Veröffentlicht am 19 July 2019

Sandy Spring Bancorp Inc (SASR) Q2 2019 Earnings Call Transcript - Der Motley Dummkopf

Bildquelle: Der Motley Dummkopf.

Sandy Spring Bancorp Inc ( NASDAQ: SASR )
Q2 2019 Earnings Call
18. Juli 2019 , 14.00 Uhr ET

Inhalt:

  • vorbereitete Bemerkungen
  • Fragen und Antworten
  • Call Teilnehmer

Vorbereitete Bemerkungen:

Operator

Guten Tag und herzlich willkommen auf der Sandy Spring Bancorp Incorporated Earnings Conference Call und Webcast für das zweite Quartal 2019 [Operator Anweisungen]

Ich möchte nun die Konferenz über Präsident und CEO, Dan Schrider einzuschalten. Dan, gehen.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Danke, Ian und guten Tag jeden. Vielen Dank für uns für unsere Telefonkonferenz verbunden Sandy Spring Bancorp die Leistung für das zweite Quartal 2019. Dies ist Dan Schrider gesprochen und ich kam hier von meinen Kollegen, Phil Mantua, Chief Financial Officer und Ron Kuykendall, General Counsel zu diskutieren für Sandy Spring Bancorp.

Die heutige Aufruf ist offen für alle Investoren, Analysten und Medien. Es wird einen Live-Webcast der heutigen Ruf und eine Wiederholung wird auf unserer Website im Laufe des Tages zur Verfügung. Bevor wir Highlights aus dem Quartal abdeckt und unter Ihre Frage beginnen, wird Ron den üblichen sicheren Hafen Erklärung geben.

Ronald E. Kuykendall - Executive Vice President, General Counsel und Secretary

Danke, Dan und Guten Tag, meine Damen und Herren. Sandy Spring Bancorp machen die Zukunft gerichtete Aussagen in diesem Webcast, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Aussagen über Ziele, Absichten, Ergebnis und andere Erwartungen, Einschätzungen von Risiken und zukünftig Kosten und Nutzen; Beurteilungen der wahrscheinlichen Darlehens- und Leasingverluste; Einschätzungen von Marktrisiken und Aussagen der Fähigkeit, finanzielle und andere Ziele zu erreichen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit erheblichen Unsicherheiten verbunden, da sie basieren auf oder beeinflusst durch unser Management-Schätzungen und Prognosen zukünftiger Zinssätze, Marktverhalten und anderen wirtschaftlichen Bedingungen, zukünftige Gesetze und Vorschriften sowie einer Vielzahl anderer Angelegenheiten, die durch ihre Wesen sind mit erheblichen Unsicherheiten verbunden. Wegen dieser Unsicherheiten, Sandy Spring Bancorp die tatsächlichen künftigen Ergebnisse wesentlich von den angegebenen. Hinzu kommt, dass die Gesellschaft der letzten Ergebnisse der Operationen nicht notwendigerweise die zukünftigen Ergebnisse zeigen.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Danke, Ron. Die Gesamtleistung im zweiten Quartal war solide, und wir werden weiterhin nachhaltigen Erfolg in unserer Fähigkeit zu demonstrieren, ausgewogene Ertragsqualität zu erzeugen. Wir freuen uns, mit den Ergebnissen, die wir in einem außergewöhnlichen Maß an Kundendienst ausgeliefert wir zu halten habe in der Lage, vor allem, wie wir wachsen. Für einige Unternehmen haben die Art des Wachstums, das wir sowohl organisch als auch durch M & A erreichen, könnte Ihre Kultur auswirken oder starten Sie Ihre Identität zu verdünnen. Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass der Fall für uns nicht gewesen ist. Wir fühlen uns stark auf die Werte, Integrität und hohes Maß an persönlichem Service, der uns macht eindeutig Sandy Spring Bank.

Unser gemeinsames Engagement für diese Organisation und eine andere ist es, was uns erfolgreich gemacht hat, wie wir durch die viele Geschäftsentscheidungen und logistische Hürden arbeiten, die mit dem Erwerb und Wachstum kommen. Nicht überraschend, die Bankenbranche und die größte Washington Region bleiben hart umkämpft. Und das Zinsumfeld bleibt eine Herausforderung. Die anhaltende Konsolidierung im Finanzdienstleistung, neu auf den Markt und diese Wettbewerbslandschaft ist für uns nichts Neues. Dies ist, wo wir erfolgreich seit mehr als 150 Jahren betrieben haben und es ist, wo wir gedeihen.

Wettbewerb treibt uns und hält uns scharf. Wir bleiben Laser fokussiert auf hervorragenden Kundendienst zu liefern und unsere Mitarbeiter zu kümmern. Es gibt nur wenige Bereiche, die ich aus der Pressemitteilung hervorheben möchten wir heute Morgen ausgegeben. Der Nettogewinn für das zweite Quartal 2019 betrug $ 28,3 Millionen oder $ 0.79 pro Aktie im Vergleich zu einem Nettogewinn von $ 24,4 Millionen oder $ 0,68 pro Aktie für das zweite Quartal 2018 und einen Nettogewinn von $ 30.300.000 oder $ 0,85 pro Aktie für das erste Quartal Einmaleffekte im Vorjahresergebnis von 2019. Es ist erwähnenswert, dass es ein paar waren für das zweite Quartal und im ersten Quartal 2019, den $ 2,2 Mio. in Zusammenhang mit der Fusion Aufwendungen im zweiten Quartal 2018 enthält, wie auch ein Interesse Erholung 1.800.000 $ von erworbenen notleidenden Krediten

Es gab keine solche Elemente dieses Mal, so durch einen Vergleich, die ein bereinigtes Ergebnis berichtet heute sehr stark geblieben. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2018 stieg die Bilanzsumme von 3%, 5% Krediten erhöht und Einlagen wuchsen um 9%. Wir sind besonders zufrieden mit dem Fortschritt, den wir im zweiten Quartal in wachsenden Einlagen. Die Verringerung unsere Kreditquote auf 103% am Ende des zweiten Quartals deponieren im Vergleich zu 111% am Jahresende 2018.

Unser Jahr-to-date Einlagenwachstum umfasste eine 16% ige Erhöhung der unverzinslich Einlagen und eine 20% ige Reduktion der Großkundeneinlagen. Im Januar kommentierte ich auf die vielen Initiativen, die wir in Position gebracht, um strategisch Ablagerungen zu wachsen und ich bin erfreut, heute zu berichten, dass diese Initiativen wirksam waren und wir weiterhin hart arbeiten Einlagen Beziehungen zu vertiefen. Unser Erfolg im Einlagen Versammlung, zusammen mit ein paar FHLB Fortschritte Neupositionierung hat sich unser Nettozinsmarge erlaubt stark zu bleiben, bei 3,54% kommen im Vergleich zu 3,56% für das zweite Quartal 2018 und 3,52% für das erste Quartal 2019. Bereinigt um erholte Zinsertrag von $ 1.800.000 auf erworbenen Kredit notleidende Kredite. Auf der Kreditseite der Dinge berichten wir das Wachstum im Vergleich zum Vorjahr zweiten Quartal jedoch Kredite stagnierten im Vergleich zum ersten Quartal verbunden. Ich werde in ein paar Momenten mehr im Detail zu diesem Thema Stellung zu nehmen.

Unsere Kreditqualität blieb stark mit einer 8,4% igen Abnahme der notleidenden Krediten im Vergleich zum letzten Quartal. Wir sahen auch eine deutliche Verringerung Merken Kredite und Wertberichtigungs Deckung notleidender Kredite bleibt bei 148% stark. Nichtzinserträge erhöhten auch 11% gegenüber dem Quartal des Vorjahres, in erster Linie durch Erträge aus Hypothekenbankaktivitäten angetrieben. Zu diesem Zweck setzt unsere Hypothek Division um gute Ergebnisse zu liefern, die Erhöhung Gewinns aus dem Verkauf Einnahmen in diesem Bereich auf $ 3,3 Millionen im Vergleich zu $ ​​2,9 Millionen im vergangenen Quartal.

Wir sind begeistert, mit der Gesamt Hypothekendarlehens Produktion über unsere Präsenz. Als ich das letzte Mal Quartal erwähnt, haben wir ein starkes Verkaufsteam aus, die Ergebnisse liefert. Es ist auch wichtig zu beachten, dass wir eine strategische Entscheidung getroffen, außerbilanzielle mehr Produktion in Form von Gewinn gegenüber Portfoliowachstum zum Verkauf Umsatz zu steigern. Und unsere Erwartung für Hypotheken Einnahmen, die sie bei rund $ 2,5 Millionen pro Quartal halten wird für den Rest von 2019 Sowohl unser Reichtum und Versicherungssparten haben, sind auch schön erhöht sich in diesem Quartal. Im Vergleich zum ersten Quartal des Jahres erhöhte sich unser Reichtum Division den Umsatz um 5,8% und einem verwalteten Vermögen erhöhten sich um 4% auf $ 3,2 Milliarden.

Unsere Versicherung Agentur hatte ein starkes Quartal und auch um 7,2% erhöht Provisionen im Vergleich zum zweiten Quartal 2018. Wir gehen weiterhin effektiv Kosten mit einem leichten Rückgang verwalten im Vergleich zum Vorquartal. Das Non-GAAP-Effizienz-Verhältnis betrug 51,71% für das laufende Quartal im Vergleich zu 52,98% für das zweite Quartal 2018 und 51,44% für das erste Quartal 2019 mit einigen meinen früheren Bemerkungen in Bezug auf dem Kreditwachstum So geht zurück, ich will teilen ein paar weitere Details mit Ihnen über das, was im zweiten Quartal geschieht. Wie ich bereits erwähnt, unsere Darlehen in diesem Quartal stagnierten, was das Ergebnis einer Verschiebung der Hypothek Strategie war die Höhe der geförderten Produktion und höherer unerwarteten Abflusses.

Angesichts niedriger Spreads und das Portfolio des Hypothekenmarkt haben wir eine bewusste Entscheidung, die Mehrheit der Baufinanzierungs Produktion für Gewinne zu verkaufen, anstatt sie im Portfolio zu halten. Zusätzlich Vorfälligkeitsentschädigungen steigen und wir sind mehr unsere Konstruktion nach Perm Darlehen auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen, als Kunden Rate Finanzierung festgelegt bevorzugen. Die Gewerbeportfolio Produktion stark bleibt und auf einer Jahr-to-date Basis wurde im Einklang mit 2018. Die Zusammensetzung von 2019 Produktion auf weniger verschoben voll finanziert Investitionen Immobilienkredite und höhere Erträge erzielenden ADC-Projekte mit einem niedrigeren Niveau der Anschubfinanzierung. Unsere Jahr-to-date Auslastung in Prozent der Produktion sanken auf 61% im Vergleich zu 75% im Vorjahr. Und als eine Frage des Timings, Wir hatten mehrere Auszahlungen in den letzten Tagen des Quartals zwischen $ 50 Millionen und $ 60 Millionen Euro. Es ist wichtig beachten Sie, dass wir ein gutes Stück selbst liqui von erfolgreichen Bauprojekten nicht vertreten Kunden verlassen die Bank sah. Wir blieben fokussiert auf Top-Talente zu rekrutieren und ausgewogene wirtschaftliche Produktion über kommerzielle Portfolios zu erreichen.

Aufgrund unserer Erfahrung in den ersten beiden Quartalen 2019, wir glauben, dass unser durchschnittliches Kreditwachstum für das Jahr 2019 wird eine mittlere einstellige durchschnittliche Wachstumsrate erzeugen. Unsere Kapitalbasis weiter zu wachsen und unsere Position weiterhin stark anhaltendes Wachstum, wobei die Gesamtrisikobasierte Kapitalquote von 12,79%, eine Tier-1-Risikokapitalquote von 11,59% Tier 1 Leverage Ratio von 9,8% zu unterstützen und zu einem greifbaren gemeinsamen auf Sachanlagen Verhältnis von 9,54%. Und wir freuen uns, erneut die Dividende zu erhöhen während des Quartals, die seit 2010 jährlich einen Trend steigt weiter.

Ich möchte jetzt verschieben und aktualisieren Sie auf einige besondere Initiativen auf Nachrichten in Sandy Spring geht. Wir wissen, dass diese kleinen Unternehmen eine zentrale Rolle spielen unsere lokale Wirtschaft in Betankung, die Schaffung von Arbeitsplätzen, so dass kritische Investitionen in unseren Gemeinden und helfen, unsere Region zu wachsen. In diesem Sinne, wir eine Partnerschaft mit der Washington Business Journal einen unabhängigen Überblick über lokale Unternehmer und Entscheidungsträger zu leiten. Unser Ziel war es zu hören, was diese Führungskräfte über ihre Chancen und Herausforderungen, Interviews unserer lokalen Wirtschaft zu sagen hatten. Was wir insgesamt gehört haben, ist, dass mehr Washington ein großartiger Ort für Geschäftsreisende ist. Wirtschaftsführer hier sehen enorme Chancen und haben Optimismus über die Zukunft der Region. Es gab auch einige spezifische Priorität, die unter sie in eigenen Unternehmen und Minderheiten geführt ans Licht kam. Und es gab interessanten Kontrast und Antworten von Unternehmen in Maryland, Virginia und Washington DC

Die kleinen Unternehmen, die an dieser Umfrage teilgenommen haben, gaben uns viele neue Erkenntnisse und validiert, einige Dinge, die wir direkt von den Unternehmen gehört, die wir bedienen. Nach dem, was wir durch die Forschung gelernt, was wir von unseren Kunden gehört haben, und was wir in unserer eigenen Leistung gesehen wir in umsetzbare und praktischen Möglichkeiten reagieren, das wird auch weiterhin unsere kleine Geschäftspartner helfen, erfolgreich zu sein und helfen, die wachsen Bank. Dazu gehört auch eine strategische Ausrichtung auf C & I Kreditvergabe sowie die Rekrutierung lokale Talente, die die einzigartige kleine Wirtschaft wirklich versteht man in größerem Washington dienen. Die Ergebnisse dieser Umfrage wurden im zweiten Quartal in dem Washington Business Journal veröffentlicht, und sie sind über unsere Website, indem Sie einfach auf sandyspringbank.com den Zustand der kleinen Unternehmen zu suchen. Und mit kleinen Unternehmen im Auge,

Kommen später in diesem Monat wird dieses Amt dienen Privat- und Geschäftskunden. Allerdings wird es auf dient, die kleinen Unternehmen in dieser Gemeinschaft einen eigenen Fokus hat. Als ich mit dem letzten Quartal geteilt wir weiterhin in unseren Mitarbeitern und Technologie investieren, die uns eine schlankere Kundenerfahrung liefern helfen. Wir machen große Fortschritte in unserem nCino Loan Origination-System sowie ein neues Online-Kontoeröffnung Portal, die wir beide freuen uns in diesem Jahr später rollt.

Wir auch proaktiv und stellten mich nahtlos eine Reihe von erweiterten Sicherheitsfunktionen, um die Sicherheit und die Sicherheit unserer persönlichen Online-Banking-Kunden weiter zu stärken. Wir gehen weiterhin scharf fokussiert bleiben auf eine personalisierte Kundenerfahrung zu liefern, und ein außergewöhnlicher Arbeitsplatz für unsere Mitarbeiter, deshalb sind wir besonders erfreut, in diesem Quartal 2019 Best in State Bank von Forbes und in Washington Post 2019 Top Arbeitsplatz genannt werden. Forbes rangiert uns No. 1 Bank in Maryland. Aber unsere unternehmensweite Bemühungen in unserer gesamten Region ist, was das möglich gemacht haben.

Wie für die Anerkennung Washington Post, was macht uns so besonders ist, zu wissen, dass unsere Mitarbeiter denken, dass Sandy Spring Bank ein großartiger Ort ist als Top-Arbeitsplatz zu sein, anerkannt zu werden ist enorm Bestätigung, dass unsere Mitarbeiter die Kultur wirklich Wert und umarmen wir gebaut zusammen. Eine Kultur, die Menschen und authentische Beziehungen mit unseren Kunden und Community miteinander zu priorisieren. Als wir in die Zukunft blicken, sind wir optimistisch, und wir wissen, was wir weiterhin viel Erfolg und das Wachstum zu tun haben, zu erreichen. Wir werden Anpassungen vornehmen, je nach Bedarf und konzentriert Wert für die Kunden auf die Bereitstellung und Aktionäre zu tun, was wir am besten können und treu zu bleiben, alles, was US-Bank Sandy Spring macht.

Dies schließt meine allgemeinen Kommentare für heute und wir werden jetzt auf Ihre Fragen bewegen. Ian, wenn wir die erste Frage haben, und wir würden uns freuen, wenn Sie uns informieren konnten, die Sie in der Gesellschaft Zugehörigkeit sind, wie Sie kommen auf. So wissen wir, mit wem wir sprechen.


In Verbindung stehende Artikel

Fragen und Antworten:

Operator

Wir beginnen nun die Frage-und-Antwort-Sitzung. [Operator Anweisungen] Unsere erste Frage kommt von Austin Nicholas von Stephens. Herr Nicholas, gehen.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Hey Leute, guter Tag.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Guten Tag, Austin.

Ronald E. Kuykendall - Executive Vice President, General Counsel und Secretary

Wie Sie tun, Austin?

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Ziemlich gut. Vielen Dank für meine Fragen nehmen. Ich denke, nur am Rande, können Sie bestätigen, dass ich denke, es ist 5 Basispunkte Zuwachs war, in dieser Zahl wurde?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja. Also, das ist Phil. Das ist richtig. Gleich um diese Zeit ohne jede Art von Lärm im Verhältnis zu dem von - im Vergleich zu anderen Zeiten vor.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Okay. So ist es fair, die Kerngewinnmarge zu sagen, war vielleicht näher an 350?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, ich denke, das ist ungefähr richtig, und ich würde erwarten, dass es ist zu wissen, was vom Standpunkt der Anpassung aus dem Fair-Value-Anpassungen, die nächsten paar Quartale noch übrig ist, die wahrscheinlich nach unten für seine 5 Basispunkte auf 2 bis 3 Basispunkte pro Quartal kommt.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Okay, das ist hilfreich. Und dann vielleicht auch nur am Rande Aussichten Kern, könnten Sie vielleicht geben nur ein paar Gedanken auf, was Sie erwarten für Zinssenkungen der Fed in den nächsten paar Quartalen? Und dann die Kommentare, wo Sie denken, die Margenentwicklung könnte, vor allem jetzt, dass ihr gebracht haben Sie Ihre Kredit-Verhältnis zu einem viel mehr erträglichen Maße zu dieser Art von 103% -Niveau heute einzahlen?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Sicher. So würde ich vor allem, denke ich, dass wir wie die meisten Menschen wissen -, dass es ein Schnitt wahrscheinlich am Ende dieses Monats sein wird und sicher durch die Zeit, die wir am Ende dieses laufenden Quartals erhalten. Und so sind wir am Rande sehen ziemlich viel zu sein, wo es vielleicht nach unten ein paar Basispunkten, da, die auftreten könnten. Ich denke, dass ohne tatsächlich dort auch geschichtet ist, die Möglichkeit, dass ich denke, muss neu gestartet werden, die Passivseite reprice nach unten. Wir haben ein wenig, dass hier in der zweiten Hälfte des Quartals auf einige von der Art der Angebote und bewerten Angebote gemacht, die wir in unserer Zeit Einlagenbasis getan haben. Aber ich denke, dass, wie ich es betrachten ist, dass der Consumer-Markt nicht wirklich Kursbewegungen nicht sehen, bis die Fed etwas tun, so, wenn ich denke, dass auftritt,

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Sinn ergeben. Und dann vielleicht auch nur in diesem Punkt, wie viel Prozent Ihrer Einlagen sind - würde klassifizieren Sie als kommerzielle im Vergleich Einzelhandel? Und dann der - jener Geschäfts Einlagen vielleicht welcher Prozentsatz derjenigen Art zu gebunden wäre - gebunden Art von kurzfristigen monatlichen Index? Oder so wie man will Art, diese Zahl offenbaren?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, ich meine, ich denke, diese Art von der Faustregel für uns gewesen ist 60-40 Einzelhandel zu kommerziellen, nur in einem allgemeinen Mix aus Kerneinlagenbasis. Und so denke ich, dass wir in dieser Hinsicht das betrachten, es ist mehr als alles, was wirklich auf einen Index direkt Einzelhandel oder kommerziellen gebunden ist, haben wir nur ein wahres Produkt des Geldmarkt - das Vermächtnis Geldmarktprodukt, es ist ein relativ bekam kleine Balance es, es ist tatsächlich direkt an einen Index gebunden. Und wir stellen Sie den Lauf der Dinge in unserem mehr premier angebotenen Geldmarkt wie das Zinsumfeld ändert, aber wir sind nicht rechtlich gebunden zu tun. Also das ist das einzige, was ich Ihnen vorschlagen könnte, dass ein Produkt, das tatsächlich automatisch bewegen würde, sagen wir mal.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Ich habs. So gibt es nicht - wir haben kein großes kommunales Buch, das vielleicht gebunden ist direkt an Fed Fund oder so etwas wie [entzifferbar]

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Nein, in der Tat liefen wir während des Quartals nach unten, auch mit dem Kreditwachstum, das - mich entschuldigen, nicht das Einlagenwachstum, das wir hatten, wir liefen tatsächlich die öffentlichen Mittel Position im Quartal wie wir, wie Dan erwähnte mit unserem CDs als auch vermittelt. Also ich denke, diese Dinge Teile des Lebens sind. Wir konnten die Kosten der Fonds relativ konstant während des Quartals halten, während wir immer noch erhebliche Einlagenwachstum hatte.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Ich habs. Okay, das ist hilfreich. Und dann vielleicht auch nur auf der Ausgabenseite des Bildes, ist dies eine gute Laufrate zu Art bauen-off durch den Rest des Jahres? Und dann vielleicht auch nur irgendein Kommentar zu Art Ihrer - die natürliche Rate von Kosten Wachstum, das wir in jeder Art von Einstellung sehen sollten, könnte man das könnte tut das ändern?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Sicher. Also ich denke, im Allgemeinen, ich denke, wir haben, bevor sie auf diese kommentiert, aber wenn man auf Kern Kosten gegenüber dem Jahr aussehen wollten, da wo wir jetzt sind und wie wir das Jahr beenden werde, würde ich vorschlagen, wir ‚re erwartet, dass das Wachstum von ‘19 Aufwand über ‘18 vermutlich um 5%. Jetzt Quartal zu Quartal, gibt es einige Saisonalität in ein paar Bereichen Kosten für uns zum Beispiel im nächsten Quartal. Es gibt ein paar Kategorien, Entschädigung einig in höheren Gebühreneinnahmen auf dem Versicherungsgeschäft, die ein wenig von einer Beule in der Gesamthöhe der Ausgaben aus diesem laufenden Quartal schaffen. Und dann wird es fallen wieder nach unten im vierten Quartal, da es in der Regel der Fall ist, wenn man sich das Muster in der Vergangenheit zu suchen.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Ich habs. Okay, das ist hilfreich. Und dann vielleicht auch nur eine letzte. Mit der Transaktion Washington Zuerst hinter Ihnen und Art von Kapital - Art schwebt um dieses 11,5% und Art Inkrementieren auf dem Spiel CET1, denke ich. Können Sie vielleicht uns Ihre Nachricht über die Verwendungen von Kapital erinnern und dann irgendwelche Gedanken über die M & A und Art, wo Sie versuchen zu wachsen, wenn dieser Teil der Strategie ist?

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Ja. Austin, ist dies Dan. Ich wahrscheinlich repetitiven klingen, wie es unserer Ansicht nach in Richtung der Hauptstadt betrifft, vor allem konzentrierte sich auf so dass es organisches Wachstum zu fahren, auch weiterhin eine starke Dividende unterstützen, und wir werden auch weiterhin über M & A und aktiv in den Aufbau dieser Beziehungen nachdenklich sein. Und mit so einem anständigen Niveau des Kapitals in der Erwartung davon, irgendwann Aktivität fort dort. Und dann haben wir einen Aktienrückkauf Zulassung an den richtigen Stelle, die wir im vergangenen Quartal haben nicht aktiv, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht berücksichtigen, dass, wie wir glauben, dass es Schwäche in den Aktien. Also ich denke, es ist wirklich alles vier dieser Dinge kombiniert, wie wir über Kapitalniveaus denken.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Okay, habe es. Und dann einfach auf dem Steuersatz, sollten wir für das Gesamtjahr seinen ‘19 ist das 24% -Bereich, noch Art, wo wir sein sollten?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, ich denke, das ist eine gute Basis für das Gesamtjahr zu verwenden, Austin, ja.

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Ich habs. OK großartig. Vielen Dank für meine Fragen nehmen. Ich werde Hop-off.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Danke, Austin.

Operator

Unsere nächste Frage kommt von Catherine Mealor von KBW. Catherine, gehen.

Catherine Mealor - KBW - Analyst

Dank, guter Tag.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Guten Tag.

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Hallo, Catherine.

Catherine Mealor - KBW - Analyst

Eine andere nur am Rande. Erinnern Sie uns, wenn es andere Pläne sind FHLB Anleihen zu senken, wie Sie Art über Ihre NIM Aussichten denken?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Catherine, das ist Phil, nicht unbedingt per se, aber auch hier werden wir unsere Position zwischen dem, anpassen - das Darlehen Bank als eine Form der Großhandel Kreditaufnahme, gegen das, was wir denken, dass wir in der brokered CD-Markt tun kann, je nach nur die einer von denen wird uns ein besseres wirtschaftliches Ergebnis geben. So, aber wenn es zu dem, was auf die Bücher bezieht sich jetzt für Darlehen Bankkredite, kann es einige Dinge, die von dort gehen zu beginnen, um zu reifen. Aber anders als das, ich weiß nicht, ob es einen bestimmten Plan an seinem Platz ist, um direkt nur die Position zu reduzieren.

Catherine Mealor - KBW - Analyst

Okay. Und dann auf der Sicherheitsseite, nur irgendwie darüber, wie die Bilanz zu denken und die Wertpapierguthaben. Fühlen Sie sich wie Sie an einem Boden da sind? Fühlen Sie sich immer noch wie es einige mehr Platz ist weiter nach unten, dieses Gleichgewicht zu bringen?

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, ich würde nicht davon aus unserem gesamten Wertpapierbestand zu sehen schrumpft weiter, von wo es ist. Ich meine, wir haben in der Regel auf, dass gezielt - für das Portfolio zwischen 12% und 15% des Vermögens zu sein. Es ist unter diesen heute. Und ich denke, das ist Teil dessen, was führte zu einer etwas größeren Art von kurzfristigen Cash-Position am Ende des Quartals. Das war nicht das einzige, was, aber das war der Teil davon. Ich denke, wir beginnen ein wenig ausführlicher hier im Investment-Portfolio investiert zu erhalten, wie wir durch den Rest des Jahres ausziehen.

Catherine Mealor - KBW - Analyst

OK großartig. Und dann auf Kredit, ich meine Ihre Kredite in diesem Quartal sehr stark war, da ein lokaler Wettbewerber in Ihrem Markt auf einer Telefonkonferenz früher darüber gesprochen, wieder in Bau ziehen und hatte ein paar Art von Einfamilien- Krediten, die NPL in diesem Quartal verschoben. Und Art wollte Ihr nehmen lokal auf nur etwas bekommen, dass Sie sehen, auch nur die Taschen in DC, wo es ein bisschen mehr Weichheit und andere, die sind - wo Sie zahlen mehr Aufmerksamkeit auf sie als Teil der Zyklus?

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Ja. Catherine, das ist Dan. Ich meine, wenn Sie auf die Kreditqualität suchen, Schälen der Zwiebel von dem hohen Pegel zurück, wenn man sich jeden Blick - wirklich jede Kategorie, vor allem, da es auf die CRE bezieht, einschließlich der Erbauer-Geschäfts, ist alles wirklich solide. Also, ich würde - nicht zu wissen, was Sie verweisen auf von früher, würde ich das vielleicht kundenspezifische vorstellen, aber in Bezug auf Trends im Markt, die Dinge weiterhin sehr gut aussehen und durchzuführen. Einige - was ich in einem meiner Kommentare kommunizieren soll etwas von unserer erhöhten Abfließen von diesem letzten Viertel davon ist - aus erfolgreichen Projekten zum Abschluss kommen vor einer erwarteten Laufzeit, was bedeutet, Bauherren Projekte an und erfolgreich verkaufen aus ihnen heraus. So sind wir - ich glaube, wir wieder ziemlich gut diversifiziert und ziemlich gut ausgewogen um unsere Region. Wir sind in einer bestimmten Art von Produkttyp oder einem Teilmarkt nicht schwer. Unsere Mehr Sachen neigen rund um U-Bahn-Stationen und sanierte Immobilien zu sein. Also, kurze Antwort ist, dass wir nicht wirklich Anzeichen von Schwäche zu sehen. Aber wir weiterhin offensichtlich darauf achten, was ist das Kochen.

Catherine Mealor - KBW - Analyst

Okay. Vielen Dank. Großes Quartal.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Vielen Dank, Catherine.

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Vielen Dank.

Operator

[Operator Anweisungen] Unsere nächste Frage kommt von Steven Comery von G. Research. Steven, gehen.

Steven Comery - G. Research - Analyst

Hey Leute, guter Tag.

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Hallo Steve.

Steven Comery - G. Research - Analyst

Ich habe mich gefragt, ob Sie nur eine Art des relativ niedrigen Niveau von Kreditwachstum in dieses Quartal im Vergleich zu letztem Quartal Kontrast könnten? Kamen die Dynamik dort die gleiche oder war es etwas einzigartig ist hier los?

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Ja, Steve, das ist Dan. Ich denke, wir hatten - wie ich versucht habe, in meinen Kommentaren zu verweisen, unsere tatsächlichen kommerziellen Kredit - mit ein paar Dinge in Bewegung, wir klar gemacht - wir im Verkauf von Hypotheken-Produktion im zweiten Quartal mehr aktiv sind und nicht so viel in Portfolio setzen. Zugleich, das ist einige vorzeitigen Tilgungen im zweiten Quartal erhöht gegeben, was zu Raten geschehen ist und der Antrieb der Tätigkeit dort.

Auf der kommerziellen Seite - eigentlich unsere originations im zweiten Quartal waren signifikant höher als in dem ersten waren, aber die Art dieser Produktion war ganz anders mit weniger voll finanziert zul Darlehen an dem Investoren und Eigentum Immobilien und mehr im baunahen Buch, was dazu führte, dass unsere Mittel aus diesen originations ziemlich viel niedriger waren als im ersten Quartal war und was es war historisch gewesen. Und dann oben auf, dass, passieren wir nur ein paar große Kredite haben, aus dem Portfolio refinanziert direkt am Ende des Quartals, das am Ende des Quartals Salden eine Art eines Materials Wirkung hatte und daher durchschnittliches Wachstum. So fühlen wir uns wirklich gut über das Ramp-up der kommerziellen Produktion vom ersten zum zweiten Quartal,

Steven Comery - G. Research - Analyst

Okay, ja, das macht Sinn. Also, in diesem Zusammenhang meine ich tun Sie Finanzierung erwarten im nächsten Quartal Pick-up oder sind diese Art von einer längerfristigen Art der Anpassung?

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Die Art der Kredite, die eine niedrigere Finanzierungsniveau gefahren sind in der Regel kürzer fristige Kredite. So, 12 Monate bis 18 Monate Bau ziehen Perioden. Also, sollten Sie die Finanzierung in dieser Art von Produktion Rampe im Laufe der nächsten paar Quartale sehen. Was wird ausgeglichen, dass ist weiterhin viel Erfolg in anderen Projekten, die einige dieser Selbst Liquidierung Auszahlungen haben, aber unsere Bemühungen um mehr C & I Geschäft fahren und hoffentlich einige zusätzliche Eigentums- und Immobilieninvestor Chancen Kommissionierung bis hoffentlich wird diese Nutzung moderieren oder bei Förderquote zu finanzieren.

Steven Comery - G. Research - Analyst

Okay. OK gut. Und dann nur auf der Hypothekenbank Front, meine ich Ihnen die Orientierung für die erwarteten Gebühreneinnahmen löschten haben für Hypothekenbank Zukunft. Ich bin ein bisschen nur fragen, was Ihre Gedanken so weit sind wie mehr in der Bilanz setzen, die für euch hätte passieren attraktiver oder weniger attraktiv zu erfahren?

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Ja, die - diese Entscheidung gibt es ein paar verschiedene Dinge, die das spielen. Wir stammen ein gutes Volumen von CRE-bezogenen langfristigen Festhypotheken, die wir für worden Ursprung hören und dann zusammen ziehen und jene außerbilanziellen verkaufen, weil wir nicht das Zinsrisiko wollen. Nun, wir tun, dass auf einer Flow-Basis und so sind sie nie wirklich schlagen - nie wirklich das Portfolio zu schlagen. Der andere Aspekt, und wahrscheinlich noch sinnvoll ist, dass das Bau zul Geschäft für uns, die in der Regel eine Konstruktion Kategorie fließen und dann zu einer dauerhaften Hypothek, wir auf einem 51,71% typischerweise Recht haben werden, und in einigen Fällen wird es gehen, wie bis 10.1 ARM an diesem Produkt. Das Wettbewerbsumfeld für ein gutes Stück von 2018 in 2019 hat die lokalen Konkurrenten gewesen, die die auf 30 Jahre festgelegt Hedge-Spreads sind nur unglaublich unattraktiv geschrieben habe. Und so ist das, warum wir eine Pause in diesem Geschäft gemacht haben, nicht, dass wir stammen wollen, sind wir es einfach auf einem profitablen Niveau gehen stammen.

So wird, dass wohl selbst irgendwann umkehren. Ich meine, es wird eine Toleranz oder einen Eimer sein, dass unsere Wettbewerber füllt sich und erkennen, dass es nicht so vorteilhaft ist, als vielleicht heute sie denken.

Steven Comery - G. Research - Analyst

Okay. Und dann nur für mich schließlich jede Art von allgemeinem Kommentar über die Pipeline für die Zukunft? Und wie ihr Jungs sehen, dass?

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Sie sprechen über Pipeline-Darlehen?

Steven Comery - G. Research - Analyst

Ja.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Ja. Ja. Wir fühlen uns wirklich gut über unsere kommerzielle Pipeline, wie wir im Laufe des Jahres gebaut. Also, wir erwarten, dass die Produktion stark sein wird und unsere Anstrengungen auszahlen. Es ist - wir einige beweglichen Teile hier im zweiten Quartal bekamen, die auf der Hintertür Seite der Dinge korrigieren werden. Aber sprechen direkt, haben wir eine starke Pipeline in die dritte Position bekam und erwarten, durch das vierte Quartal im Gewerbefläche.

Steven Comery - G. Research - Analyst

Okay sehr gut. Vielen Dank.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Vielen Dank.

Operator

Dies schließt unsere Frage- und Antwort-Sitzung. Ich mag die Konferenz wieder über den Präsidenten und CEO, Dan Schrider für irgendwelche abschließenden Bemerkungen machen.

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Ja. Danke, Ian. Ich möchte nur allen danken für die Zeit nehmen, an diesem Nachmittag teilzunehmen. Wie immer würden wir über Ihr Feedback freuen uns wissen zu lassen, wie effektiv unser Anruf heute war und Sie können Ihre Kommentare zu [email protected] E-Mail. So haben Sie einen schönen Tag alle.

Operator

[Operator Schlussbemerkungen]

Dauer: 33 Minuten

Gesprächsteilnehmer:

Daniel J. Schrider - President und Chief Executive Officer

Ronald E. Kuykendall - Executive Vice President, General Counsel und Secretary

Philip J. Mantua - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Austin Nicholas - Stephens Inc - Analyst

Catherine Mealor - KBW - Analyst

Steven Comery - G. Research - Analyst

Weitere SASR Analyse

Alle Earnings Call-Transkripte