Veröffentlicht am 19 July 2019

Suntrust Banks (STI) Q2 2019 Earnings Call Transcript - Der Motley Dummkopf

Bildquelle: Der Motley Dummkopf.

Suntrust Banks ( NYSE: STI )
Q2 2019 Earnings Call
18. Juli 2019 , 11.00 Uhr ET

Inhalt:

  • vorbereitete Bemerkungen
  • Fragen und Antworten
  • Call Teilnehmer

Vorbereitete Bemerkungen:


Operator

Meine Damen und Herren, ich danke Ihnen für dabei stehen, und willkommen in der Sun Trust im zweiten Quartal 2019 Earnings Call. [Operator Anweisungen] Zur Erinnerung, dass diese Konferenz aufgezeichnet wird. Und ich sollte die Konferenz über Ankur Vyas drehen. Bitte fahre fort.

Ankur Vyas - Investor Relations

Danke, David. Guten Morgen alle zusammen und willkommen bei Sun Trust im zweiten Quartal 2019 Earnings Conference Call. Vielen Dank für uns verbindet. Neben der Pressemitteilung von heute, haben wir auch eine Präsentation, die die Themen, die wir während unseres Aufrufs zu adressieren planen abdeckt.

Die Pressemitteilung, Präsentation und detaillierte Finanzpläne können bei investors.suntrust.com zugegriffen werden. Bei mir heute unter anderen Mitgliedern unserer Geschäftsleitung sind Bill Rogers, unser Vorsitzender und Chief Executive Officer; und Allison Dukes, unser Chief Financial Officer. Bevor wir beginnen, muss ich Sie daran erinnern, dass unsere Kommentare zukunftsgerichtete Aussagen heute enthalten kann. Diese Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, und tatsächliche Ergebnisse können erheblich abweichen können.

Darüber hinaus im Zusammenhang mit der geplanten Fusion mit BB & T, BB & T bei der SEC im Zusammenhang mit der Fusion erteilt wird eingereicht hat eine Registrierungserklärung auf Formular S-4, um die Aktien von BB & T Aktienkapital zu registrieren, die ein gemeinsames Proxy Statement enthält und Prospekt für die Zustimmung der Aktionäre der geplanten Transaktion. Die Erklärung Registrierung wurde für wirksam erklärt von der SEC am 19. Juni 2019 von BB & T und Sun Trust begann die endgültige gemeinsame Legitimations Mailing und Prospekt an die Aktionäre am oder um den 27. Juni 2019. Bitte beachten Sie die Vorsichtshinweise auf Seite 2 unserer Präsentation in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen, einige der Faktoren, einschließlich, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich verursachen könnte.

Siehe auch Legenden auf Seite 3 der Präsentation, die zusätzliche Informationen über die Fusion und Beteiligte an der Aufforderung beziehen. Während des Gesprächs werden wir nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen diskutieren, wenn es um die Leistung des Unternehmens zu sprechen. Sie können die Vereinbarkeit dieser Maßnahmen finden auf finanzielle Maßnahmen in unserer Pressemitteilung GAAP oder in unserer Präsentation und auf unserer Website, investors.suntrust.com. Schließlich ist Sun Trust nicht verantwortlich und nicht bearbeiten, noch die Richtigkeit unserer Ergebnistele Transkripte von Dritten garantieren.

Die einzige autorisierte Live- und Archiv Webcasts werden auf unserer Website. Damit lassen Sie mich nun den Anruf über Bill drehen.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Danke, Ankur und guter Morgen, alle zusammen. Ich werde mit einem Überblick über das zweite Quartal beginnen, die wir auf Slide markieren 4. Ich werde es dann umdrehen zu Allison für einige weitere Details. Ich werde mit einigen Updates auf die Fusion mit BB & T abschließen und wie unsere Integrationsplanung Bemühungen weiterhin Fortschritte.

Das Ergebnis je Aktie in diesem Quartal, die $ 0,03 und fusionsbedingten Auswirkungen ausgenommen, betrug $ 1,51. Beitrag zu diesem Ergebnis war $ 0,07 und diskrete Steuervorteile, von denen ein Teil jedoch durch Reserve Build im Quartal kompensiert wurde. Insgesamt würde ich dies als ein solides Quartal charakterisieren, die wir gutes Kreditwachstum und eine Verbesserung der Gebühreneinnahmen Trend, gutes Kostenmanagement und eine hohe Kreditwürdigkeit beigetragen hatten. Allerdings war dies viel durch höhere Refinanzierungskosten und einem schwierigen Zinsumfeld versetzt, von denen beide fuhren die 11 Basispunkte Rückgang der Nettozinsmarge.

Damit als Übersicht, lassen Sie mich im zweiten Quartal einige der Besonderheiten für Sun Trust Ergebnis hervorzuheben. Während das Wachstum gesund bleibt, durch die 1% sequenzielles Wachstum bewiesen wir geliefert, die in der Regel in den meisten Unternehmen auf breiter Basis wurde, die Investitionen, die wir in unserer Beratung getriebene Modell für Gesellschafts-, Handels- und CRE Kunden gemacht haben, zusätzlich zu unserer laufenden Investitionen in digitalen Konsumentenkrediten, weiterhin gutes Kreditwachstum fahren. Wir sahen auch ein gesundes Wachstum bei der indirekten Auto, das Pullback von bestimmten Wettbewerbern und starkem Vertrauen der Verbraucher widerspiegeln. Größeres Bild.

Es ist klar, dass unsere Kunden über die Wirtschaft optimistisch bleiben und sind entschlossen, die laufenden Investitionen verpflichtet, sowohl persönlich als auch in ihren Unternehmen. Saldierung das starke Kreditwachstum lieferten wir war Druck auf die Nettozinsmarge, da erhöhte Refinanzierungskosten und Ratendynamik, die Allison wird sich im Detail zu diskutieren. Ohne bestimmte diskrete Elemente, die zinsunabhängigen Erträge um 5% sequenziell erhöht, was auf erhöhte Kundenaktivität und strukturierte Immobilien, Agency-Lending und Investment Banking, die alle den Erfolg unserer Beratung getriebenen Modell hervorzuheben. Insgesamt lieferten wir 1% sequenzielles Umsatzwachstum Kern.

Dieser Fortschritt, trotz eines NIM Druck, den wir erfahren, unterstreicht die Vielfalt unseres Geschäftsmodells und die Rendite unserer konsequenten Investitionen in Wachstum. Wichtig ist, dass unsere Fortschritte bei der Bereitstellung von Top-Line-Wachstum durch die Verbesserung der Gesamtrentabilität gespiegelt. Seit Jahresbeginn haben wir 50 Basispunkte auf die Verbesserung der bereinigten greifbaren Nutzen-Verhältnis geliefert, uns gute Dynamik in der Fusion leitete die Bereitstellung und ein langfristiges Potenzial mit BB & T realisiert wird. Und schließlich bleibt die Kreditqualität eine Stärke, mit ladenSie um 4 Basispunkte gegenüber dem ersten Quartal rückläufig und NPLs blieb stabil.

Wichtig ist, dass unsere konstant niedrige Kreditverluste ein Spiegelbild unserer Zeichnungsdisziplin zusätzlich zu einer Wirtschaft, die ich auf soliden Beinen glauben. Während es scheint, dass die Rate Umwelt für die Zukunft eine Gegenwind zu unserem Gewinnwachstum werden kann, dies zum Teil durch diversifizierte Geschäftsmodell gemildert wird, die laufenden Investitionen, die wir gemacht haben und weiterhin in Wachstum und Technologie und unser Engagement für kontinuierliche Verbesserung machen und Effizienz. Jeder dieser Faktoren geben mir Zuversicht, dass wir weiterhin gute Fortschritte Kerngeschäft in den nächsten ein bis zwei Quartalen auf einem Stand-alone-Basis zu machen, und dann werden wir treiben uns in die nächste große Kapitel in der Geschichte unseres Unternehmens. Bevor ich zu Allison umdrehen, ich

Diese Versicherung Siedlung ist aus Finanzkrise flächenbezogenen Kunden. Wie Sie wissen, sind wir ein zweckorientiertes Unternehmen, und haben wir beschlossen, den Nutzen für die Sun Trust Foundation beitragen, so dass sie in finanziellen Wellness-Bemühungen und andere Aktivitäten investiert, die unsere Gemeinden seit Jahrzehnten profitieren zu kommen. Dieser Beitrag, kombiniert mit der Gemeinschaft Vorteile planen wir vor zwei Tagen angekündigt, sind perfekte Beispiele für unser starkes Engagement und das Engagement in unsere Gemeinden zu investieren. Dies ist ein Kern Grundsatz unserer jeweiligen Unternehmen und werden nur unter Truist stärken.

Also mit diesem, lassen Sie mich es zu Allison umdrehen.

Allison Dukes - Chief Financial Officer

Danke, Bill. Beginnen wir mit der Zinsüberschuss starten. Wie Sie auf Folie 5, unsere Nettozinsmarge ist um 11 Basispunkte sequenziell und 12 Basispunkte gegenüber dem Vorjahr sehen. Es gibt ein paar Faktoren diese Fahrt.

Erstens, die Finanzierungskosten weiter steigen, getrieben durch sowohl eine Erhöhung der Rate auf Einlagen bezahlt, zusätzlich zu einem erhöhten Niveau der großvolumiger Finanzierung von $ 1,5 Milliarden des Kreditwachstums unterstützen wir im zweiten Quartal ausgeliefert. Zweitens sank einmonatige LIBOR um 5 Basispunkte auf durchschnittlich im Quartal und etwa 25% unseres Ertrag Vermögenswerte abzüglich Schulden und gewerblichen Darlehen Swaps wird an diesen Index gebunden. Und schließlich, die rund 30 Basispunkte durchschnittliche Rückgang der längerfristigen Zinsen und der rund 60 Basispunkte Punkt-zu-Punkt Rückgang der längerfristigen Zinsen negativ beeinflussten Erträge und Anzahlungen in unseren festverzinslichen Vermögenswerten weitgehend hypothekenbesicherte Wertpapiere und Hypothekendarlehen. Mit Blick auf das dritte Quartal erwarten wir Nettozinsmarge im Verhältnis von 7 bis 9 Basispunkte sinken auf das zweite Quartal.

Dies wird in erster Linie durch unsere Annahme getrieben, dass es eine Zinssenkung und unsere Ansicht Juli sein, dass Hinterlegung Betas und der Schnitt früh Rate niedrig sein würden, ähnlich wie sie während der ersten Zinserhöhungen niedrig waren. Darüber hinaus Tageszählung, höhere Prämie Abschreibungen im MBS-Portfolio und Finanzierungsmix Verschiebung sind auch Komponenten, wenn auch kleiner, die in unserer dritten Quartal Führung eingebettet sind. Aus NII Sicht würden wir im dritten Quartal NII erwarten 0% bis 1% gegenüber dem zweiten Quartal rückläufig, da das Kreditwachstum und Tageszählung wird ein Rückgang der NIM teilweise kompensiert. Der Umzug in 6 zu Schieben.

Wenn ohne die Millionen $ 205 Versicherung Siedlung, zinsunabhängige Erträge durch, angetrieben $ 36 Millionen sequenziell erhöhten in erster Linie durch gewerbliche Immobilien bezogenen Erträge, die aus höherer Kundenaktivität und strukturierten Immobilien und Agency-Lending profitierten, zusätzlich zu einem $ 12 Millionen Anstieg der Investment Banking Einkommen. Hypothekenerlös erhöhte sich um 22 Mio. $ und spiegelt Stärke sowohl refinanzieren und Kauf, mit sequentieller Darlehen geschlossen Volumen um 57% bzw. 81%, respectively. Gewinnen-on-sale Margen sind auch angesichts der größeren Branchenvolumen gegen reduzierte Kapazität bestätigen. Die Stärken der Hypotheken Produktion waren jedoch mehr als ausgeglichen durch einen Rückgang $ 36 Millionen in der Wartung Einkommen, mit einem flüchtigen,

Auch, wie ich auf der vorherige Folie diskutiert, die niedrigere Rate Umwelt negativ Reinvestition Erträge und Anzahlungen auf dem Hypothekenkreditbestand im zweiten Quartal belastet. Mit Blick auf das dritte Quartal, würden wir insgesamt hypothekenbezogene Gebühreneinnahmen erwarten von dem im zweiten Quartal Spiegel sinken als refinanzierte Aktivität abklingen kann und saison lehnt erwerben während der Erträge der Wartung wird weiterhin erhöht Zerfälle haben. Wie Sie sich erinnern, ist Zerfall Kosten auf dem Service-Portfolio in der Nähe aufgenommen werden, während in der Produktion Einkommen Gewinn aus dem Verkauf zum Zeitpunkt des Kursverlustes gemeldet. Getrennt davon, wie wir in unserem Ergebnis im ersten Quartal Aufruf angegeben hatten, verkauften wir eine anfallende Wohn TDR-Portfolio in Mitte April, die in einem $ 44 Millionen Gewinn geführt.

Dies wurde weitgehend kompensiert durch einen Verlust $ 42 Mio. im Zusammenhang mit der Neupositionierung von rund $ 3 Milliarden unseres Wertpapierportfolios. Als ich im April gesagt, das Netz P & L Auswirkungen relativ unerheblich sein, um unser Ergebnis geht nach vorn Profil. Der Umzug in Kosten auf Slide 7. Wir erkennen $ 14 Millionen von fusionsbedingten Auswirkungen im zweiten Quartal, $ 8.000.000 in erster Linie auf Anwaltskosten, die als fusionsbedingten Kosten auftauchen; und $ 6.000.000 in erster Linie im Zusammenhang mit Beratungsaufwendungen, die in anderen noninterest Kosten angezeigt.

Wir würden erwarten, insgesamt fusionsbedingten Kosten in dem $ 10 Millionen auf $ 15 Mio. im dritten Quartal. Wir hatten auch einen $ 205 Millionen Beitrag zur Sun Trust Foundation die Versicherung Abrechnung Verrechnung, die Bill bereits erwähnt. Ohne den Beitrag und die fusionsbedingten Auswirkungen, verringerten Kosten von $ 25 Millionen sequenziell als Folge der geringeren operativen Verluste im zweiten Quartal und erhöht Astabschluß Kosten im ersten Quartal. Im Vergleich zum Vorjahr, bereinigt Aufwendungen um $ 29 Mio. oder 2% gestiegen, angetrieben durch höheren Vergütungsaufwand zusätzlich zu laufenden Investitionen in Technologie.

Wichtig ist, dass diese Investitionen und Talent und Technologie weitgehend durch kontinuierliche Effizienzinitiativen finanziert. Wir nahmen auch $ 32 Millionen von diskreten Steuervorteile in diesem Quartal auf die Auflösung bestimmter Steuerangelegenheiten in Zusammenhang stehen. Ohne Berücksichtigung dieser Vorteile wäre unsere effektive Steuerquote rund 17% betragen. Mit Blick auf das dritte Quartal, würden wir unsere Steuerquote erwarten, alle diskreten Positionen ohne, zwischen 17% und 18% und zwischen 19% und 20%, wenn Sie uns auf FTE-Basis modellieren.

Wie Sie auf Folie 8, das einstellbare greifbare Effizienzverhältnis betrug 59% für das Quartal sehen. Seit Jahresbeginn haben wir 50 Basispunkte Steigerung der Adjusted greifbaren Nutzen-Verhältnis geliefert, die guten Fortschritte, vor allem, wenn den 4 Basispunkte Rückgang des Netto-Zinsmarge für das erste Halbjahr 2019 im Vergleich zum ersten Berücksichtigung Hälfte 2018. Noch wichtiger ist, die Synergien gegeben wir durch die Zusammenlegung mit BB & T erreichen, haben wir deutlich mehr Kapazität in Innovation, Technologie und Talent zu investieren. Dies ist einer der wichtigsten Vorteile dieser Transaktion nicht nur, dass wir die Möglichkeit haben, am besten in ihrer Klasse Effizienz zu erreichen, das ist, natürlich, ein großes Ergebnis für unsere Aktionäre, aber um so mehr für Investitionen zusätzliche Kapazität zu haben.

bewegt sich nun 9. Unsere Nettoladung-off-Verhältnis betrug 22 Basis zu schieben Punkte im zweiten Quartal um 4 Basispunkte gegenüber dem ersten Quartal. Das niedrige Niveau der Nettoausbuchungen spiegelt die relative Stärke, die wir in allen unseren Portfolios sehen. Leistung, die wir sind sehr zufrieden mit, dass wir bewusst bleiben, dass es könnte eine gewisse Variabilität und Normalisierung vorwärts gehen.

Unser nonperforming Kredit-Verhältnis von 34 Basispunkten, die stabil gegenüber dem Stand Quartal liegt, bleibt auch deutlich unter historischen Durchschnittswert. Der Aufwand für Rückstellungen von $ 26 Millionen sequenziell als Folge der langsameren Kreditwachstum gegenüber dem ersten Quartal und unterer Nettoausbuchungen gesunken. Ein Blick in das dritte Quartal 2019, würden wir unser Netto-Ladung-off-Verhältnis erwarten am unteren Ende unserer 25- bis 30-Basis-Punktführung zu sein. Wir erwarten, dass das ALLL Verhältnis relativ stabil zu bleiben, was zu einem Rückstellungsaufwand führen würde, die Nettoausbuchungen gegebenes Kreditwachstum übersteigt.

Der Umzug in die Bilanz auf Folie 10. Wir werden weiterhin gutes Kreditwachstum liefern, durch das 1% sequenziellen Wachstum in durchschnittlichen Salden belegt. Wichtig ist, dass das Wachstum in den meisten Portfolios diversifiziert, einschließlich C & I, CRE, Verbraucher direkt und indirekt Auto. Großhandelswachstum wurde über jede unserer Sparten diversifiziert.

Innerhalb von CIB, wurde das Kreditwachstum auf breiter Basis über viele unserer Schlüsselindustrien zusätzlich zu Wachstum in unserer Asset-Finance-Geschäft. Commercial Banking Wachstum wurde auch auf breiter Basis mit Kraft in den meisten Kundensegmenten, einschließlich Auto-Händler, alternde Dienstleistungen, unsere Expansionsmärkte und Kerngeschäftskunden. CRE Wachstum fortgesetzt als Folge von Investitionen, die wir in permanenten Kredit- und Brücke Krediten Fähigkeiten gemacht haben, die teilweise durch Abfließen in dem Bau Portfolio versetzt wird. Innerhalb der Verbraucher haben die laufenden Investitionen, die wir in unserer digitalen und Point-of-Sale-Kredit Fähigkeiten gemacht, die für eine überlegene Kundenerfahrung bieten, sind die treibende Kraft auch ein gutes Wachstum und unsere Erträge zu steigern.

Unser Auto Portfolio weiterhin ein gesundes Wachstum und solide risikoadjustierte Renditen zu demonstrieren. Quer durch Groß- und Verbraucher hat unsere Zeichnungsdisziplin nicht verändert, und wir bleiben auf sicherzustellen hoch konzentriert, dass die Qualität unserer neuen Produktion mit der Qualität unseres bestehenden Portfolios im Einklang steht. Auf der Einlagenseite waren die durchschnittlichen Salden stabil sequentiell. In Übereinstimmung mit den Vorquartalen wir weiterhin eine Migration von preiswerteren Ablagerungen auf CDs zu sehen, vor allem aufgrund höherer Preise und unsere gezielten Strategie, die uns unsere bestehenden Einleger behalten kann, während auch neue Haushalte zu erwerben.

Verzinsliches Einlagenkosten um 6 Basispunkte sequentiell erhöht, niedriger als nach dem Stand der zwei Viertel Erhöhungen von 9 und 10 Basispunkte sind. Dieser Anstieg Quartal im Einlagenkosten widerspiegelt, zu einem gewissen Grad, die verzögerten Auswirkungen früherer Zinserhöhungen. Jetzt bewegt 11 Schieben Sie ein Update auf unsere Kapitalposition zur Verfügung zu stellen. Unser geschätztes Basel III Kapital Tier 1 Ratio betrug 9,2% und das Tier 1 Ratio betrug 10,2%, etwas höher als im vorangegangenen Quartal, die Aussetzung der Aktienrückkäufe gegeben.

Buchwert und Sachbuchwert pro Aktie erhöhte sich um 5% und 6% sequenziell, da das Wachstum der Gewinnrücklagen und die Auswirkungen, die niedrigere Sätze in unserem Wertpapierbestand auf die Verbesserung der Verlustposition hatte. Für die Zukunft erwarten wir, dass Kapitalquoten nach oben tendieren, da der Aussetzung der Aktienrückkäufe im Vorgriff auf unsere Fusion mit BB & T. Getrennt davon wird mit Zustimmung an Bord, planen wir bis 0,56 pro Anfang Stammaktie im dritten Quartal $ pro Stammaktie von $ 0.50 unsere vierteljährliche Dividende zu erhöhen, was eine Steigerung von 12% darstellt, sieht eine attraktive Pro-forma-Dividendenrendite von 3,5% und spiegelt unser Vertrauen in unserer Stand-alone Ertragskraft. Der Umzug in das Segmentübersichten.

Wir werden mit dem Consumer-Segment auf Folie beginnen 12. Die positive Kredit Dynamik, die wir in der Verbraucher im zweiten Quartal fortgesetzt hatten, mit Konsumentenkrediten Produktion, Hypothek ohne ein Rekordniveau zu erreichen und um 16% im Jahresvergleich. Die Investitionen, die wir in Light und unsere Point-of-Sale-Kredit Partnerschaften gemacht haben weiterhin konsequent Beiträger zu unserem Kreditwachstum. Im vergangenen Jahr haben wir konzentriert unsere Analysen zur Verbesserung der Automatisierung zu verbessern, das Hinzufügen Produktangebot und unsere Partnerschaften und Verweise wachsen, von denen alle wichtige Beiträge zur 40% gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum sind wir in Light geliefert.

In Übereinstimmung mit den Vorquartalen haben einige dieses kollektive Wachstum wurden durch den anhaltenden Rückgang des Haus Eigenkapital verrechnet. Wir sind von dem Wachstum, das wir mit unserem direkten Konsumentenkreditgeschäft haben ermutigt, die in unsere geplanten Fusion leitete uns mit großer Dynamik bietet, wo wir die Möglichkeit haben, die digitalen Kredit Bedürfnisse eines breiteren Spektrum von Kunden gerecht zu werden. Insgesamt fuhren das 6% Kreditwachstum und 1% Einlagenwachstum um 4% Anstieg des Zinsüberschuss gegenüber dem Vorquartal - sorry, gegenüber dem Vorjahr. Verbrauchergebühreneinnahmen aus dem Zusammenhang mit dem Verkauf eines anfallenden Wohn-TDR-Portfolio Gewinn von 44 Mio. $ profitierten.

Ohne diesen waren Gebühreneinnahmen relativ stabil sequenziell und im Jahresvergleich. Wie bereits erwähnt, hypothekenbezogene Einkommen von $ 14 Millionen sequenziell zurückgegangen als der Anstieg der Produktion durch geringere Wartungserträge gegenüber mehr als angesichts der Auswirkungen der Zinsumfeld auf Verfall Kosten und Hedge-Performance unserer MSR-Portfolio hatte. Wealth Management-bezogenen zinsunabhängige Erträge stiegen um 4% sequenziell als Marktbedingungen verbessert. Die Assets under Management sind ein solides 4% gegenüber dem Vorjahr auf.

Ohne Berücksichtigung des TDR Verkauf, Verbraucher unsere Effizienz-Verhältnis in um 170 Basispunkte gegenüber dem Vorjahr verbessert. Relativ ist unsere Zweigzahl um 6% nach unten im vergangenen Jahr. Diese Wirkungsgrade wurden verwendet, um laufende Verbesserungen in der Technologie zu machen. Smartguide, unsere digitale Hypothek Anwendung hat eine fast 90% Annahme erreicht, und wir arbeiten nun Aspekte des Back-End-Entstehungsprozesses als auch zu optimieren.

Die ersten Ergebnisse sind sehr ermutigend. Wir erhielten eine andere Online-Banking-Auszeichnung von Javelin im zweiten Quartal unserer positiven Ergebnisse in Bezug auf Dritt digitale Anerkennung fort. Großes Bild. Unser Verbrauchergeschäft weiterhin sehr gute Fortschritte zu machen.

Ohne Berücksichtigung des TDR Gewinn, Umsatz ist um 3% gegenüber dem Vorjahr Aufwendungen sind stabil und vor Rückstellungen Nettoumsatz ist um 8% gegenüber dem Vorjahr. Diese Unternehmen weiterhin von einer starken Präsenz in der wachstumsstarken Märkten im Südosten und Mid-Atlantic, zusätzlich zu unseren kontinuierlichen Fortschritten bei der Verbesserung der digitalen und technologische Fähigkeiten profitieren. Jede dieser Stärken wird verstärkt werden, wenn wir fusionieren mit BB & T, der Schaffung Einzelhandel und Privatvermögen Unternehmen, die führend in der Branche in vielen Schlüsseldimensionen sein: Wachstum, Effizienz, Talent und Technik. bewegt sich nun in Groß auf Folie 13, wo unsere konsequente Strategie gute Ergebnisse fahren weiter.

Auf der Kreditseite sahen wir ein solides Wachstum in CIB, Handels- und CRE. Im weiteren Sinne ist das Wachstum in unserem Großhandelskreditportfolio forten Optimismus ein Spiegelbild unserer Kunden in der Wirtschaft, die in höheren Auslastungsraten und starken Produktionsniveaus geführt hat. Pay-down-Aktivität ansteigt als erwartet, die mit dem ersten Quartal langsames Kreditwachstum relativ fuhren. Wichtig ist, hat das Kreditwachstum auf Kosten der Gefahr nicht kommen oder Disziplin zurückzukehren.

Unser Modell konzentriert sich auf die Beratung mit führenden, nicht Struktur oder Preis. Dies spiegelt sich auch in unserem niedrigen Netto-Ladung-off-Verhältnis wider, die 5 Basispunkte im zweiten Quartal waren und unter 20 Basispunkten für jedes der letzten 104 geblieben. Wie bereits erwähnt, gewerbliche Immobilien ähnliche Erträge war ein wesentlicher Treiber für die 11% sequenziell und 4% gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum in Gebühreneinnahmen. Insbesondere wurde dies durch eine erhöhte Transaktionsaktivitäten in CIB strukturiertes Immobiliengeschäft und CRE Agentur Kreditgeschäft zurückzuführen.

Wir sind weiterhin von der starken Kundenbeziehungen und tiefe Strukturierungskompetenz in einem strukturierten Immobiliengeschäft profitieren, und wir sind jetzt eine verbesserte Dynamik von unserer Agentur Kreditgeschäft, da verstärkte Partnerschaft zwischen unserer Berichterstattung Banker und unsere Produktspezialisten zu sehen. Wir sahen auch eine Verbesserung der Investitionen in Relation Bankgeschäft zum ersten Quartal von einem Pickup in Aktienemission angetrieben wird, ein gutes Zeichen für das Vertrauen der Anleger und, noch wichtiger, eine gute Reflexion unserer strategische Relevanz mit unseren Kunden zu erhöhen. Das Handelsergebnis hatten ein starkes Quartal und wurde auf breiter Basis in den meisten Produktkategorien. Während Bereitstellung Aufwand Gegenwind zu einem Nettogewinn präsentieren hat, das starke Umsatzwachstum wir in der ersten Hälfte des Jahres geliefert haben, mit dem laufenden Kostendisziplin kombiniert,

Größeres Bild. Wir haben in den Aufbau aus unseren Produkten und Branchenkompetenz, erweitert unser Produktangebot und die Expansion in neue Märkte konsequenten strategischen Investitionen, deren Erfolg in unseren Ergebnissen demonstriert. Zuerst in CRE, das starke Kreditwachstum wir als Ergebnis unserer kürzlich eingeführten dauerhaften Finanzierung und Brückenkredit Fähigkeiten sehen, mit dem oben erwähnten Wachstum in Gebühren kombiniert, macht dieses Unternehmen eine aussagekräftigere und diversifizierte Beitrag zum Großhandel Ergebnis. Im Commercial Banking wir weiterhin Erfolg mit der nationalen Expansion unserer alternden Dienstleistungen zusätzlich zu der Erweiterung unseres Kernhandelsgeschäftes in neue Märkte in Texas und Ohio vertikal, haben.

Zusammen trugen diese beiden Bereiche der Investitionen auf rund 40% unseres Jahresüber Jahr Wachstum Darlehen im kommerziellen Bankgeschäft. Und schließlich, in den Kapitalmärkten, unsere Einnahmen aus Nicht-CIB Kunden sind um 8% seit Jahresbeginn. Wichtig ist, dass diese erhöhte Maß an Konnektivität wir über Großhandel und den Erfolg unseres One Team Ansatz haben schafft eine nachhaltigere und granulare Einnahmequelle des Kapitalmarkt. Jede dieser Strategien weiterhin solide nachhaltige Ergebnisse zu fahren und hat eine starke Basis geschaffen, die wir bauen auf, wie wir zusammenführen, und haben die Möglichkeit, unsere Fähigkeiten und differenzierten Modell zu einem breiteren Spektrum von Unternehmens- und Geschäftskunden zu bringen.

Und damit werde ich den Anruf drehen zurück zu Bill.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Großartig. Danke, Allison. Insgesamt hatten wir ein gutes Quartal, und es war eine weitere Bestätigung des Erfolgs, den wir bei Investitionen in Wachstumschancen haben, auch weiterhin, unsere Business-Mix und Kreditportfolio zu diversifizieren und unsere Effizienz zu verbessern. Während der Rate Umwelt Masken viel von unserem Kerngeschäft Fortschritt, fühlen wir uns gut über die Grunddynamik im gesamten Unternehmen.

Die Gesamt Dynamik, die wir haben weiterhin meine Ansicht zu bestätigen, die Sun Trust auf einem Stand-alone-Basis wird aus einer Position der Stärke der geplanten Fusion mit BB & T nähert. Individuell sind wir zwei starke Unternehmen, und zusammen sind wir das führende Finanzinstitut zu schaffen. Damit lassen geben Sie mir ein wenig Fortschritt und Update über die Fusion, und das meiste davon ist auf Slide 14. Insgesamt sind wir sehr zufrieden, wie gut die Fortschritte verläuft und, was noch wichtiger ist, wie gut unsere Teams zusammen arbeiten .

Wir haben starke Ebene der Partnerschaft und Ausrichtung entwickelt, und es gibt nur ein wirklich starkes Gefühl der Aufregung für die zukünftigen Chancen werden wir zusammen als Truist haben. Das Management-Team weiterhin wöchentlich treffen für die Fusion zu planen, und die Gespräche werden sehr gut. Gemeinsam sind wir gute Fortschritte bei den wichtigsten Entscheidungen über wichtige Themen wie Organisationsdesign, Systemauswahl machen, gewünschten zukünftigen Zustand und Entscheidungen, die wirklich unsere neue Kultur helfen definieren. Relativ haben wir zwei Kaskaden von organisatorischen Ankündigungen, die rund 1000 Führer genannt.

Diese Führer reflektieren Top-Talente aus beiden Unternehmen, eine wirklich gute Balance zwischen BB & T und Sun Trust, ein gutes Maß an Vielfalt in jeder Hinsicht, einschließlich Hintergrund Erfahrung. Von einer Integration Sicht haben wir etwa 50 Arbeitsabläufe im Gange. Wir haben mehrere tausend Anwendungen zwischen den beiden Unternehmen identifiziert. Wir haben sie in 100-oder-so Ökosysteme gruppiert.

Wir beginnen nun den Systemauswahlprozess. Dies erfordert eine große Menge an Nachdenklichkeit, und wir sind auf die Auswahl der besten der besten konzentriert und gleichzeitig Integrationsrisiko zu mindern. Auf der regulatorischen Front wir weiterhin eng mit der Federal Reserve, die FDIC und das DOJ arbeiten. Wir reichten unseren gemeinsamen Kapitalplan am Anfang Mai.

Darüber hinaus haben unsere Teams sehr gut zusammen gearbeitet rechtzeitige Antworten auf die Anfrage nach Informationen zu liefern. Wir haben bezüglich unserer Investitionsniveaus mehrere wichtige Ankündigungen gemacht. Erstens haben wir angekündigt, dass wir unsere Investitionen in die Gemeinschaft und Philanthropie Ebenen in unseren jeweiligen Hauptsitz Städten Atlanta und dem Piedmont Triad Bereich verdoppeln würde. Zweitens am Dienstag gaben wir unsere Gemeinschaft Vorteile Plan, der für $ 60 Milliarden von Investitionen über mehrere Dimensionen in den nächsten drei Jahren fordert.

Und heute haben wir angekündigt, einen inkrementellen $ 205 Millionen Beitrag zur Sun Trust Foundation. Zusammengenommen sollten diese Ankündigungen unser Engagement für die Unterstützung und Investitionen in den Gemeinden stärken, in denen wir wirklich Glück haben, ein Teil zu sein. Kelly und ich dachte über diese Fusion nicht nur im Zusammenhang mit in den nächsten drei bis fünf Jahren, aber wirklich, die nächste Generation. Und diese Investitionen werden alle diese Gemeinden seit Jahrzehnten zu stärken zu kommen.

Wir arbeiten sehr hart, um die Grundlagen für die neue Unternehmenskultur zu legen. Dies ist eine erhebliche Menge an Arbeit im Gang, die formal mit einer Kultur Umfrage zwischen dem beiden Unternehmen im Mai ins Leben gerufen wurde. Die Ergebnisse dieser Umfrage und zusätzliche Arbeiten sind wirklich ermutigend. Es verstärkt nur unsere Überzeugung, dass diese beiden Unternehmen weit sind einander ähnlicher als sie anders sind.

Unser Team geht tief in die Ergebnisse tauchen und diskutieren mehr über das, was wir wollen Truist darzustellen. Das ist wirklich lohnende Arbeit, die wir zusammen tun. Und schließlich, vielleicht die wichtigste Errungenschaft im ersten Quartal war die Ankündigung unseres neuen Namen, Truist. Das war ein Höhepunkt eines umfangreichen und einem durchdachten und rigorosen Prozess.

Gerade jetzt, Truist, ist natürlich nur ein Name, sondern von hier ist es, was wir es schaffen. Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, zusammen zu kommen und machen Truist eine der stärksten Marken in Finanzdienstleistungen. So können Sie sehen, wir haben in den letzten Monaten sehr beschäftigt gewesen, und ich kann persönlich sagen, dass es in meiner Karriere einige der am meisten Spaß, lohnend und erfüllend Arbeit gewesen ist. Es gibt eine Reihe von wichtigen Aktivitäten und Gating-Elemente, die in den nächsten Monaten erreicht werden muss, und an diesem Punkt sind wir eine enge Ende vielleicht im dritten Quartal oder Anfang des vierten Quartals Targeting.

Insgesamt bin ich gerade wirklich unglaublich zufrieden mit dem Fortschritt, den wir in so kurzer Zeit gemacht haben. Noch wichtiger ist, arbeiten zusammen, desto mehr Zeit verbringen wir zusammen als ein neues Management-Team, das mehr, dass unsere Teams. Wir werden nur mehr optimistisch, was die Chance, die wir vor uns haben. Wir wissen, dass Truist so viel mehr für unsere Kunden tun, unsere Mitspieler, unsere Mitarbeiter, Gemeinden und Aktionäre, als wir je auf unseren eigenen getan haben könnte, und wir freuen uns auf diese unglaubliche Potential der Ausführung.

Schließlich würde ich nachlässig, wenn ich nicht unsere Teams danken. Ich weiß, wie hart alle unsere Kunden arbeiten jeden Tag zu dienen, liefern Ergebnisse für unsere Aktionäre, in unseren Gemeinden investieren, die alle während für diese wichtige Fusion planen. Jeder hat eine Menge auf dem Teller, aber unser Team, weiß auch, dass Sie sind ein Teil der Geschichte zu machen. Also mit diesem, lassen Sie es mich drehen zurück zu dir, Ankur.

Ankur Vyas - Investor Relations

Gut. Vielen Dank, Bill. David, sind wir nun bereit, den Q & A-Teil des Anrufs zu beginnen. [Operator Anweisungen]


In Verbindung stehende Artikel

Fragen:


Operator

[Operator Anweisungen] Und unsere erste Frage werden mit autonomer Forschung von der Leitung von John McDonald’s sein. Bitte fahre fort.

John McDonald - Autonomous Research - Analyst

Hallo. Guten Morgen. Ich wollte nur ein kurzfristiges Frage Allison fragen. Können Sie uns ein wenig mehr Farbe geben, Allison, auf den Fahrer des NIM Druck kurzfristig zwischen kurzen und langen Bereich, wenn Sie das nächste Quartal denken, vielleicht der vierte? Welcher Druck kommt von dem kurzen Ende und die auf der Kurve von mehr heraus kommt?

Allison Dukes - Chief Financial Officer

Sicher. Danke, John. Warum kann ich nicht - lassen Sie mich das beantworten mit genau das, was ist eine Art hinter der Führung des 7- bis 9 Basispunkte Rückgang auf NIM für das dritte Quartal. Die Mehrheit davon ist unsere Annahme, dass wir einen 25-Basispunkte Rückgang der Preise im Juli, die zwei Monate, dass bekommen würden.

Und damit kombiniert wird, erwarten wir tatsächlich Anzahlung Kosten zum zweiten Quartal im dritten Quartal relativ ziemlich stabil. So ist unsere Erwartung ist, dass Anzahlung Betas zunächst Verzögerung wird zur ersten Zinssenkung oder zwei, so wie sie auf dem Weg nach oben haben. Und so, dass an und für sich ist etwa 5 Basispunkte des Verfalls, und das ist wirklich offensichtlich die Auswirkungen des kurzen Endes gibt. Es gibt ein paar andere Komponenten in unserer Anleitung Tag zählt.

Wie ich bereits erwähnt, gibt es einen Gegenwind von einem Basispunkt. Wir würden erwarten, Premium-Uhr Erhöhung in dem MBS-Portfolio weiterhin, und das ist zu einem Basispunkt als auch. Und dann schließlich, wenn das Kreditwachstum weiterhin Einlagenwachstum hinter sich lassen, dann würden wir das mit großvolumiger Finanzierung finanzieren, die eine positive für NII ist, aber es ist eine negative Nettozinsmarge. So ist unsere Erwartung ist wirklich mehr um die Auswirkungen auf das kurze Ende der Kurve.

Es ist weniger auf dem langen Ende, mit einer Annahme, dass viele, dass in bis zum Ende der Kurve an dieser Stelle festgesetzt wurden.

Operator

Nächste Frage kommt aus der Leitung von Ken Usdin mit Jefferies. Bitte fahre fort.

Ken Usdin - Jefferies - Analyst

Hallo, Bill und Allison. Nur eine Frage nach der Gebührenseite. Gut die Investment-Banking-Balance nach dem slowish ersten Quartal zu sehen, und ich denke, Sie über die Konnektivität erwähnten weiter zu. Können Sie etwas über nur reden, wie sehen die Pipelines? Ich denke, in Ihrem vorbereiteten Kommentar in der Veröffentlichung, können Sie dieses Syndikat erwähnt und Finanzierungen sinken im Vergleich zum Vorjahr.

Was ist nur der Status des Finanzierungsmarkt in den Unternehmen, die so weit wie die Pipeline-Banken zu euch am wichtigsten sind?

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja, Ken. Vielen Dank. Die gute Nachricht, wie Sie hervorgehoben, ist unser Modell ist jetzt sehr abwechslungsreich, so dass wir nicht irgendwie eine Abhängigkeit von einem Segment unseres Geschäfts haben. dass viel mehr hätte man hoch zu dem Finanzierungsmarkt gewichtet vor 10 Jahren.

Jetzt mit Eigenkapital in diesem Quartal ist stark, M & A eine wirklich gute Pipeline für die zweite Hälfte des Jahres hat, fühlen wir uns gut, wo wir im Geschäft sind. Pipelines sind im Allgemeinen fest. Sie sind solide in den Bereichen wie M & A. Sie sind solide in den Bereichen wie Eigenkapital und die Orte, die wirklich durch den Rat angetrieben werden.

So die Orte, an denen wir mit Kunden und Fahr wirklich starke Gespräche mit CEOs und Brettern und ist beratungs angetrieben sind, ist Teil dessen, was das motiviert. Wir hatten gute Anstieg der linken Führung, war viel Zählen, Investment-Grade-Anleihemarkt war gut. Deshalb denke ich, die gute Nachricht ist, das ich über das nächste Halbjahr positiv fühlen. Es ist schwer zu Art, dies zu tun, indem Quartal, aber ich fühle mich wirklich gut über die nächste Hälfte des Jahres.

Und ich fühle mich gut, weil wir mehr als einen Zylinder haben. Wir haben mehrere Zylinder bekam das Brennen werden.

Operator

Nächste Frage wird von der Linie der Betsy Graseck mit Morgan Stanley sein. Bitte fahre fort.

Betsy Graseck - Morgan Stanley - Analyst

Hallo. Guten Morgen.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Guten Morgen.

Betsy Graseck - Morgan Stanley - Analyst

Einige Fragen. Man wollte nur Basis auf dem kommerziellen Kreditwachstum berühren. Sie hatte schöne solides Wachstum in diesem Quartal und wollte verstehen, wenn Sie das Gefühl, dass es für das eine Gelegenheit war, zu Rampe. Wir haben mit noch schnelleren Niveaus von C & I Kreditwachstum ein paar andere Leute gesehen, und Sie haben typischerweise eine herausragende in diesem Raum gewesen.

So wollte ein Gefühl wie zu bekommen, was dort vor sich geht.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Wir Art - ich habe nicht das Kreditwachstum. Wir planen, Art der Geschäftstätigkeit, und ich beginne Art mit Blick auf, was mit der Produktion geschieht. Produktion sowohl im ersten Quartal als auch im zweiten Quartal war stark.

Tatsächlich Produktion im zweiten Quartal war vor dem ersten Quartal. Also, wenn ich auf eine Art Kerngeschäft sehen und wo wir von einem Wachstum Standpunkt sind, fühle ich mich über das wirklich gut. Pay-downs waren etwas höher im zweiten Quartal, so dass eine Art, das Gleichgewicht bekam ein wenig anders auf. Und es war wirklich auf breiter Basis.

Wirklich ein gutes Wachstum in CIB, ein gutes Wachstum aus dem Asset Finance, ein gutes Wachstum zurück auf die letzte Frage auf beratungsorientierte Unternehmen. So CapEx, M & A, Revolver Auslastung war genau wie das zweite Quartal und ein wenig höher als in den vergangenen Quartalen gewesen ist. Commercial ist auch wirklich solide und viele der Orte, an denen wir Investitionen wie alternde Dienstleistungen und neue Märkte ausgerichtet. CRE war oben, wie Allison erwähnt, auf neue Funktionen.

Und dann, natürlich, profitiert der Verbraucher Seite wirklich von den Investitionen, die wir in Light und Partnerschaften und einige der Änderungen vorgenommen haben, die wir in der Auto-Seite gesehen haben, was eine gute Reflexion der Gesundheit der Verbraucher ist. Also ich glaube nicht über das Kreditwachstum Quartal zu Quartal. Wirklich, ich darüber nachdenke Art von Produktion und Pipelines, und alle fühlen sich wirklich gut. Wenn wir gerade gesagt, mein Gott, das erste Quartal außergewöhnlich ist, hätten wir gesagt haben, dass war wirklich, wirklich hohe Wachstum, und wir hätten gesagt, meinen Gott, was das für etwas relativ bedeutet.

Und wir möchten, dass es über einen Zeitraum von Zeit schauen, und ich fühle mich wie die Grundlagen für uns wirklich fest sind.

Betsy Graseck - Morgan Stanley - Analyst

Ich habs. OK. Und dann Follow-up auf Kredit im Consumer-Portfolio. Sie haben viele verschiedene Arten von Kreditbeziehungen bekommen.

Sie haben über den Zweig direkt einsehen. Sie haben über das Call-Center bekommen. Sie haben über das mobile Web bekommen. Sie haben über Partner, Handelspartner bekommen.

Könnten Sie uns ein Gefühl geben, wie sind Sie Unterschiede zwischen den verschiedenen Kanälen oder Kundentypen zu sehen oder wie Kredit differenziert wird, wenn überhaupt, auf Ausfälle oder ladenSie? Gibt es einen Sinn für die Differenzierung basierend auf Kanal und die Auseinandersetzung mit dem Kunden auf der Verbraucherseite?

Allison Dukes - Chief Financial Officer

Ja. Danke, Betsy. Dies ist Allison. Nein, ich würde sagen, die kurze Antwort ist nein.

Wir sehen keinen Unterschied in der Kreditqualität, wie sie auf die Beschaffung von Kreditwachstum über verschiedene Kanäle beziehen. Sicherlich gibt es verschiedene risikoadjustierten Rendite-Profile über einige unserer verschiedenen Anlageklassen. Ich würde sagen, gerade auch in Lightstream im vergangenen Jahr, als wir innerhalb von Lightstream zu verlagern unsere Strategie zur Steigerung der Produktion zu anderem Zweck Darlehen begonnen, speziell für Heimwerker und Schuldenkonsolidierung, haben Sie leichte Unterschiede in Bezug auf die Abschreibung zu sehen beginnen Profil, aber mit, dass Sie viel stärker risikoadjustierte Rendite bekommen. So sehen wir wirklich unsere Asset-Qualität über verschiedene Produkte, und wir keinen Unterschied in der tatsächlichen Bonität sich über verschiedene Kanäle sehen.

Wir verwenden exakt die gleichen Risikobereitschaft Profil und Kreditgenehmigungsprozess unabhängig von Kanal.

Operator

[Operator Anweisungen] Als nächstes wird die Linie von Matt O’Connor bei der Deutschen Bank. Bitte fahre fort.

Matt O’Connor - Deutsche Bank - Analyst

Hallo Leute.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Hey, Matt.

Matt O’Connor - Deutsche Bank - Analyst

Hallo. Es scheint, wie die Aussichten auf die Steuerquote etwas niedriger als das, was Sie vorher gedacht hatte. Ich frage mich nur, was das treibt. Und dann noch wichtiger ist, machen diese Faktoren tragen uns auf das fusionierte Unternehmen?

Allison Dukes - Chief Financial Officer

Ja. Sicher. Danke, Matt. Der Ausblick wurde entwickelt, würde ich sagen, in den letzten 18 Monaten oder so, da Steuerreform war gerade vorbei, da wir unsere Planung in einem anderen Umgebung in Bezug auf unsere Erwartungen verfeinern weiter.

Erste Hälfte ‘18, ich denke, wir begannen, wirklich zu schärfen, was unser Steuerprofil um das Ende von ‘18 aussieht irgendwo würde, Anfang ‘19. Offensichtlich hatten wir einige diskrete Steuervorteile in diesem Quartal, aber die Führung hier, habe ich 17% auf 19% unserer Stand-alone-Steuer Erwartung. In Hinblick darauf, was das wie für Truist aussehen wird, ist es zu früh, um zu sagen. Es wird eine erhebliche Menge an Planung und Steuerstrategie sein, natürlich, wenn wir die beiden Profile zusammen zu bringen.

Matt O’Connor - Deutsche Bank - Analyst

Und sorry, nur um zu klären, für das dritte Quartal des Steuersatz, war es 17% bis 18% oder 17% auf 19%?

Allison Dukes - Chief Financial Officer

Es war 17% bis 18%, und dann, wenn Sie auf FTE-Basis Modell, ist es 19% bis 20%, nur in Bezug auf den dritten Quartal der Erwartungen und ziemlich konsequent von dort.

Matt O’Connor - Deutsche Bank - Analyst

Ich habs. Und die 17% bis 18%, glaube ich, ist unten von der 18% bis 20% auf der gleichen Basis, nicht wahr?

Allison Dukes - Chief Financial Officer

Es ist. Ich meine, es ist bescheiden ab, wenn Sie ein paar Viertel zurückgehen, aber es ist wirklich wie wir gerade unsere Planung verfeinern weiter.

Operator

Nächste Frage ist von der Leitung von Mike Mayo mit Wells Fargo Securities. Bitte fahre fort.

Mike Mayo - Wells Fargo Securities - Analyst

Hallo. Bill, du hast Schließen erwähnt späten dritten Quartal oder Anfang des vierten Quartals, während ich die Schließung dachte, bevor würde bis zum Ende des Jahres späten dritten Quartal. So bin ich, dass die Interpretation richtig, warum die mehr Vertrauen auf den Zeitpunkt der Schließung?

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Nicht interpretieren, was ich sagte. Wir sind natürlich nicht die Kontrolle über das letzte Datum. Ich mache nur den Kommentar auf der Grundlage der Arbeit, die wir getan haben und die hin und her, die wir haben und - aber wir haben keine Anzeichen dafür, dass es zu einem bestimmten Zeitpunkt sein wird.

Mike Mayo - Wells Fargo Securities - Analyst

OK. Dann habe ich eine persönliche Frage für beide, Sie Bill und Allison. Also, Allison - nur zwischen uns. Also, Allison, du bist nicht machen die Reise in die neue Firma, und so für die Zeit, die Fusion bis jetzt bekannt gegeben wurde, haben Sie sich entschieden, dies nicht zu tun.

Und wenn Sie könnten nur teilen, was - anders, mit Ihrem Denkprozess, weil das eine Frage ist einige Leute fragen. Und dann, Bill, Sie gehen für eine Weile in den Hintergrund zu haben, zu übernehmen. Sie haben CEO gewesen alle zehn Jahre, und jetzt wirst du die Nummer 2 Person sein, und das kann nicht sehr einfach sein.

Also, wie wollen Sie das schaffen? Was passiert, wenn Kelly sagt, hey, investieren hier und Sie nicht sagen, investieren und Sie sind außer Kraft gesetzt. Das ist keine einfache Situation zu sein. Danke.

Allison Dukes - Chief Financial Officer

OK. Wie wäre ich zum ersten Mal diesen übernehmen? Ich würde sehr konsequent sage genau das, was wir in unserem Aufruf im April befördert. Ich traf die Entscheidung in diesem Zeitrahmen, dass aus sehr persönlichen Gründen aus geografischer Sicht, dass wir in Atlanta bleiben wollten. Und so war das eine schwierige Entscheidung und eine, die ich natürlich nicht leicht nehmen hat.

Und ich bin unglaublich begeistert über die Gelegenheit, Sun Trust und BB & T haben, zusammen zu kommen. Aber für mich war es das Richtige für mich in Atlanta zu tun, um zu bleiben, und es gab nichts mehr oder weniger hinter dieser Entscheidung.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Ich würde sagen, in Bezug auf Allison Dukes, sie nicht größer als Fan Bill Rogers hat in allem, was sie tut. Ich hoffe, dass ich die Chance bekommen, in sie zu investieren, so lassen Sie mich einfach irgendwie sagen und genau so, wie sie beschrieben. In Bezug auf mich persönlich, ich meine, natürlich, trat ich in dem mit dieser Kenntnis.

Und wenn es einen kleinen Schritt zu machen zurück vorwärts einen großen Sprung zu nehmen, ich fühle mich großartig darüber. Und in Fairness, ich fühle mich besser über jeden Tag. Ich meine, ich könnte das nicht mit jeder getan haben, aber ich war bereit, mit Kelly König zu tun, weil er ein großer Partner ist. Ich habe eine Menge Respekt für ihn.

Wir teilen viele der gleichen Hoffnungen und Träume für die Zukunft und arbeiten in einer Menge von ähnlichen Angelegenheiten. Er wird der CEO, nicht verwirrt darüber sein. Wir haben einen Plan für den Übergang, der wird groß sein. Kelly und ich werde all das gehen nahtlos zu sein.

So niemand wird sogar höher schlagen als ein Teil davon zu verpassen. Aber in Fairness, es war meine Wahl, und ich habe es mit einem großen Partner. Und jeden Tag, wir arbeiten gemeinsam daran. Ich fühle mich besser über meine Wahl.

Mike Mayo - Wells Fargo Securities - Analyst

Und dann letztes Follow-up, wenn ich könnte.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Sicher.

Mike Mayo - Wells Fargo Securities - Analyst

Wenn Sie nicht einverstanden sind, die, wenn Sie nicht einverstanden nicht, vielleicht sind Sie nicht Ihre Ansicht zum Ausdruck. Du wirst manchmal anderer Meinung zu sein. Wie gehen Sie diese Meinungsverschiedenheiten? Was ist der Prozess zwischen Ihnen und Kelly und vielleicht auch anderen Führungskräfte?

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Nun, zunächst einmal, ich meine, wir beide haben einen kooperativen Ansatz. Also, was Ich mag ist, dass wir beide haben das gleiche Konzept. Wir möchten viele Meinungen nehmen. Wir möchten einen Konsens erreichen, so gut wir können.

Aber sehen Sie, wenn das Geld stoppt, der Buck stoppt, und es gibt ein CEO und das ist klar. Und ich werde ein großer Partner in diesem Prozess sein. Ich habe nicht - wir buchstäblich keine Situation noch gehabt haben, nicht, dass wir nicht einverstanden waren oder dass wir nicht verschiedene Ansichten haben, aber das haben wir keine große Auflösung. Und ich denke, der beste Beweis in Höhe von Entscheidungen aussehen ist bereits heute wir machen.

Ich meine, das sind die härtesten Entscheidungen, die Sie in einer Karriere, Talent zu machen und Ressourcen und Investitionen und Systemen, und wir tun alles, was in einer verkürzten Zeitrahmen und ich denke, es ist wirklich sehr gut. Und ich glaube, ich konnte einfach nicht - ich nicht über meine Entscheidung besser fühlen kann.

Operator

Als nächstes gehen wir auf die Leitung von John McDonald mit Autonomous Research. Bitte fahre fort.

John McDonald - Autonomous Research - Analyst

Hallo Leute. Wollte fragen, in Bezug auf die aktuelle Umgebung, wenn ich über das Einlagenwachstum denken, fühlen Sie sich eine spürbare Wirkung von anderen Banken und Nicht-Banken, die nationalen digitalen Strategien verwenden und günstige Preise anbietet? Ist das Ihre Einlagenwachstum und Preisstrategien auswirken?

Allison Dukes - Chief Financial Officer

Ich würde nicht sagen, John, dass es Wachstum auswirkt. Es wirkt sich auf jeden Fall unsere Strategie und die gesamte Wettbewerbs nur der Preisdynamik, die es gibt. Und so achten wir darauf. Wir betrachten es als wir bei allen unseren verschiedenen Konkurrenten sehen, dass unsere traditionellen Konkurrenten, und diese nicht-traditionelle Konkurrenz.

Ich glaube nicht, es ist allerdings noch auf ihnen einen wesentlichen Einfluss hat, und ich denke, es wird interessant sein, es Umgebung auf einer Verkleinerungsrate zu beobachten. Deshalb ist eine Menge Leute es tun. Wir sind alle von ihm zu lernen, und wir sicherlich lernen, als auch von einem wettbewerbsorientierten Standpunkt zu beobachten.

John McDonald - Autonomous Research - Analyst

OK. Wenn ich fragen kann, Rechnung, in der Technik und wenn man darüber Truist, einer der Fahrer der viel mehr Geld zu haben, war in Technologie zu investieren. Was sind Sun Trust historische Stärke im Bereich der Technik und vielleicht Lücken und was sind BB & T auf der anderen Seite?

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Ich meine, die wirklich großen Teil dieses Prozesses ist, dass wir nur eine Menge komplementären Stärken haben, dass wir - wir diese Best-of-Breed-Typauswahl tun. Wenn Sie Art von ihnen in einigen großen Gruppen unterteilt, BB & T hat sich wirklich deutlich in den letzten Jahren in der Kerninfrastruktur, Bank Rechenzentrum investiert, und ich würde Art von Weltklasse-Fähigkeiten sagen. Und das ist mehr wie eine Gelegenheit Sache, die Sie müssen in Zukunft nicht investieren weil wir jetzt etwas, das wir kommen können, dass viele und viel, viel Kapazität hat.

Dinge wie GL, sie haben in erheblich investiert. So wandern wir zu einem neuen GL. Das ist eine andere Möglichkeit, die Sun Trust nicht investieren in im nächsten Jahrzehnt haben. Ich glaube, wir kommen, um es mit einigen Stärken und wie Light als Beispiel Art auf der digitalen Seite.

Wir kommen auf einige Stärken mit der Nutzung von APIs und Dinge wie Smartguide, einige Cloud-basierten Technologien. So eine Art wir das Beste aus beiden Welten. Wir bekommen eine wirklich, wirklich starke Infrastruktur, und dann ist das - wie Sie zu dieser Infrastruktur Agilität und Geschwindigkeit relativ erzeuge. Ich denke, wir beide bringen wirklich, wirklich gut Stärken.

Und wir jeden Tag an diese sind, können Sie mehr Möglichkeiten sehen gerade in dieser Hinsicht.

John McDonald - Autonomous Research - Analyst

Ich habs. Wenn ich schleichen nur mehr in einem kann. Wenn wir darüber nachdenken, Suntrust Robinson Humphrey, Bill, ich denke, in der Nähe von Begriff, was ist Ihr Ausblick für das zweite Halbjahr in dem Kapitalmarktumfeld? Und dann zu Truist Blick, das ist eine Möglichkeit, Cross-Selling in BB & T, wo diese Leute könnten nicht vor, dass die Art der Exposition gesehen?

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Ich denke, die zweite Hälfte des Jahres besser sein wird als die erste Hälfte des Jahres auf Basis von allem, was ich jetzt sehen, Impulse und Pipelines und allgemeiner Geschäftsorientierung und Orten, an denen wir investiert haben. Und absolut, wird es eine der wirklich großen Chancen mit Truist sein. Und diese Pläne sind im Gange.

Diese Diskussionen werden sich geht. Wir schaffen Infrastruktur und Planung und darüber, wie wir das passiert. Die BB & T Mitarbeiter sind wirklich begeistert über ihre Kapazitäten und Fähigkeiten zu erweitern und die Sun Trust Mitspieler freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und eine unglaubliche Dynamik und unglaubliche Chance für die Kunden beider Unternehmen zu schaffen. Also ich denke, es ist eigentlich eine der Top Dinge, die wir auf folgende Bereiche konzentrieren.

John McDonald - Autonomous Research - Analyst

OK. Vielen Dank.

Operator

Und wir haben eine Frage aus der Linie von Ken Usdin mit Jefferies. Bitte fahre fort.

Ken Usdin - Jefferies - Analyst

Hallo. Danke Leute. Ich hatte gerade ein Follow-up auf dem gewerblichen Immobiliengeschäft. BB & T hat angerufen Art ihr Geschäft nach unten.

Es ist im letzten Jahr eine der besten Wachstumsbereiche gewesen, so - wenn auch von einem sehr niedrigen Niveau. Und dann auch noch dieses Quartal sahen wir, was war, glaube ich, vielleicht ein Datensatz oder eine der besten CRE Einkommen Gebühr Linien. Wie denken Sie Kerle nur um an diesem Wachstum zu schieben fort und was könnte es auf der CRE Seite aussehen, wenn Sie innerhalb des fusionierten Unternehmens zu bekommen?

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Ich glaube, eigentlich gibt es eine Menge Ausrichtung ist. Die - wenn Sie sortieren schauen von an den Stellen, so - wo BB & T nach unten ist oder die gleichen Bereiche, die wir nach unten, würde Konstruktion ein Beispiel sein. Also diese Art von Front-End-Teil.

Wir sehen die Welt nicht irgendwie anders darüber, wo die Dinge laufen. Wir bauen strategisch Kapazität für Brückenkreditvergabe an Agentur im Zusammenhang; Produkte, Dauerleihgabe für stabilisierte Eigenschaften, Kredit von Multi-diversifizierte Pools gesichert. So haben wir eine Strategie, die auf die in engem Zusammenhang steht. Ich glaube nicht, das ist ein Hinweis, dass wir eine andere Sicht auf Immobilien und CRE haben.

Ich soll es nur als Chance, zusammen zu kommen und mehr Kapazität in diesem Bereich zu erstellen. Und dann auf der Gebühr Seite, das ist nur Strategien, die wir in strukturierte Immobilien gehabt haben, und ich würde denken, jene Strategien sein, die in Truist fortsetzen wird. Und in der Tat, ich denke, wir werden in dieser Seite mehr Gelegenheit haben, auf die Gebührenseite. So sehe ich es nicht als Unterschied.

Es ist nur ein weiteres Beispiel für die komplementären Unternehmen, die wir mit Sun Trust und BB & T sind zusammenbringt.

Ken Usdin - Jefferies - Analyst

OK. Verstanden. Vielen Dank.

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Vielen Dank.

Ankur Vyas - Investor Relations

David sieht es aus wie es keine weiteren Fragen in der Warteschlange befinden. So schließt dies unseren Ruf. Vielen Dank an alle für uns heute Mitglied werden. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich die IR-Abteilung zu kontaktieren.

Operator

[Operator signoff]

Dauer: 51 Minuten

Gesprächsteilnehmer:

Ankur Vyas - Investor Relations

Bill Rogers - Chairman und Chief Executive Officer

Allison Dukes - Chief Financial Officer

John McDonald - Autonomous Research - Analyst

Ken Usdin - Jefferies - Analyst

Betsy Graseck - Morgan Stanley - Analyst

Matt O’Connor - Deutsche Bank - Analyst

Mike Mayo - Wells Fargo Securities - Analyst

Mehr STI Analyse

Alle Earnings Call-Transkripte