie Swaps und was sonst, ich glaube, Swaps können ziemlich effizient sein. Aber mit dem Preis sie heute sind, können wir dorthin kam nicht von hier. Aber - aber wir würden etwas zu tun, synthetische wie die in Betracht ziehen. Wir haben andere Darlehen - andere als Kategorien. So haben wir einige Wertpapiere wurden erstrecken - einige Wertpapiere Dauern haben wir einige öffentliche Finanzen Arten von Dingen bekam, die wir tun, dass längerfristige Festzins sind. Das Wohn Stück ist gerade geschieht, die größten zu sein.

Nein, ich meine, ja, wir haben gewesen - wir haben dies getan. Und doch über das - nicht nur im letzten Quartal, wie Sie wissen, im vergangenen Jahr, wissen Sie, wirklich unsere Schockszenarien haben sich nicht viel bewegt. Ich glaube, dass sich das ändern wird und wir werden beginnen größere Dellen machen es, wie wir mehr in Bezug auf die Wohn Stück tun und wie wir Pull-Down-Konstruktion, die entweder LIBOR oder prime eine 100% grundsätzlich gebunden ist. Ich denke also, wir gehen einige Dinge werden nach unten ziehen, die sehr empfindlich sind, bewegen in die Dinge, die weniger empfindlich sind.

Und ich denke, du wirst diese Zahl sehen, etwas bewegen. Aber du hast Recht, ich meine, das ist, warum meine Führung vor einem Jahr war, es war wie, hey, wir werden unsere Marge 5 Basispunkte für 25 Basispunkte zu erweitern. Und es ist immer noch das gleiche Verhältnis. Wir gehen nach unten auf dem Weg zu 25 Basispunkten 5 Basispunkte fallen zu lassen.

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Ich habs. OK, es zu schätzen wissen.

Operator

Die nächste Frage kommt von David Chiaverini mit Wedbush Securities. Bitte fahre fort.

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Hey danke. Ein paar Fragen für Sie. Also mit dem Leistungsverhältnis beginnen, erwähnt, wie es könnte, erhöhen bescheiden aus dem 42%. Können Sie ein Gefühl der Größenordnung geben, wie viel es erhöhen könnte?

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Sie wissen, wird es bescheiden treiben, wie wir durch das Jahr gehen, und das wird etwas davon abhängig, wie viele Zinssenkungen bei uns kommen. Es hilft auch wieder einer der Vorteile, die wir hier haben, die die Effizienz Verhältnis helfen, ist, dass wir im Grunde ein weiteres Viertel des Kreditwachstums in diesem Quartal haben und das gab uns eine so hohe durchschnittliche Balance. So soll, dass mehr Einnahmen generieren, die unsere Effizienz Verhältnis helfen sollen.

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Okay. Und in Bezug auf die erwähnten Sie, wie Sie in Technologien sind zu investieren, und sie haben das Beispiel der in der Lagerkredit Gruppe gesehen Vorteile. Können Sie weitere Beispiele an, wo Sie in der Technologie sind zu investieren?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Nun, diese beiden Einlagen Initiativen sind alle von Technologie im Backoffice generiert den entsprechenden Kundendienst zu bieten. Das sind also zwei Stellen. Ich würde Ihnen sagen, dass es die Dinge, die in dieser Gesellschaft nicht sexy sind, CECL gewährleisten, dass wir das richtige BSA-System haben. Also, was ich würde den Mut von sagen, was macht eine Bank eine Bank, wir auch weiterhin investieren. Zum Glück sind wir nicht Verbraucher Bank. Also müssen wir gehen nicht gegen die großen Geschäftsbanken. Aber wir müssen weiter investieren, um unsere Infrastruktur, um sicherzustellen, nicht nur unterstützen, wo wir heute sind, aber wir versuchen, es zu bauen für wohin wir gehen.

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Es gibt laufende Verbesserungen erforderlich sein. Nur konsequent zu sein und wettbewerbsfähig auf Treasury-Management-Dienstleistungen. Das sind - die sind immer besser die ganze Zeit. Weitere mobile App-Anwendungen, mehr Funktionalität.

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Großartig. Und dann Gänge Kreditqualität, mit der Zunahme der besonderen Erwähnung Darlehen Verschiebung, die Sie erwähnten, wie es kein Trend zu entwickeln. Aber ich war neugierig, wissen Sie, wenn Sie in der Lage sind, offen zu legen, welche Bereiche oder Kreditkategorien diejenigen waren in?

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Also lassen Sie mich nur nehmen durch vielleicht drei oder vier von ihnen ganz schnell und man kann einen Sinn bekommen. Wir haben eine Eigenschaft, die ein spec Haus in Kalifornien gebaut ist ist. Die Liegenschaft abgeschlossen ist, lief der Bau etwas länger. Der Erbauer finanziert alle Kosten aus eigener Tasche. Er sitzt dort bei einer 44% LTV. Ich habe ging die Eigenschaft, es ist schön. Und ehrlich gesagt, haben wir es dort, weil der Erbauer ging länger als erwartet, aber kein Verlustrisiko und wir sind in guter Form. Wir haben eine betreutes Wohnen Speicherstätte in Arizona. Nun wieder gibt der LTV 66%, sie wurden Rückstand in ihrer Residenz. Sie wechselten Manager, wir sehen nicht, da gibt es ein Problem. Und das Borge hat Geld setzen, um nicht nur die nächsten sechs Monate von Interesse ist, sondern auch jedes Betriebsdefizit.

Wir haben ein Hotel mit einem unserer wirklich guten Sponsoren, die ein wenig mehr Angebot im Bereich sah, als sie erwartet, ihre RevPAR ein wenig unten, aber wir sitzen dort mit einem LTV von 58% und der Sponsor hat das Hotel gestellt zum Verkauf angeboten und sie haben genug Geld in ihrer Bilanz für weitere 17 Monate zu tragen. Und dann hatten wir ein paar kleineren Angebote, die alle in Tech und Innovation waren, wo wir nur für die Infusion von Eigenkapital warten zu kommen, aber die verbleibenden Monate Liquidität sind jetzt unter sechs fallen. Also, wenn etwas unter sechs Tropfen, es ist unsere übliche Praxis, dass auf besondere Erwähnung zu setzen.

So Dale Art in seinen vorbereiteten Bemerkungen zitiert, es gibt nichts, das über die Gesellschaft ist, die uns Sorge ist zu geben, aber wir sehen all diese Dinge. Und wenn es auf besondere Erwähnung geht, wird es mehr Aufmerksamkeit, tatsächlich bekommt Aufmerksamkeit, noch bevor er dort ankommt. Aber das sind die Dinge, die wir auf besondere Erwähnung in diesem Quartal gesetzt haben.

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Das ist eine gute Farbe. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Aaron Saganovich [Phonetic] mit Citi. Bitte fahre fort.

Aaron Saganovich - Citi - Analyst

Vielen Dank. Ich war nur neugierig, wenn Sie über das Einlagenwachstum sprechen können. Wie viel kam von neuen Kunden im Vergleich zu bestehenden?

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Es war etwa 40% von neuen Kunden mit dem größten Kunden, nur zufällig, als Ken zu anspielte, war etwa gleich groß wie die, die wir aus im vierten Quartal gingen weg.

Aaron Saganovich - Citi - Analyst

Okay. Gut. Vielen Dank.

Operator

Dies schließt unsere Frage- und Antwort-Sitzung, würde ich die zuwenden -

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Operator?

Operator

Ja.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Vielen Dank. Ich wollte sagen, es ist einfach zu mir umdrehen. Kurz bevor wir eine Frage gehen, die nicht gestellt wurde, dass enorm gefragt wird, ist das, was sich die M & A-Landschaft aussehen? So lassen Sie mich das an Robert werfen und ihn auf es ein paar Kommentare geben.

Robert G. Sarver - Executive Chairman

Ja sicher. Ich meine, wir haben immer das organische Wachstum erworben Wachstum bevorzugt. Und wie gesagt, jeder Deal, den wir tun würden, müßte sowohl finanziell als auch strategisch steigernd. Aber an diesem Punkt, Blick auf die Landschaft aus, und suchen, wo wir sind, sind wir wirklich mehr intern fokussiert. Wir glauben, dass unser organisches Wachstum, unsere operativen Hebel und Aktienrückkäufe genug Hebel für wirklich starkes EPS-Wachstum und materiellen Buchwert Wachstum. Und das ist, wo unser Fokus liegt heute.

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Ich danke Ihnen allen den Anruf für Ihren Besuch. Und wir freuen uns auf Sie über unsere Q3 Ergebnisse zu sprechen. Habt einen schönen Tag allerseits.

Operator

[Operator Schlussbemerkungen]

Dauer: 61 Minuten

Gesprächsteilnehmer:

Kenneth A. Vecchione - Chief Executive Officer

Dale Gibbons - Vice Chairman und Chief Financial Officer

Robert G. Sarver - Executive Chairman

Casey Haire - Jefferies - Analyst

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Timur Braziler - Wells Fargo - Analyst

Brad Milsaps - Sandler O’Neill - Analyst

Chris McGratty - KBW - Analyst

Jon Arfstrom - RBC - Analyst

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Aaron Saganovich - Citi - Analyst

Mehr WAL-Analyse

Alle Earnings Call-Transkripte