Veröffentlicht am 19 July 2019

Kansas City Southern (KSU) Q2 2019 Earnings Call Transcript - Der Motley Dummkopf

Bildquelle: Der Motley Dummkopf.

Kansas City Southern ( NYSE: KSU )
Q2 2019 Earnings Call
19. Juli 2019 , 08.45 Uhr ET

Inhalt:

  • vorbereitete Bemerkungen
  • Fragen und Antworten
  • Call Teilnehmer

Vorbereitete Bemerkungen:

Operator

Guter Morgen und willkommen in das Kansas City Southern zweiten Quartal 2019 Earnings Conference Call. [Operator Anweisungen]

Diese Präsentation enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse die das Unternehmen betreffen, die wesentlich von den Ereignissen abweichen könnten, die tatsächlich auftreten. Die Unterschiede könnten durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, einschließlich solcher Faktoren im Abschnitt Risikofaktoren des 31. Dezember 2018 bei der SEC eingereicht beendet Formular 10-K für das Jahr des Unternehmens identifiziert.

Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Präsentation zu aktualisieren zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Alle Versöhnungen zu GAAP auf der KCS-Website, www.kcsouthern.com finden.

Es ist jetzt meine Freude, Ihre Gastgeber, Pat Ottensmeyer, President und Chief Executive Officer für Kansas City Southern einzuführen.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Okay, danke, und guter Morgen, alle zusammen. Willkommen in unserem zweiten Quartal einen Gewinn Anruf. So stellen Sie einen Kommentar zu Folie 4, die die Liste des Line-Up für die Präsentation heute ist. Ich werde nicht durch diesen lesen. Ich denke, sie sind sehr gut hier dem Publikum bekannt, also werde ich weitermachen 5 mit einem schnellen Überblick über das Quartal schieben und ein paar Headliner. Wie Sie aus der Pressemitteilung sah, stieg der Umsatz 5% auf ein Rekordniveau für jedes Quartal von 714 Millionen US $.

Zweites Quartal eines operatives Verhältnis, wenig zu erklären, hier notwendig, haben wir ein 70,9% Betriebsverhältnis berichten, die die Auswirkungen einer Wertminderung enthält - zusätzliche Wertberichtigung wir im zweiten Quartal nahmen. Bereinigt um diese Wertminderung, wir hatten auf 63,7%, was 30 Basispunkte mehr als im letzten Jahr, aber das enthielt negative Auswirkung von 130 Basispunkten der reinen Buchhaltung sagen, ich werde im Zusammenhang mit dem Verlust der IEPS Tax Credit und die Erhöhung der Treibstoffzuschlag Einnahmen. Mike Upchurch wird später viel ausführlicher durch diese gehen und die 130 Basispunkte erklären, und wahrscheinlich noch wichtiger ist, zu erklären, was das sieht aus wie die Zukunft. Aber das ist eine wirklich reine Buchhaltung, wie wir nur die Einnahmenseite sowie die Kostenseite unserer Gewinn- und Verlustrechnung aufblasen, was einen negativen Effekt auf das Betriebsverhältnis, aber es hat eine sehr geringe Auswirkung auf das Betriebsergebnis oder andere Dinge, die, wie Sie die Gewinn- und Verlustrechnung nach unten gehen Rolle. Also ich denke, es ist richtig auf den 30 Basispunkte mehr zu sehen von dem bereinigten Niveau ohne die Wertminderung sowie die 130 Basispunkte Verbrauchssteuer Auswirkungen, die wir im Quartal absorbierten oder überwanden aufgrund der reinen bilanziellen Konsequenzen sowohl höheren Treibstoffs Kosten und höhere Treibstoffzuschlag Einnahmen, und ich denke, Mike eine Folie später das hat geht, dass durch gute Detail in wirklich.

Zweites Quartal EPS 1,28 eingestellt $ verdünnt, wieder für den Wertminderungsaufwand wurde auf einer Rekordhöhe von $ 1,64 um 6% im Vergleich zum Vorjahr. Paar der wichtigsten Themen, die wir wahrscheinlich 2 oder 3 Mal im Laufe des Anrufs und Q & A abdecken, Leistung Betrieb deutlich verbessert, was den Kundendienst verbessert drove, Betriebskennzahlen und Kostenprofil. Auch bei der Verbesserung der operativen Kern Einsparungen suchen, die die 30 Basispunkte gegenüber dem Jahr plus die Auswirkungen des Kraftstoffs zu überwinden, Situation der IEPS Steuer. Und wie Sie später sehen werden, machen wir große Fortschritte bei der PSR Umsetzung und anderen operativen Exzellenz-Initiativen, und wir werden Sie auf dem Laufenden Leitlinien für das Gesamtjahr Auswirkungen und die Art der 2019 Auswirkungen dieser Einsparungen und diese Initiativen geben, und die Pointe hier ist, wir

Ich bin sehr, sehr zufrieden mit dem Engagement und die Begeisterung des Teams. Es ist wirklich eine übergreifende, gibt es ein sehr hohes Maß an Engagement und das Engagement in der gesamten Organisation. Wir haben wöchentlich PSR-Update Treffen geführt von Sameh mit einer großen Anzahl von Menschen aus vielen verschiedenen Organisationen. Und ich auf diejenigen, die in regelmäßigen Abständen, sagte ich auf dem Treffen in, wir hatten am Mittwoch dieser Woche, und wir sind nur sehr, sehr zufrieden mit dem Maß an Engagement, die wir sehen.

Ein weiteres gemeinsames Thema, das Sie mehr hören werden, ich meine, natürlich die Lautstärke outlet - Ausblick oder Volumen Leistung war nicht so stark, wie wir es uns gewünscht hätten. Volumen ist im Grunde flach, aber es gibt eine Geschichte dahinter, die ich denke, Mike Naatz in seinen Kommentaren offenbaren, dass wir einen Blick auf unsere Portfolio von Unternehmen und Aufgliederung nach Geschäftseinheit geht nach vorn. Wir sehen immer noch 60% unseres Portfolios als günstig im Hinblick auf die -, dass das Wachstum, die wir 10% oder mal 20% neutral sind zu sehen, so dass in beide Richtungen drehen könnte, wie die Umstände entwickeln und die Marktbedingungen ändern sich im Laufe der Jahr und nur 20% negativ. Und wie Sie in der Differenz zwischen unseren carload Volumen und unserem Umsatz sehen können, gibt es eine Mischung Geschichte hier, so dass wir Düsternis sicherlich nicht sehen, und vor uns verdammen,

Und das PSR Arbeit, die wir tun, hat sich der Fokus auf operative Exzellenz setzen unser Netzwerk in wirklich hervorragende Position starke operative Hebelwirkung zu liefern, wie und wann das Volumenwachstum und Umsatzwachstum verbessert, und Mike wieder, wird Ihnen weitere Einzelheiten über unseren Schätzungen - - unsere aktuellen Schätzungen für PSR Einsparungen für die Zukunft.

Flipping bis 6 Schieben Sie wollen nur unsere Prognose aktualisieren. Dies ist ähnlich Führung Kategorien, die wir am Ende des ersten Quartals gaben, und wir haben ein paar von diesen zu ändern. Das Volumenwachstum sehen wir jetzt flach bis leicht nach unten für das Gesamtjahr 2019 aber wieder, werde ich neu formulieren, was ich sagte vor einer Minute, und Mike wird in dieser im Detail bekommen, wenn wir unser Gesamtportfolio schauen wir denken 60% unseres Geschäfts günstige positive Trends, 20% neutral und 20% negativ die große Erklärung zwischen den flachen Lautstärkepegeln treibt, das umfasst die intermodalen, was natürlich zeigt, die dort mit unserer Umsatzprognose hängen fort, die wir gaben früher, die 5% bis 7% für das Gesamtjahr, gleiche Führung waren hatten wir am Ende des ersten Quartals. So fühlen wir uns immer noch, dass das Umsatzwachstum für uns in diesem Jahr möglich sein wird.

Betriebsverhältnis, bewegen wir uns auf das untere Ende der bisherigen Prognose von 60% bis 61% bis zum Jahr 2021, und ich werde wieder die Auswirkungen der Kraftstoffsteuerfrage bringen, den Verlust der IEPS Tax Credit. Also nicht nur gehen wir auf das untere Ende des Bereichs, aber wir die Auswirkungen des Verlustes des IEPS Kredits absorbieren und die Inflation der Bilanz sowohl auf den Kosten und die Einnahmenseite, dass das Betriebsverhältnis haben wird gehen nach vorn, und wie ich bereits erwähnt, in weitere Einzelheiten über die Größenordnung der, dass Mike wird im Laufe des Quartals erhält und dann nach vorne gehen.

EPS, bleiben wollen wir mit unserer bisherigen Prognose von niedrig auf einer zusammengesetzten jährlichen Wachstumsrate für die nächsten drei Jahre bis Mitte Jugendliche, also keine Veränderung der EPS. Und dann Capex wir unsere Investitionsprognose für 2019 nach unten bringen. Wir sind zuversichtlich, dass wir in der Lage sein werden unsere Capex Prognose von bisheriger Prognose von $ 40 Millionen bis $ 60 Millionen zu trimmen. Unsere bisherige Prognose lag bei $ 640 Millionen auf $ 660 Millionen für 2019 erwarten wir nun diese Zahl unter $ 600 Millionen, zu kommen und wieder eine Menge, die eine Funktion der Verbesserung der operativen Effizienz. Und wir beginnen eigentlich nur - in der Tat hatte eine Auftaktsitzung hier vor ein paar Wochen mit dem Team, das vollständig betrachtet unseren Transport-Service-Plan neu zu gestalten, wie Sameh dies als Whiteboard- verweisen wird, wenn er in seine Kommentare bekommt .

Also mit diesem werde ich die Präsentation über Jeff Songer drehen.

Jeffrey M. Songer - Executive Vice President und Chief Operating Officer

Gut. Danke, Pat, guten Morgen. Beginnend mit der Überprüfung der wichtigsten operativen Kennzahlen für das Quartal auf Folie 8 Verweilzeit von 21,2 Stunden verbesserten 11% gegenüber dem Vorjahr, während der Bruttogeschwindigkeit von 12,5 Meilen pro Stunde 9% gegenüber dem Vorjahr verbessert. Wir sind weiterhin stark gegenüber dem Jahr Verbesserung unserer wichtigsten Kennzahlen, um zu sehen, vor allem in Mexiko, wo wohnen in den meisten unserer wichtigen Terminals hat deutliche Verbesserung gezeigt.

Flooding hatte einen gewissen Einfluss auf die Geschwindigkeit und den Austausch im Nordende des US-Netzwerk als wir mehrere Tage von Ausfällen in einigen Segmenten entstehen. Die größte Wirkung war von Massengut in Kansas City zu vertauschen. In Bezug auf die Ressourcenauslastung, möchte ich hervorheben, dass die Zahl der operativen Autos online 17% im Vergleich zu Spitzen 2018 Spiegel gesunken ist. Unser Fokus war mit den Kunden rechts Größe Flotten durch die Verbesserung der Durchlaufzeiten und Arbeits hohen Kosten ausländischen Anlagen zu reduzieren.

Border Performance für das Quartal blieb solide und unterstützt eine 10% gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum in grenzüberschreitenden Volumina führte durch ein deutliches Wachstum in Mexiko Energie Reform Sendungen. Ein Meilenstein war in unserer Grenze Operationen im Juli erreicht, als internationale Crews jetzt an Ort und Stelle für ein Jahr gewesen sein. Diese Initiative setzt grenzüberschreitenden Volumen zu unterstützen, und wir sind eine 20% ige Reduktion der Zeit damit verbracht über die Brücke für die Züge nutzen internationale Crew zu sehen.

Die Erweiterung auf PSR-Metriken auf Folie 9 wir weiterhin positive Trends in allen Metriken zu sehen. Durch die erste Hälfte des Jahres hat Bruttogeschwindigkeit von 10% im Vergleich zum Vorjahr verbessert und wir verfolgen jetzt diese Metrik das Jahr bei 14 Meilen pro Stunde zu verlassen. Reductions Inline Straßengeräteausfälle verbesserte Ausführung von TSP und Änderungen an unser Service-Design und reduziert Zug startet haben alle mit dem System Fluidität geholfen.

Zuglänge um 2% verbessert, da unsere TSP und Zug Start Konsolidierungsarbeiten fortgesetzt. In der zweiten Hälfte des Jahres werden wir weiteren Service-Redesign zu unterziehen, die Sameh näher besprechen. Kraftstoffeffizienz um 3% für das Jahr verbessert hat, mehrere Initiativen einschließlich Geschwindigkeitsverbesserungen, Lokomotive Auslastung, Zug Start Senkungen und Kraftstofftechnologie beitragen alle zu dieser Verbesserung bei. In der zweiten Hälfte des Jahres werden wir Feuerungstechnik auf weitere 100 Straßenlokomotiven installieren, die uns auf rund 50% unserer Straße Flotten ausgerüstet bringen wird. Auch der Hinweis, haben wir alle 50 der neuen Lokomotiven erhielten für 2019 geplant und haben derzeit keine Lokomotive Käufe für 2020 planen Als Pat angegeben, fühlen wir uns sehr gut über den Fortschritt und Tempo unserer PSR-Initiativen, und wie Sie sehen werden in Mikes finanzielle Bewertung,

Ich werde jetzt die Präsentation übergeben zu Sameh, detaillierter auf unserem Gesamt PSR Bemühungen zur Verfügung zu stellen.

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Guten Morgen. Wie Jeff erwähnt, haben wir in etwa 10% besser gegenüber dem Jahr und wohnen etwa 8% besser signifikante Verbesserungen der Netzwerkgeschwindigkeit wurden zu machen. Wir sehen die beste konsolidierte Bruttogeschwindigkeit dieser Zeit des Jahres über das Netzwerk, als wir in einem der letzten fünf Jahren gesehen haben. Wir sehen auch weitere Verbesserungen vor. Wie an vielen Tagen erreichen wir 15, 16 Meilen pro Stunde in den USA und 13, 14 Meilen pro Stunde in Mexiko. Diese sind sehr viel höhere Zahlen als der Durchschnitt von 11 Meilen pro Stunde im vergangenen Jahr berichtet. Diese Verbesserungen wurden durch sehr harte Arbeit erreicht jeden Tag durch die ganze Operation Team mit intensiven Fokus auf jedem niedrigen Geschwindigkeit Zug und Schälen der Zwiebel auf Klauseln. Beispiel ein Zug, der in Nuevo Laredo entsteht und fahre 24 Stunden später, wie es für ein Fenster wartete die Grenzbrücke zu überqueren.

Wie wir unten bohren, so finden wir, dass Autos auf einen Zug in Sanchez hinzugefügt wurden und nun in Vanegas werden ausgewechselt, benötigt, die zum Schalten nicht unser bestes Hof ist. Gewinne Geschwindigkeit und wohnen in der Entfernung von 12% unserer Lokomotiven und 7% unserer Autos und große Verbesserung der Kraftstoffeffizienz übersetzt. Darüber hinaus führten vier Arten des Zug Konsolidierung in einer 10% igen Reduktion der geplanten Linie von [entzifferbar] in Mexiko. Wir werden weiterhin unsere Anstrengungen darauf konzentrieren, in unsere operativen Gewinne der unteren Zeile umzuwandeln und als Pat erwähnt, Mike Upchurch wird mehr in die finanziellen Einzelheiten dazu gehen.

Jetzt vorwärts bewegt, die gleiche Art und Weise wie ein Feld Besuch in Houston März brachte Früchte in Partnerschaft mit der Union Pacific, einer Woche Besuch in San Luis Potosi Hof im Juni einen echten Augenöffner wurde. Wir beobachteten einen geringeren Grad an Übereinstimmung mit Hof Zuweisungen täglich angepasst zu planen, was ein Anzeichen für einen suboptimalen Zug Plan ist, mit Feldpersonal versucht, die Mängel zu kompensieren. Aber so zu tun, schaffen sie unreine Auto Blöcke, die in dem nächsten Hof und derjenige danach und so weiter stromabwärts neu klassifiziert werden müssen. Dies ist, wenn es wurde klar, dass das neue Redesign weiß-Boarding, wie Pat bereits erwähnt, getan werden muss, war groß Fokus auf Hof und die Grenze und wird im 4. Quartal abgeschlossen sein.

Das Ziel wird sein, übermäßige Klassifikationen zu beseitigen, frei-up Kapazität erhöht Geschwindigkeit reduzieren Verweil- und Service zu verbessern. Wie Sie wissen, ist ein wichtiger Teil der PSR Kapazität kostenlos zu erstellen und wir einen großen Teil aus unserem ursprünglichen Kapitalplan nehmen, als Mike in seinem Vortrag beschreiben. Beispiel Geld, das beiseite gesetzt wurde Yards Upgrade herausgenommen wird und ich auf der Seite gehen, was damit zu tun, wenn der Plan - der neue Gestaltungsplan für Züge und für die Klassifizierung und für Werften abgeschlossen ist.

Eine sofortige Aktion vor der neuen TSP ist am 12. August zu implementieren, für die in Richtung Norden Verkehr ein neuer Sperrvertrag Vertauschen mit [entzifferbar] in Laredo, die Blöcke an Ursprungspunkten weiter verlangsamte in unserem Netzwerk betonen wird die Erstellung und wird erheblichen Teil des Schalt reduzieren in Nuevo Laredo Hof. Das wird die Anzahl der Male reduziert wir ein Auto berühren, was wiederum einer der wichtigsten Grundsätze des PSR ist. Mechanische Verzögerungen werden auch ein großer Fokus sein. Wir haben für Lokomotiven von 4,6 bis 3,1 signifikante Verbesserung der Ausfälle pro Tag pro Jahr. Aber wir haben noch viel Platz zu gehen, um es zu 2,0 zu nehmen, und wir haben noch viel Platz für Autos zu gehen. Wir bekommen etwa 40 bis 45 Stunden Zugverspätungen pro Tag aufgrund von mechanischen und schneiden wesentlich sein können und wir arbeiten daran.

Last, und dies hat sich auf die kommen - in den letzten paar Tagen, wir fangen auch den Fokus auf die Engineering-Seite zu verschieben, um die Produktivität zu erhöhen, in - Unsere Banden Bindungen pro Stunde und Bahn pro Stunde, Schiene Material pro Stunde, und das würde es uns ermöglichen, die Ausgangssperren zu schrumpfen und bewirken weniger die Zugverspätungen, und zugleich, unser Kapital Dollar zu verbessern.

Ich werde es drehen jetzt die kommerzielle Seite zu Mike Naatz.

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Hey, danke, Sameh, und guten Morgen, alle zusammen. Ich werde meine Kommentare auf Seite 13. Insgesamt zweiten Quartal der Umsatz um 5% auf flachen Volumen beginnen. Wie Sie sehen können, wurde unsere Q2 Leistung bei allen unseren Geschäftsbereichen gemischt. Wir sind weiterhin sehr starke Leistung in unserem grenzüberschreitenden Verkehr von dem Mexiko Energiereformgeschäft führt sehen und dies trieb das Wachstum auf unserem grenzüberschreitenden Umsatz und Volumina von 13% bzw. 10%.

Es gibt Hinweis auf die wirtschaftliche Umfeld Handelssituation, und wir weiterhin sorgfältig den aktuellen Stand der Dinge zu überwachen. Und wie man es von Pat gehört, 80% unseres Portfolios hat einen günstigen oder neutralen Ausblick. Während des Quartals unsere Einnahmen pro Einheit um etwa 4% gewachsen, angetrieben durch eine Verschiebung der Business-Mix aus dem unteren Umsatz pro Einheit intermodalen Mengen in die höheren Umsatz pro Einheit Chemie- und Mineralölgeschäft erhöhten Treibstoff Umsatz wirkte sich auch auf unsere Einnahmen pro Einheit.

Im Verlauf des Quartals erzielen wir Preis Erneuerungen im Einklang mit dem Vorjahr, und wir sehen das aktuelle Preisumfeld stabil ist. Wie erwartet lieferte das Chemie- und Mineralölsegment starke Quartal Jahr-over-Jahres-Ergebnisse mit unserem Mexiko-Geschäft Energiereform, ein Umsatzwachstum von 136% und Volumenwachstum von 125% bietet. Unsere ag und Mineraleinheit zeigte eine leichte Jahr-über-Jahr Volumenabnahme aufgrund eines großen Teil zu einem unerwarteten Kundenausfall und den Zeitpunkt der Volumina zu härter Jahr-über-Jahr Comps beitragen. Aber wir weiterhin günstigen Transportlaufzeiten, um zu sehen, von den Vorteilen der operativen Verbesserungen in allen Grenzverkehr führt, und wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzen, in der zweiten Hälfte zu sehen.

Energiemengen waren unten durch in Frac Sand und kanadischen Rohöl verringert oder teilweise ausgeglichen gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum im Utility-Kohle-Verkehr, und das war trotz der Überschwemmungen Auswirkungen, die im zweiten Quartal aufgetreten. Jahr-über-Jahresumsatz Einheit in unserer industriellen Verbrauchergeschäft sank um 2% und 7% geringere Volumina. Der Volumenrückgang war vor allem in dem Papiermarkt Weichheit, die von reichlich vorhandener LKW-Kapazität und eine Verschiebung von Pappe zu alternativen Verpackungsverfahren getrieben wurde.

Das Segment Automotiv sah eine Umsatzsteigerung von 5% auf flachen Band. Die Pflanzen wurden durch geplante Ausfälle früh im Quartal belastet, und wir erwarten, gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum in der zweiten Hälfte des Jahres zu verbessern, wie die Pflanzen wieder öffnen und neue Produktion beginnt langsam bis zur Rampe.

Segment Intermodal war leicht rückläufig, eine 1% ige Verringerung der Einnahmen zu sehen und eine 3% ige Abnahme der Volumina. Weiter geht es mit einem 10% igen Anstieg des Volumens und einer 7% Umsatzsteigerung ein starkes Wachstum in unserer grenzüberschreitenden intermodalen Geschäft zu sehen. Dies wurde durch Rückgänge im Inlandverkehr Offset aufgrund LKW Verfügbarkeit. Und die Lazaro Volumen und der Umsatz um 2% bzw. 4%.

Bewegen Sie sich auf 14 schieben, werden Sie unsere Umsatzprognose für das zweite Halbjahr 2019 sehen und als Pat erwähnt, erwarten wir gegenüber dem Jahr Volumen flach, leicht nach unten, aber wir haben unsere Umsatzprognose für die Aufrechterhaltung unteres Ende des 5% bis 7% liegen.

Wir bleiben sehr positiv auf die chemischen und Erdölgeschäft Einheit und der Mexiko Energie Reform Geschichte. Darüber hinaus erwarten wir ein Wachstum in den Automobil- und ag und min Segmenten in erster Linie aufgrund der anhaltenden Service-Verbesserungen zu sehen. Industrie- und Consumer-Segment Aussichten für das zweite Halbjahr 2019 auf neutral eingestellt, die jüngsten Entwicklungen in den Papiermärkten und zur Verfügung LKW Kapazität gegeben. Und LKW-Verfügbarkeit mit Preiseffekt der erhöhten Treibstoffkosten gepaart wird einen etwas ungünstigen zweite Halb Ausblick für unser Geschäftsfeld Intermodal fahren.

Und damit werde ich die Dinge umdrehen zu unserem CFO, Mike Upchurch.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Guten Morgen alle zusammen, ich werde meine Kommentare auf Folie 16 im zweiten Quartal einen Umsatz beginnen um 5% im Wesentlichen auf 4% Umsatzsteigerung pro Einheit. Berichten betrieblichen Aufwendungen erhöhten sich in erster Linie $ 69 Millionen aufgrund eines Restrukturierungskosten in Höhe von $ 51 Millionen, bestehend im Wesentlichen aus einer Wertminderung von Lokomotiven und Güterwagen nicht mehr erforderlich, in unserem Geschäft. Der bereinigte Betriebsaufwand erhöht 4%, für das Quartal auf ein 63,7% eingestellten Betriebsverhältnis führt. Es ist wichtig, dass die mexikanische Regierung die Entscheidung zu beachten, die Mineralölsteuern Steuergutschrift für die Bahnindustrie 30. April beginnen, zu beenden, 2019 eine negative Auswirkung auf das bereinigte Betriebsverhältnis von etwa 130 Basispunkte hatte.

Ich werde mehr Details über die Auswirkungen auf unsere Abschlüsse auf der nächsten Folie überprüfen. Abgesehen von den negativen Auswirkungen des Verlustes des Mineralölsteuern Steuergutschrift, war unsere operative Performance deutlich besser als unsere berichtet oder angepasst Ergebnisse. Unser angepasst effektiver Steuersatz für das zweite Quartal betrug 29,2% im Einklang mit der 29% bis 30% Führung wir zur Verfügung gestellt haben. Für 2019 erwarten wir unser Gesamtjahr angepasst ETR im Bereich von 27% bis 28% aufgrund der mexikanischen Treibstoffverbrauchssteuer sein, die in Ertragsteuern enthielt.

Da IEPS nun für den Rest von 2019 beseitigt ist, werden wir nicht mehr Mineralölsteuern Steuergutschrift in den Betriebskosten anzupassen. Im Juni schlug das Finanzministerium zusätzliche Führung schuldig Steuer über und wir erwarten jetzt unser effektiver Steuersatz 28% auf 29% im Jahr 2020 und darüber hinaus. Und aus einer Cash-Steuerquote Perspektive sind wir 2019 prognostiziert 21% betragen, 2020 wird 23% und 2021-25% betragen. Und während das Finanzministerium weitgehend Bedenken gesehen, die unbeabsichtigten Folgen zu KCS verursacht, werden wir nach wie vor rund 16 Millionen im Jahr 2018 in Form von Steuern $ am Ende zahlen und 2019, die wir glauben, nicht nach den Grundsätzen des Steuerreformgesetzes von 2017 vorgesehen waren.

Schließlich berichtete EPS betrug $ 1,28, was unsere Restrukturierungskosten im Zusammenhang einschließlich einer $ 0.38 Auswirkungen. Auf bereinigter Basis betrug EPS $ 1.64 und war vorwiegend aufgrund der erhöhten Betriebsergebnis, obwohl wir auch einen gewissen Nutzen einer reduzierten Aktienanzahl sah.

Drehen 17. Ich mag jetzt schieben, um die geschätzten Auswirkungen des Verlustes der IEPS Brennstoffsteuergutschrift überprüfen. In der ersten Spalte nur bereinigten 2Q Ergebnisse durch die operative Ergebnis darstellen. Die zweite Spalte stellt die geschätzten 2Q Auswirkungen der Kraftstoffsteuergutschrift April zu verlieren beginnen 30 und die Menge des 2Q Einnahmen bauen an Kunden in unserem Brennstoff-Programm, das Mai gestartet 11. Wie Sie sehen können, nahmen wir eine inkrementelle während der $ 7,2 Millionen bei den Einnahmen Quartal, dass die Verbrauchsteuergutschrift würde worden beibehalten nicht aufgenommen wurde. dass die zusätzlichen Umsatzes Saldierung ist der Kredit Kraftstoff Verbrauchssteuer verloren 13.600.000 $ in $ 6,4 Millionen weniger Betriebsergebnis im zweiten Quartal bzw. 130 Basispunkte negative Auswirkungen auf OR führt.

Die letzte Spalte ist unser Versuch, Ihnen einige Hinweise für zukünftige Quartale zu liefern. Die letzte Spalte gibt die gleiche verlorene Verbrauchsteuergutschrift von $ 13.600.000 Offset mit einer geschätzten Erholung $ 12.800.000 in unserem Brennstoff-Programm. Wir stellen wieder her nicht zu 100% des Schadens Kredit, da einige Kunden, die All-inclusive-Preise Treibstoffkosten einschließlich, die verfallen, bis Verträge angepasst werden nicht in der Lage sein. Wie als $ 1 Million durch das Betriebsergebnis Auswirkungen von weniger dargestellt im Quartal, erwarten wir keine wesentlichen Auswirkungen auf das Betriebsergebnis oder das Ergebnis aus der Mineralölsteuer Steuergutschrift verloren. Doch von Kosten in unseren Kraftstoff Programm den verlorenen Mineralölsteuern Steuergutschrift bewegt, wird eine ungefähre 80 Basispunkte Verschlechterung unseres erstellen oder da der erhöhten Treibstoffaufwand im Wesentlichen eine gleiche Menge an Treibstoffzuschlag Einnahmen haben wird.

Also mit diesem, lassen Sie uns auf weitere spannende Dinge auf Slide drehen 18. Ich Sie ein Update auf unserer PSR Kosteneinsparungen zur Verfügung stellen möchten. An unserem ersten Quartal Anruf prüften wir eine anfängliche PSR Spar Schätzung mit Ihnen, zu dieser Zeit, wir Einblick in eine Reduktion von etwa $ 16 Millionen von 2019 Aufwendungen oder $ 25 Millionen pro Jahr hatten. Nach einer weiteren Viertel Arbeit haben wir nun die Sichtbarkeit bis 2019 Aufwendungen, die das 2,5-fache unserer bisherigen Schätzung oder $ 40 Millionen für 2019 und $ 55 Millionen pro Jahr sind. Wie Sie auf der Folie sehen können, sehen wir in jeder einzelnen Ausgabenkategorie bessere Fortschritte. Einige unserer frühen Initiativen auf die Verringerung der Größe der Flotte konzentriert, vor allem ältere, weniger zuverlässige Lokomotiven. Nicht nur sehen wir Abschreibungen in Wartung profitiert von einer reduzierten Flotte. Wir’

In Bezug auf Kraftstoff, fangen wir auch mehr Einsparungen durch die Einführung von Kraftstoff sparenden Technologien wie GE Trip Optimizer materialisieren sehen laufen Züge in sparsamsten Gang oder Kerbe, AESF zu Leerlaufzeit und Smart HPT zu minimieren rechts- Größe der Lokomotive Leistung für jeden Zug verwendet wird. Darüber hinaus wird Zug Konsolidierung auch die Kraftstoffeffizienz zu helfen, indem mehr Züge. Also zusammenfassend, werden wir auch weiterhin aggressiv mehr Kosteneinsparungen verfolgen, da wir unsere Abläufe optimieren und einen neuen Transport-Service-Plan zu entwickeln.

In diesem Quartal haben wir entstehen eine Gebühr $ 51 Millionen Umstrukturierung, die überwiegend zur Entsorgung von mehreren Lokomotiven verbunden ist und Güterwagen, die wir nicht in unserem Geschäft benötigen. Wie wir Pläne weiter entwickeln unseren Betrieb zu optimieren, ist es möglich, dass wir weitere Restrukturierungsaufwendungen in der Zukunft haben könnten, da wir nur ein halbes Jahr in unsere Bemühungen sind.

Drehen 19. Quarterly bereinigte operative Aufwendungen 4% gegenüber dem 2. Quartal erhöhte sich auf Schieben 2018. KCS eine Mineralölsteuern Steuergutschrift von im zweiten Quartal 2018. $ 8.000.000 erzeugt Aber offensichtlich im Jahr 2019 kein Kredit des operativen Ergebnisses aufgrund der Änderung der Steuergesetze so ein negatives Jahr-über-Jahr comp zu schaffen. Lohninflation von 3% in den USA und 5% in Mexiko führte zu einem $ 4.000.000 Erhöhung der Vergütungskosten und Wechselkurse trugen mit einem $ 2.000.000 zu erhöhen. Saldierung dieser Erhöhungen waren $ 2 Millionen an Einsparungen von einer Verbesserung der Kraftstoffeffizienz, $ 1 Million in Arbeitseinsparungen aufgrund Besatzung Start Senkungen und $ 4.000.000 der Verbesserung des apparativen Aufwand. Das Ergebnis eines flüssigeren Netzwerk, wie wir unsere ausländische Zykluszeiten sahen weiterhin 8% gegenüber dem Vorjahr verbessern.

Auf Folie 20 Vergütungen und Leistungen Kosten erhöht $ 6.000.000 oder 5%. Durchschnittliche Quartalszahl ohne das Insourcing der mechanischen Anlage und Insourcing von IT-Unternehmer verringerte sich um 50 Basispunkte. Lohninflation erhöhte comp und Nutzen von $ 4.000.000 und Insourcing und FX trugen jeweils zu $ ​​1 Million erhöht. Aber wir haben begannen etwa $ 1 Million, um zu sehen in Einsparungen von Besatzung Start Senkungen und unsere Gesamtzahl glauben, wird nach unten für das Jahr, als wir machen Fortschritte mit PSR fortsetzen, vor allem, wenn unser neuer Transport-Service-Plan abgeschlossen ist.

Drehen 21. Kraftstoff-Kosten schieben gestiegenen Kraftstoffpreise in Mexiko $ 2 Millionen aufgrund erhöhen. Wie Sie im Balkendiagramm, haben mexikanische Treibstoffpreise weiter gestiegen von $ 2,86 vor einem Jahr auf $ 3,15 im 2. Quartal, eine Erhöhung um 10% sehen. Saldierung diese Erhöhungen erreichten wir Effizienzgewinne, indem etwa die gleichen GTMS in diesem Quartal, wie wir in 2Q tat 2018, aber unter Verwendung von 3% weniger Gallonen, ein Indikator für technologische Verbesserungen und sparsamer Züge.

Schließlich auf Folie 22. Lassen Sie mich kurz unsere Kapitalallokation Prioritäten erörtern, wie unser Free Cashflow weiter wachsen, werden wir ein schönes Problem, einen signifikanten Aufbau in bar haben, genug, um auch weiterhin in unser Geschäft zu investieren und mehr Kapital zurückzukehren Aktionäre. Unsere oberste Priorität ist es, weiterhin in unserem Geschäft zu investieren, ein besseres Umsatzwachstum zu generieren. Allerdings reduzieren wir unsere 2019 Investitionen Führung von $ 640 Millionen auf $ 660 Millionen auf weniger als $ 600 Millionen. Diese Reduktion ist auf zwei Faktoren zurückzuführen. Erstens haben unsere PSR Bemühungen frei gewordenen Kapazitäten in unserem Netz als Fluidität verbessert; und zweitens passen wir unser Kapitalprogramm für die Realitäten von weniger als erwartet Volumenwachstum.

Das hieß, werden wir auch weiterhin in unseren grenzüberschreitenden Kapazitäten zu bleiben vor dem zweistelligen Wachstum investieren wir in den letzten 18 Monaten gesehen haben. Wie bei Aktionärsrenditen setzen wir durch unseren Vorstand im August 2017. Während des Quartals ermächtigt, Aktien im Rahmen der 800 Millionen $ Aktienrückkaufprogramm zu kaufen, haben wir 773.000 Aktien für insgesamt $ 92 Millionen und Pacing vor anteilig zurückgekauft Zeitplan unsere Aktien aus dem genehmigten Programm zum Rückkauf. Im Lichte dieser Beschleunigung plant Management unsere Kapitalallokationsstrategie mit unserem Vorstand vor dem Ende des Jahres zu überprüfen.

Und damit werde ich es zurückdrehen zu Pat.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Okay. Danke, Mike. Ich werde auf ein paar Dinge gerade berühren und ein paar Dinge zur Betonung neu formulieren, bevor wir es für Q & A eröffnen. Wir fühlen uns wirklich gut über die Fortschritte wir machen, natürlich, wir möchten, dass ein robusteres Volumen Umgebung sehen. Aber wie Mike erklärt, 60% bis 80% unseres Portfolios, sehen wir nach wie vor als günstig, und mit Ausnahme von intermodalen sehen wir nach wie vor gute Wachstumschancen in den kommenden Quartalen in der - was wir - was habe ich auf ist die übergroßen Wachstumsbereiche, die wir über viel reden. Automotive raffinierte Produkte in Mexiko zu bewegen und Kunststoffe kommen aus der Golfküste, so dass diese Unternehmen immer noch sehr solide aussehen, sie sind beide Volumen und Umsatzwachstum zu erzeugen. Und trotz insgesamt flacher Volumen, wir

Mike erwähnte auch unser grenzüberschreitenden Produkt weiterhin in Volumen und Umsatz zweistellig wachsen, und wir glauben, dass es viele Möglichkeiten für das fortzusetzen, wir zahlen und liefern Kern operative Verbesserungen, die ein verbesserten Service-Level besser Asset sind die treibende Kraft Nutzung und Steigerung der Rentabilität im Cash-Flow. Wir sind der Umgang mit der gleichen Lautstärke insgesamt, dass wir im letzten Jahr haben aus, mit 12% weniger Lokomotiven, 7% weniger Triebwagen und 10% weniger Besatzung beginnt, und wir denken, dass es mehr ist in den kommenden Monaten und Quartalen zu kommen, da Sameh und Jeff beide erwähnt. Wir fangen gerade komplett restrukturieren und unsere Transport-Service-Plan Whiteboard, die wir sicher sind, wird vor weiteren Asset-Einsparungen und Kosteneinsparungen und Serviceverbesserungen in den kommenden Monaten und Quartalen führen, wir‘ re unsere PSR bezogene betriebliche Einsparungen um mehr als das 2,5-fache in Bezug auf die Auswirkungen bis 2019 zu nehmen und darüber hinaus. Und wir werden auch weiterhin Investoren aktualisieren, da wir weiter in diese zu bekommen und vor allem im dritten und vierten Quartal, wenn wir die Auswirkungen auf die Vorteile unserer TSP weiß-Boarding-Übung zu sehen.

Und wir fühlen sich immer noch sehr gut im Allgemeinen über das Gesamtportfolio. Wieder werde ich neu formulieren nur 60% bis 80% neutral oder günstig, ein paar Ausreißer, die einen größeren Einfluss auf Mengen, als sie sind auf den Umsatz haben, unsere Capex entsprechend reduziert, Free Cash-Flow zu verbessern. Ich denke, unsere Free Cash Flow Conversion-Rate als auch steigt. Also alles in allem, trotz einiger beunruhigende Signale in der Wirtschaft und noch einige ungelöste Handelsfragen, fühlen wir uns wirklich gut über die Fortschritte wir machen und immer noch ein gutes Gefühl über die Aussichten.

Also mit, dass ich den Anruf für Fragen offen.

Operator - President und Chief Executive Officer

[Operator Anweisungen] Die erste Frage kommt von Chris Wetherbee von Citi. Bitte fahre fort.

Chris Wetherbee - Analyst

Ja, hey, danke. Guten Morgen Leute.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Guten Morgen.

Chris Wetherbee - Analyst

Vielleicht kann Mike beginnen Sie auf Slide 17. Ich möchte nur sicherstellen, dass ich verstehe, Art, was in dieser Woche die beweglichen Teile mit dem Kraftstoffsteuergutschrift und Art, dass von dem, aus dem Weg. Im zweiten Quartal, ich glaube, Sie Jungs haben einen 80 Basispunkte Gegenwind erwartet, die in einem etwas größer als die kommenden endeten. Ist die Art der Art und Weise, die wir über diese nun die Art und Weise denken, dass wir es bei der Suche für die Zukunft werden sollte? Vielleicht, wenn Sie könnten sortieren uns sagen, was den Unterschied im Quartal zwischen 80 Basispunkt passiert ist und die 130 Basispunkte. Und dann, als wir uns im Zusammenhang mit dem Rest des Jahres gehen und natürlich die 2021 Führung, sollten wir davon aus, dass diese 80 Basispunkte laufenden Gegenwind beinhaltet?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, ja, genau, Chris. Die Führung geht davon aus, wir werden diesen negativen 80 Basispunkte Aufprall absorbieren, und wir werden am unteren Ende des Bereichs liegt. So sollten Sie eine Verbesserung sehen, dass durch diese beiden Elemente angetrieben. Und die 80 Basispunkte ist das, was wir werden glauben, dass die Auswirkungen in jedem Quartal für die Zukunft. Der Grund ist es ein wenig höher im ersten Quartal oder zweites Quartal, was wirklich aus zwei Gründen war, ein, hatten wir das Timing-Problem des Kredit am 30. April zu verlieren und nicht auf den Kundenrechnungen bis Mitte Mai bekommen. Und dann zweitens, weil wir das nicht gehen justieren mehr das in Viertel Nutzen für die IEPS Kredite im Zusammenhang, die wir bekommen haben sitzt in Ertragsteuern nach unten. Aber das ist genau richtig, ich glaube, Sie das richtig verstanden haben.

Es gibt ein, Chris, gibt es eine - die 80 Basispunkte im Laufe der Zeit, es ist ein - Teil unserer, wie Mike erwähnte, ein Teil unserer Kundenbasis, die und eine All-in-Rate bezahlt. So zwischen Vertragsverlängerungen, haben wir keine spezifischen Treibstoffzuschlag, also dauert es eine Weile dauern, bis wir bis fangen, wenn man so will, und vielleicht diese Verträge anpassen, um widerzuspiegeln, dass All-in-Rate im Vergleich zu Rate zuzüglich Kraftstoff. Damit die 80 Basispunkte könnten kommen, da diese Verträge erneuert werden. Und es ist auch wichtig, denke ich, dass wir dies in anderen Orten erwähnt haben. Wir sind eine Herausforderung, diese Entscheidung, der Verlust des Kredits IEPS Steuer gilt für Eisenbahn nur. So ist unsere LKW Konkurrenten und andere Arten der Konkurrenz hatte nicht die gleiche Regelung und dann werden wir in ihrem Fall kommen. So halten wir es für‘ s für uns diskriminierend und wir sind eine Herausforderung, und wir erhöhten dies sicherlich in unserem Dialog mit Regierungsbeamten in Mexiko. Aber ich will sicher keine Vorhersage über das Ergebnis, das machen, aber wir versuchen, sie zu verteidigen hier von einem Markt Wettbewerbsfähigkeit Standpunkt sowie Interesse unserer Kunden und dass wir weiterhin das tun.

Chris Wetherbee - Analyst

Okay. Und schließlich gab es nur sehr geringe Auswirkungen auf das Betriebsergebnis, es sieht aus wie weniger als $ 1 Million ein Viertel oder so?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Das ist der Punkt, den Sie eine haben - weil Sie Ihre Einnahmen Artikel und eine Aufwandsposition um etwa den gleichen Betrag zu erhöhen, es hat einen größeren Einfluss auf das Betriebsverhältnis. Aber wenn man wirklich die Gewinn- und Verlustrechnung nach unten gehen und darüber nachdenken, dem Dollar und Peso beteiligt ist, ist es minimal.

Chris Wetherbee - Analyst

Okay. Und wenn ich könnte ein schnelles Follow-up fragen Sie einfach auf der Kapitalstruktur. Mike, Sie hatten einige Kommentare dort. Kann nicht umhin, dass Capex Führung kommt ein wenig bemerken. Offensichtlich Rentabilität mit dem OR verbessernden geht nach oben. Leverage ist eine Art rieselt in Richtung des unteren Endes vielleicht, wo die Peers bewegen. Wie sollen wir also darüber nachdenken, Art der Kapitalstruktur, wie wir vorwärts gehen. Es scheint ein Problem hochklassigen haben, dass die Free Cash-Flow-Generierung dürfte wie wir vorankommen intensivieren. Also, wenn Sie denken über Dinge wie beschleunigte Aktienrückkäufe oder irgendetwas anderes, das Sie könnte etwa aus einer Kapitalstruktur Perspektive denken.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, gut, hast du das genau richtig. Wir haben ein schönes Problem, und wir werden auch weiterhin schön Problem haben mehr und mehr Cash-Flow-Generierung als Folge der Elemente, die Sie angegeben haben. Offensichtlich steigende Cash aus ops und unteren Capex eine bessere Dynamik zu erzeugen, werden für uns die Zukunft. Offensichtlich ist dies eine Entscheidung, die wir mit unserem Board erreichen müssen werde, und ich habe zeigen wir mit dem Vorstand speziell auf unsere Kapitalallokation Politik vor dem Ende des Jahres treffen würde. Also bleibt gespannt. Wir haben keine Nachrichten heute, aber wir werden bald.

Chris Wetherbee - Analyst

Okay. Perfekt. Vielen Dank für die Zeit. Ich schätze es.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Okay. Danke, Chris.

Operator - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ihre nächste Frage kommt von Amit Mehrotra der Deutschen Bank. Bitte fahre fort.

Amit Mehrotra - Analyst

Danke, Betreiber. Guten Morgen zusammen.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Guten Morgen.

Amit Mehrotra - Analyst

Mike, ich werde Sie nicht über die Verbrauchsteuergutschrift stellen. Sie sind also willkommen.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Gott sei Dank.

Amit Mehrotra - Analyst

Aber ich wollte über das Umsatzwachstum Führung intakt gelassen wird fragen, trotz des geringeren Volumens Ausblick. Offensichtlich bedeutet es eine Steigerung in Ausbeuten in den hinteren Hälfte im Vergleich zu der ersten Hälfte, die in der Regel nicht der Fall ist, wenn man sich vor Jahren aussehen. Also, wenn Sie nur wir denken, es über die zugrunde liegenden Annahmen helfen könnten. Rufen Sie uns einfach ein wenig mehr Komfort mit der angenommenen Beschleunigung?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja sicher. Wir hatten in unserem angegeben - oder Pat angegeben Art von Volumen leicht nach unten flach auf. Wenn man sich unsere Ergebnisse durch die erste Hälfte des Jahres sehen, waren wir um rund einen Punkt. Viele, dass zum ersten Quartal Tetris im Zusammenhang schlagen das offensichtlich, wir sicherlich in der hinteren Hälfte des Jahres wird nicht passieren, hoffen. So flach bis leicht nach unten zu. Und dann denke ich, Sie Mischung zu denken brauchen, offensichtlich das intermodalen Geschäft ein wenig ist im heutigen Umfeld herausfordernd. So mit dem niedrigeren Umsatz pro Einheit, können Sie in dem lesen. Wir haben ein wenig weichen Ausblick auf intermodale in der hinteren Hälfte des Jahres bekommen, aber durch raffiniertes Produkt gegenüber, die eine sehr gute Länge der Strecken hat und was wir denken, gute Getreidemengen für die Zukunft sein werden.

Amit Mehrotra - Analyst

Recht. So ist es nicht - es ist wirklich die Mischung von Volumen zu jeder angenommenen Beschleunigung in dem Preis im Gegensatz, ist, dass die Art und Weise, darüber nachzudenken?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Richtig.

Amit Mehrotra - Analyst

Okay. Und lassen Sie mich dann nur - für mein Follow-up, ich wollte nur über die verschiedenen Eimer der Kostenstruktur fragen. Werden wir eine beträchtliche Verringerung der Belegschaft um zu sehen, es ist bei weitem der größte Teil der Kostenstruktur? Ich würde nur die strukturellen Verbesserungen vorstellen, wir machen für die Arbeitsproduktivität zu mehr Gelegenheit übersetzen könnte, ob das bedeutet, dass proaktive Verringerung der Belegschaft oder vielleicht eine begrenzte Notwendigkeit für diejenigen, die durch natürliche Fluktuation verlassen zu ersetzen und Ihre Attrition ist ein bisschen vielleicht High-Single jedes Jahr Ziffern. Also, wenn Sie, dass nur reden können, und wenn, wenn überhaupt, mehr Treppenfunktion Steigerung der Arbeitsproduktivität geht nach vorn geht Teil dieses Plans sein.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ich werde ein paar erste Kommentare hier bieten, und dann vielleicht fragen Sameh und Jeff ein wenig mehr Detail. Aber ich werde das Offensichtliche, die beste aller möglichen Ergebnisse ist, dass wir die Arbeitsproduktivität zu verbessern und dann kommen wir sehen Wachstumschancen in eine Nachfrage nach diesen Dienstleistungen zu schaffen, diese Vermögenswerte, diese Menschen. Aber wir müssen nicht unbedingt die vollständige Kontrolle über die Wachstumsrate, die wir dort sind zu sehen. Ja, ich denke natürlich die Dinge, die wir in Bezug auf weniger Zug beginnt zu tun, das Netzwerk neu zu gestalten, sagte ich das schon in den Vorquartalen, sind wir aus unserem eigenen Weg. Wir ziehen um Staus. Wir laufen eine flüssigere und effiziente Eisenbahn. Und das geht nur in weniger führen - zu der gleichen Lautstärke, die in der Notwendigkeit für weniger Lokomotiven führen geht, Triebwagen und in Besatzungen. Und dann einen weiteren Welleneffekt in Bezug auf mechanischen Vermögenswerte, möglicherweise auch Engineering.

So in einer flachen Volumen Umgebung, die Dinge, die wir in weiteren Produktivitätsverbesserungen führen und möglicherweise geringerer Personalbedarf für die Zukunft tun sollen. Wir haben auch, und wir haben über diese für eine lange Zeit gesprochen, haben wir Arbeitsregeln in Mexiko, die nicht aufgereiht sind, wie die Dinge in den USA arbeiten, und wir denken, es gibt einige Möglichkeiten für die Gewinne auch dort. Das Mantra unserer PSR Bemühungen wie einige von Ihnen wissen, ist, Servicegebühr wird wachsen. Also wir hoffen, dass durch all diese Dinge zu tun, und die Verbesserung der Art, wie wir unsere Bahn laufen, eine konsistentere zuverlässige und belastbares Netzwerk produzieren, die wir besser nutzen einige der Wachstumschancen zu ergreifen, sind in der Lage, die wir sehen und wir können setzen diese Vermögenswerte alle zu verwenden. Aber wenn das Wachstum nicht schnell auftreten, dann werden wir einen weiteren Stellen und die Arbeitsproduktivität Einsparungen sehen.

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Ich will nur, und dann lasse ich Jeff auf ihn erweitern. Jeff, ist, dass wir viel mehr Zeit auf diese Ausgaben sind - auf dem Arbeitsverhältnis vorn, aber im Allgemeinen durch Zugverspätungen zu reduzieren, die wir sehr viel Wert auf und das ist Putting haben, wie wir viel Geschwindigkeit zu erreichen wurden Verbesserung? Wir haben klar unsere Crew als Beispiel reduziert. Durch die Reduzierung der Bahn beginnt, wieder gut, haben Sie die Notwendigkeit für weniger Crew, weil wir wenige Züge haben. Durch die Reduzierung in Werften und Durchsetzung zumindest mit dem bestehenden Plan zu beginnen Switching- und ich hoffentlich mit dem neuen Plan - das neuen Service-Plan, Zugdesign und Gartendesign, sollen wir noch weiter senken, auch durch Definition wechseln, wir werden auch weniger Crew in Yards müssen.

So dass Sie alle diese betrachten und dann zu der mechanischen Seite hinzufügen, wo wir die schlimmsten Lokomotiven aus der Flotte genommen haben, die pro Jahr acht Ausfälle hatten und 10 Ausfälle pro Jahr, wenn anständige gute Lokomotiven haben etwa zwei Ausfälle pro Jahr, gibt es eine deutliche Verringerung der Arbeitsbelastung in den Geschäften, so dass Sie alle hinzufügen, die Sie zusammen eine Menge Personalabbau erreichen. Nun auf der mechanischen Seite haben wir getan und eine Menge neuen Personalabbau getan hat, um das Unternehmen etwas davon wurde von einigen der Insourcing-Aktivitäten versetzt, weil die Arbeit in Geschäften viel mehr Sinn macht, um zu berichten, nicht zu einer Berichterstattung Verkäufer. Und als Ergebnis haben wir erhebliche Einsparungen in Geld auf, dass hatten. Also ja, kann die Zählung steigen, aber das Geld, ich glaube, ein Geschäft allein $ 4 Millionen weniger war pro Jahr in Kosten.

So der mechanischen Seite haben wir die Aktionen auf der Transportseite wegen der Arbeitsregeln genommen, die Pat erwähnt, können wir nicht einfach willkürlich gehen und Maßnahmen ergreifen. Wir haben noch vier Männer Crew in vielen Fällen und viele Situationen, und wir haben auf, dass mit unseren Kollegen aus der Union zu arbeiten, und ich denke, Jeff, ihn auf, dass erweitern.

Jeffrey M. Songer - Executive Vice President und Chief Operating Officer

Ja, nur ein paar mehr Punkte sprechen zu sagen, zwei Länder haben in den USA sind Wir haben tatsächlich einige Crew als Teil unserer Bemühungen, und Sameh sprach über Houston, wieder das ist nur, dass es mehr Flüssigkeit heute, aber es bleibt eine schwieriger Ort. Es ist unser höchster recrew Bereich unseres Netzwerks. Und so haben wir gesagt, es ist besser ein wenig überschüssige Ressourcen haben und zu pflegen und verbessern die Fließfähigkeit im Vergleich zu versuchen, zu eng grenzüberschreitend zu verwalten. Wir haben darüber gesprochen, wir mehrere Crew in Nuevo Laredo und mit internationalen Crew hinzugefügt haben. Auf der anderen Seite, in Mexiko, haben wir Chancen haben. Wir haben in der Vergangenheit darüber gesprochen, noch drei und vier Personen Zugpersonal, sind solche Tarifverträge wir aktiv arbeiten werden. das ist jedoch Fortschritte nur ein wenig langsamer als wir möchten. Beachten Sie aber, dass die Besatzungen während wir nicht furlough Fähigkeit ähnlich wie US haben tun, wenn die Crews Züge fahren, wie wir über Besatzung gesprochen haben beginnt sie nur geringen Vorteil von einem Dollar-Perspektive sind zu sammeln. Ich weiß, dass Mike erwähnt, haben wir etwa mit dem Zug Start Reduktion $ 1 Million zu Art von Effizienz hatte. Also nicht zu 100% auf dem Kopf für Mexiko zählen konzentriert, da diese Kostenfaktoren aber es ist noch etwas, das wir weiter fahren den Rest des Jahres arbeiten durch, glauben wir, es Gelegenheit ist. Und hoffentlich bekommen wir einige etwas Arbeit mit der Mexiko Union abgeschlossen, wenn nicht das wird nur ein wenig langsamer gehen, wie Sie durch Abrieb erwähnt. habe über Crew gesprochen beginnt sie nur geringen Vorteil von einer Dollar-Perspektive ist zu sammeln. Ich weiß, dass Mike erwähnt, haben wir etwa mit dem Zug Start Reduktion $ 1 Million zu Art von Effizienz hatte. Also nicht zu 100% auf dem Kopf für Mexiko zählen konzentriert, da diese Kostenfaktoren aber es ist noch etwas, das wir weiter fahren den Rest des Jahres arbeiten durch, glauben wir, es Gelegenheit ist. Und hoffentlich bekommen wir einige etwas Arbeit mit der Mexiko Union abgeschlossen, wenn nicht das wird nur ein wenig langsamer gehen, wie Sie durch Abrieb erwähnt. habe über Crew gesprochen beginnt sie nur geringen Vorteil von einer Dollar-Perspektive ist zu sammeln. Ich weiß, dass Mike erwähnt, haben wir etwa mit dem Zug Start Reduktion $ 1 Million zu Art von Effizienz hatte. Also nicht zu 100% auf dem Kopf für Mexiko zählen konzentriert, da diese Kostenfaktoren aber es ist noch etwas, das wir weiter fahren den Rest des Jahres arbeiten durch, glauben wir, es Gelegenheit ist. Und hoffentlich bekommen wir einige etwas Arbeit mit der Mexiko Union abgeschlossen, wenn nicht das wird nur ein wenig langsamer gehen, wie Sie durch Abrieb erwähnt. s noch etwas, das wir arbeiten weiter durch den Rest des Jahres fortsetzen gehen, glauben wir, es Gelegenheit ist. Und hoffentlich bekommen wir einige etwas Arbeit mit der Mexiko Union abgeschlossen, wenn nicht das wird nur ein wenig langsamer gehen, wie Sie durch Abrieb erwähnt. s noch etwas, das wir arbeiten weiter durch den Rest des Jahres fortsetzen gehen, glauben wir, es Gelegenheit ist. Und hoffentlich bekommen wir einige etwas Arbeit mit der Mexiko Union abgeschlossen, wenn nicht das wird nur ein wenig langsamer gehen, wie Sie durch Abrieb erwähnt.

Amit Mehrotra - Analyst

Okay. Ich schätze die umfassende Antwort. Danke an alle. Schönes Wochenende.

Operator - Analyst

Vielen Dank. Und guten Morgen.

Justin Long - Analyst

Vielen Dank und guten Morgen.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Guten Morgen.

Justin Long - Analyst

Also einfach auf den 2021 oder Ziel zu klären, macht das sind nur die $ 55 Millionen von PSR opex Einsparungen, die Sie gesprochen oder eine Zahl, die höher ist als ist auf der Grundlage anderer Initiativen, die Sie in der Pipeline haben. Und dann Mike, auch auf den PSR-Einsparungen, könnte man darüber reden, was man in dem ersten und zweiten Quartal erkannt hat, wie wir darüber nachdenken, was auf der hinteren Hälfte inkrementalen ist Sie zu dieser $ 40 Millionen Zahl zu bekommen?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Nun, lassen Sie mich beginnen mit, nehme ich an, Ihre zweite Frage auf PSR Einsparungen, die Beträge, die wir hier auf der Seite offenbart 18 sind im Laufe des Jahres aufgenommen. So erwarten wir nun $ 40 Millionen die Einsparungen als Folge der PSR Aktionen sein, aber das würde jedes Quartal steigen wie Sie vollen Nutzen für die anfänglichen Verringerungen bekommen, die wir identifiziert. Also ich weiß nicht, ob das ganz Ihre Frage beantwortet. Die $ 40 Millionen ist eine Art eines Builds für den Rest des Jahres und die Austrittsrate höher sein wird, was uns zu $ ​​55 Millionen führen wird von jährlichen Kosteneinsparungen im Jahr 2020.

In Bezug auf Ihre andere Frage, haben wir eindeutig einen Blick heute bessere Kosteneinsparungen als Folge unserer ersten sechs Monate der PSR-Aktivitäten haben. Deshalb sind wir mit dem unteren Ende der Führung bewegen, die wir für 2021 gesetzt hatte, Und denken Sie daran, nicht nur, dass bewegen wir uns am unteren Ende der Führung, aber wir sind auch die 80 Basispunkte negative Auswirkungen aus der gehen zu absorbieren Verlust des Kredits Mineralölsteuer. So offensichtlich, wo wir bei in PSR Einsparungen heute tat Faktor in uns hinaus in 2021 unsere Prognose zu verbessern.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Nur um hinzuzufügen, dass, gibt es viele Stücke Betriebsquote, die Umsatz- und Volumenwachstum, inkrementelle Margen, Preise usw. zu bewegen Und dann gibt es andere Dinge, die wir gerade über vor kurzem hier und in der Präsentation über den TSP gesprochen haben white-Boarding. Wir erwarten, dass, dass eine weitere möglicherweise eine weitere Welle der Verbesserung zu produzieren geht hier und dann einige der arbeitsrechtlichen Fragen, die Jeff und Sameh darüber gesprochen. Wir - ich würde sagen, dass wir nicht alle, dass, weil wir in der Anfangsphase von einigen, dass in unserer Anleitung sind, so dass wir Führung aktualisieren, da wir bessere Klarheit und bessere Informationen über einige dieser Initiativen erhalten . Aber ich weiß nicht - ich werde es auf diese Weise angeben, Sie es nicht sagen, auf diese Weise, Justin, so mit mir tragen hier ein wenig, wir sicherlich haven‘

Justin Long - Analyst

Okay, das ist hilfreich. Und dann zweitens wollte ich über intermodale fragen. Offensichtlich ist dies ein Bereich, in dem wir ein bisschen mehr Druck vor kurzem gesehen haben. Aber wenn Sie denken, dass Sie intermodalen Volumen positiv zu inflect beginnen? Und Sie brauchen die LKW-Ladung Markt zu verbessern, um damit das geschehen? Oder können Sie intermodalen Wachstum von unternehmensspezifischen Bereichen sehen sogar in einer Kapazität Umwelt Verlierer LKW-Ladung?

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Ich denke, dass wir sicherlich Wachstumschancen verfolgen und wir tun das. Zum Beispiel setzt die grenzüberschreitenden kombinierten Verkehr trotz Gesamtdruck auf dem US-Inlandsmarkt zu wachsen. Ich glaube zwar in Bezug auf den US-Inlandsmarkt, wir gehen LKW Kapazität benötigen, um zu verschärfen, um diese Situation zu verbessern.

Justin Long - Analyst

Okay. Vielen Dank.

Operator - Analyst

Die nächste Frage kommt von Allison Landry von der Credit Suisse. Bitte fahre fort.

Nicht identifizierte Teilnehmer - Analyst

Hallo. Das ist [entzifferbar] in auf Allison Landry. Vielen Dank für meine Frage nehmen. Wie Sie gerade gesagt, haben wir einige Erweichung in den USA Lkw-Markt seit einiger Zeit erleben. Ich habe mich gefragt, ob Sie über den mexikanischen LKW-Ladung Markt ein wenig sprechen können. Haben Sie ähnliche Erweichung in Mexiko zu sehen gewesen und hat das auch ein Hemmschuh für den intermodalen Volumen gewesen? Vielen Dank.

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Also eigentlich haben wir erwähnt, dass wir Verbesserungen in unserer Lazaro intermodalen Geschäft gesehen. Es scheint nicht ganz die gleichen Herausforderungen zu erleben, die wir auf der US-Inlandsseite des Marktplatz sind zu erleben. Wir haben ein bisschen ein Nachteil wegen der diskriminierenden Preisaktionen, die sich aus der Brennstoffsituation. Also werden wir angehen müssen, dass im Laufe der Zeit, wie wir unsere Verträge aussehen, die in unseren Volumenanforderungen sind.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ich würde hinzufügen, nur um das und was Mike sagte früher über die US-Inland im Vergleich zu anderen Segmenten unseres Markts in unserer Anlage und Hintergrundinformationen zu unserer Präsentation. Wir rufen die grenzüberschreitende und Lazaro intermodalen Volumen und Umsatz. So können Sie sehen wir das Wachstum in diesen Märkten sehen und den Bereich, der wir die Schwäche sehen, das ist ein großer Teil unseres intermodalen Geschäft ist, aber sicher nicht alles davon ist der US-Inland.

Nicht identifizierte Teilnehmer - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Vielen Dank. Und dann können auch geben Sie uns ein Update auf Ihre Initiativen im Bereich Houston speziell sehen Sie inkrementelle Fortschritte in diesem Bereich? Und was sehen Sie als die größte Gefahr Verkehr weiter zu rekonfigurieren?

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Ich kann sagen. Dies ist Sameh. Wir haben auf jeden Fall einige operative Anpassungen der Houston Bereich gemacht. Wir wechseln von einer Methode, wenn man so will, der Inszenierung von diesem Bereich trainiert vor zu versuchen, Staus zu vermeiden, dass alle zu einer neuen Methode, wo wir unsere Züge tatsächlich offen durch schieben und auch nicht zu viele Sorgen über einige der - es ist schwierig, ein Gespräch zu erläutern, aber einige der Nutzung von Sichtungen Züge zu parken, die stattdessen für das Parken mit den Abstellgleisen am Ende des Zuges erfüllt. Das andere, was wir getan haben, ist, dass wir hielten auch die Touren mit der uns eine Menge Geld kosteten, aber auch ein wenig Kontrolle über die Laufzeit eines Zuges zu verlieren. Eine Kombination dieser Dinge haben sich wirklich viel mehr Konsistenz in der Laufzeit dieser Bereich zur Verfügung gestellt. Wir sehen, 12 Meilen, 13 Meilen pro Stunde für diesen Bereich, wenn wir früher über 7 oder 8 Meilen pro Stunde zu sehen. Und es passiert nun, ob es eine Abnahme von Volumen oder Volumenreduktion ist, bekommen wir die Konsistenz und das ist wirklich wichtig. Und die andere jetzt passiert nette Sache, nachdem wir eine Übung mit unseren Kollegen von UP 2,5 Tage rund um die Uhr tat beobachten genau, was in diesem Bereich geschieht, ist, dass wir nicht nur unsere eigene Sache bei KCS ändern, dass die Inszenierung zu vermeiden und versuchen, vorherzusagen, und Prognose und all das, aber auch die Laufzeit selbst in dem Gebiet hat sich verbessert, weil viel bessere Disposition. Und wir sehen es in der Höhe von recrews, die wir gewährleisten. Wir haben viele Züge nun, dass ohne recrews durch das ganze Gebiet geht. So kann man mit 120 Meilen erraten durch, sehr wichtigen Bereich zwischen Beaumont und Kendleton in sechs Stunden, Das ist sehr gut. Es wird verwendet, manchmal 15 und 18 Stunden. Ich denke also, dass wir dieses ziemlich unter Kontrolle bekam und jetzt konzentrieren wir uns, wie ich an der Grenze auf meinem Schlitten gesagt, und wir konzentrieren uns auf Yards. Dies sind die nächsten zwei große Bereiche, in denen wir glauben, dass wir einen Durchbruch machen und verbessern unsere Geschwindigkeit und unsere Verweil- und all die anderen Dinge.

Nicht identifizierte Teilnehmer - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Vielen Dank.

Operator - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Die Frage kommt von Tom Wadewitz von UBS. Bitte fahre fort.

Tom Wadewitz - Analyst

Ja, guten Morgen. Wollte Sie fragen, ich denke, ein wenig über einen Teil der Gartenarbeit und weiß-Internat. Was ist das, glaube ich, Sie nicht über den Monterrey Hof sprechen, denke ich, dass etwas in der Vergangenheit ist, das als ein Punkt der Überlastung erwähnt wurde, vielleicht auch nur, wo sind Sie in Bezug darauf, wie die Werften funktionieren? Sind sie Art von der anfänglichen Arbeit gereinigt, die Sie getan haben? Und vor allem, was Sie für die Zukunft zu gehen suchen ist eine Reduzierung der Zug beginnt. Wie denken wir über das, glaube ich, was Sie streben in dem weißen Boarding und was das Ergebnis auf den Mexiko-Operationen sein kann?

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Lassen Sie mich beginnen und dann werde ich - Jeff vielleicht können Sie hier weiter. Ich denke, es gibt zwei Dinge, wenn wir über yards nachdenkt, gibt das Inventar des Hofes ist, und ich glaube, dass das, was Sie sich beziehen, wenn Sie über Monterrey sprechen. Und das ist ein Inventar, das 1.000 Autos höher im Dezember war als heute und viele Anstrengungen unternommen wurde, auf, die versuchen, auf Autos zu suchen, die für eine lange Zeit sitzen und versuchen zu verstehen, warum sie sitzen und arbeiten auch mit Kunden, weil viele von ihnen, werden verwendet, viele Spuren auf dem Hof ​​oft für das, was wir konstruktive Platzierung nennen, was bedeutet, das Auto ist bereit, die Kunden zu gehen, aber der Kunde ist nicht bereit, es zu nehmen. So haben wir in einer sehr positiven und Partnerschaft Art und Weise viel mit unseren wichtigsten Kunden in Monterrey Bereich gearbeitet und es hat große Früchte gebracht, dass‘ s der einen Seite, wenn wir über Yards sprechen. Der andere ist der Betrieb und die Ankunft der Züge und der Abfahrt der Züge und der Schalt auf dem Hof.

Und wenn ich über San Luis Potosi sprechen und die Woche, die wir dort auf dem Hof ​​verbringen zu Fuß und im Turm sitzt und im Gespräch mit Menschen, OK. Im Gespräch mit Menschen erzählen Sie viel mehr als alles, was Sie in Jahresbericht lesen. Sie sagen Ihnen genau, was die Probleme sind und was sind die Lösungen. Wenn Sie auf dem Hof ​​suchen, Sie finden, dass es zwar ein Zug war auf der Nordseite gehalten, da ein Zug war auf der Südseite gehalten, da einige Züge miteinander in der Nähe kamen nicht nach Plan, aber sie kam in der Nähe wegen Zugverspätungen zueinander sind, dann finden Sie auch, dass es ein Zug auf dem Hof, das heißt zu arbeiten, und alle aus dem Block Einstellung und einen Block Aufnehmen, die nicht einmal sollte auf dem Hof ​​arbeiten, das ist, was ich reden etwa, wenn ich mit Plan sagen Compliance, Dinge, die da ein anderer Hof auf eigene Initiative aus Plan gehen einige Autos auf einen Zug hinzuzufügen entschieden, aber jetzt müssen Sie auf dem gleichen Zug arbeiten, wie es in Sanchez, ein Beispiel gegeben habe ich. Jetzt in San Luis Potosi, müssen Sie einige dieser Autos ausmachen, OK, und das war nicht im Plan. So können Sie Art der Bewegung auf dem Hof ​​sperren, sehen Beobachtungen dieser Werften manchmal nicht die Dinge einfach in den Hof und blockiert durch Züge für die Arbeit macht, als Beispiel. Und das ist, wo die Einhaltung wichtiger wird auch mit dem bestehenden Plan und dafür, dass auch der Zug ankommen, wenn sie sollen kommen und nicht gerafft. Und dann in dem neuen Plan, das neue Design, das neue Weiß-Boarding dann arbeiten Sie versuchen, die Arbeit selbst in erster Linie wie get smart, wo Sie tun, um die Blockierung der Autos für ihre Ziele zu vermeiden und versuchen, die Sperrung so tief nach unten in dem Netzwerk zu tun, wie Sie können bei der Ursprung, und auf diese Weise, Sie nicht das Auto wechseln und dann wieder einschalten und dann wieder einschalten in drei verschiedenen Yards, aber sie versuchen, die Menge an Arbeit zu reduzieren. Und wenn man diese Menge an Arbeit reduzieren, ist, wie Sie Kapazität erstellen, ohne dafür Geld, weil Sie die Werften nicht jetzt neu konfigurieren müssen, OK. Und Sie können sogar die Mission von einigen Yards ändern. Wenn wir in San Luis Potosi sah, gibt es einen schönen Hof Interquartil für den intermodalen ist, die nicht weit davon entfernt ist, und es ist eine der grünen Wiese, können Sie bauen sehr langen Strecken ohne Probleme, während des alten Hof San Luis Potosi in der Mitte einer Stadt beschränkt ist, ist es ein sehr alter Hof. So versuchen, wenn Sie einen langen Zug und auf dem Hof ​​wie bekam, dass Sie zu tun, was wir nennen sprudelnden sprudelnden es, wie Split es in zwei Spuren und wenn es fährt man muss es wieder kombinieren, gehen Sie in einem neuen Hof wie Interquartil und Sie können eine lange Strecke bauen. Ich glaube, ich habe Ihnen eine sehr große Erklärung, aber ich denke, dass wir über diese Übung leidenschaftlich sind.

Tom Wadewitz - Analyst

Ja, ich meine, das ist großartig. Ich denke, für das Follow-up, es klingt wie es sein kann, zwei unterschiedliche - viele Möglichkeiten, wo einer von ihnen die Einhaltung ist und dann einer von ihnen ist der Plan. Was ist, wenn es eine ist - was man die Kultur zu verändern und die Einhaltung zu fahren, um wirklich tun? Und dann nur in Bezug auf die Art und Weise implementieren Sie nach dem Weg zu portieren. Ist das ein Design über alle Terminals in Mexiko? Haben Sie Art den Schalter in viertem Quartal spiegeln oder gehen Sie Terminal durch - Meter für Meter und Dinge tun, ein Yard zu einem Zeitpunkt? Vielen Dank.

Jeffrey M. Songer - Executive Vice President und Chief Operating Officer

Ja. Das ist Jeff, ich werde einfach auf das erweitern, Sie traf es direkt an. Also habe ich mich auf diese Art in zwei Phasen. Erste Phase haben wir einige gute Arbeit ist einfach Compliance und Einhaltung der aktuellen TSP gesehen, wie Sameh in Monterrey Hof erwähnt, dass auf der einen großen Unterschiede gewesen, die wir je hatten und nur die Ausführung, erhöht Fokus, Fokus auf einer täglichen Basis erhöht Brians Team und die Verwendung von zusätzlichen Daten und Dashboards und taktischer Art von Geschäftsprozess-Leute sitzen in und sezieren den Tag zu Tag Betrieb des Hofes wirklich durch, das ist alles zusätzliche Nutzen sowie die Arbeit mit Kunden, Rightsizing Flotten, Sameh erwähnt CT Auto. Also ich denke, das ist wirklich der größte Teil der Arbeit, die auf so weit gegangen ist mehr von diesem Tag zu Tag taktischen Verantwortlichkeit und Ausführung.

Wie wir freuen uns, wieder haben wir über eine Menge der PSR-Chancen sprechen mit TSP in Mexiko ist, weil wir, würde ich sagen, übermäßig komplexes intermodale manifest Produkt, das gerade ist, wie wir da unten arbeiten. So Blick auf den Werften und die Handhabungen, die Verringerung Handhabungen, vereinfacht diese Produkte oder verbesserte Fließfähigkeit, sondern auch eine besseres Produktangebots für unsere Kunden ist wirklich Art der nächsten zweiten Hälfte des Jahres. Ich glaube wirklich, das ist wirklich das, was wir zu mehr langfristigen und strukturellen Veränderungen in unsere TSP bekommen sind.

Tom Wadewitz - Analyst

Vielen Dank.

Operator - Analyst

Die nächste Frage kommt von Brian Ossenbeck von JPMorgan. Bitte fahre fort.

Brian Ossenbeck - Analyst

Guten Morgen. Vielen Dank für die Fragen nehmen.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Okay.

Brian Ossenbeck - Analyst

So Pat, ich wollte Sie mehr über den Dienst stellen, die Ihr Mantra war und Sie erwarten ein leichtes Wachstum hier vielleicht in der zweiten Hälfte des Jahres in Orten wie Getreide, um zu sehen, wo der Service zu verbessern beginnt. Das können wir in Ihren Metriken sehen, aber während die, die wir nicht sehen, von außen ist eine Art von up-Service neben Verweilzeit zu sein. Was können Sie uns darüber erzählen, wie Sie sehen, dass intern die Sie sprechen mit den Kunden? Haben Sie einen Plan in dieser Richtung einen Plan Compliance oder etwas ausrollen?

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Ja, wir haben eine Reihe von verschiedenen Metriken, die wir ist zu buchen, so weit wie Kundenservice und Kundenzufriedenheit. Ich fühle mich wie von dem Moment an, dass wir tatsächlich gestartet und kündigte unsere PSR Initiative und begann mit Kunden zu arbeiten, wir fast vom ersten Tag an Verbesserung in vielen unserer wichtigsten Kundenmetriken sah, und das Feedback wir von Kunden erhalten, und ich ‚ll in einer Minute zurück, warum Art zu sprechen, des Aufnehmens auf einige der paar vorherigen Fragen darüber, wie wir dies in einem wirklich funktionsübergreifende Art und Weise werden auch, wie wir die TSP Neugestaltung, die wir gerade darüber gesprochen, der Eingriff des Vertriebs- und Marketingteam, die Kommunikation mit den Kunden all diese Dinge. Wir versuchen, dies in eine wirklich durchdacht und übergreifendeen Art und Weise zu tun, so dass wir den vollen Nutzen aus den Veränderungen bekommen wir re machen und dafür sorgen, dass unsere Kunden sehr gut kennen und informiert, bevor wir bestimmte Änderungen vornehmen, so dass sie Anpassungen vornehmen, nicht nur Anpassungen ihre Supply-Chain-Strategien und Ausführung, aber sie würden von Verbesserungen bewusst werden, Kapazitätsverfügbarkeit , bestes Beispiel ist Getreide. Einer der Gründe, denken wir, dass wir gehen ein gewisse Verbesserung in unserem Getreide und ag / min Geschäft zu sehen ist, Zykluszeiten zu verbessern hat uns erlaubt, die gleiche Menge an Volumen mit bestimmten Kunden mit weniger Vermögen zu tun.

Unsere erste Wahl, wenn wir in der Folge, dass aussehen ist nicht sofort Autos zerschneiden zu gehen und geht auf die Schrott-Yard, es zu sagen ist, können wir diese Kapazität mit zusätzlichen Volumen füllen und gehen und versuchen, diese Fähigkeit zu verkaufen, nehmen Vorteile unserer verbesserten Leistung und Zykluszeiten verkürzen. Und wie man es erwarten kann, ist es nicht wie sofort Kunden haben die Verkäufe auf dem Regal bereit zu gehen, so dauert es eine Weile, dass Zyklus abgeschlossen werden. Mit anderen Worten, sehen gehen zu wollen, zu den Kunden, dass diese Verbesserungen in Zykluszeiten und operativen Kennzahlen für eine gewissen Zeitraum nachhaltig sind, bevor sie gehen aus und legen den Hals auf der Linie und verkaufen diese Fähigkeit, um ihre Kunden, aber das ist immer die erste Wahl. Und ich denke, dass wir über diese mit einer Reihe von Ihnen gesprochen, einer der Barometer, die mich an, es so aussehen‘ s Art von High-Level-Metrik, aber es ist nicht sehr anspruchsvoll, dass die Anzahl der Einheitskorn Shuttles, die wir in der Lage sind, über unser Netzwerk laufen. Und für mich, das gibt mir einen Hinweis auf die Gesundheit und die Fließfähigkeit unseres gesamten Netzwerk, da viele dieser Shuttles von Eastern Illinois oder Kansas City laufen, den ganzen Weg hinunter in das Herz von Mexiko. So gibt es fünf oder sechs verschiedene Fallen. Wir laufen in Schwierigkeiten um Shreveport, bekommen sie gefangen. Wir laufen in Schwierigkeiten rund um Houston oder an der Brücke oder in Monterrey Hof obwohl diese Züge nicht in Monterrey umgegangen werden, so gibt es eine Reihe von verschiedenen Fallen. Aber wenn wir die Gesamtzahl der Getreidezug betrachten, die wir in der Lage sind, in einem Monat zu laufen oder was auch immer Zeit Sie sich entscheiden, das ist nur eine Art ein Hinweis auf der Gesamt allgemeinen Gesundheit unseres gesamten Netzwerks, und in den letzten paar Monaten haben wir ein Rekordniveau von Leistung hatte sogar zu einem gewissen Grad, die durch das Hochwasser an den Abflugs in Illinois und Missouri, so zum Beispiel betroffen waren, liefen wir 42 Korn Shuttles im Monat Mai und dass eine Menge Kapazität frei. So ist unsere - erste Frage, die wir uns stellen, wenn wir das tun, können wir diese Fähigkeit nehmen, können wir nehmen jene Autos, Besatzungen und Lokomotive und verkaufen sie und füllen sie auf? So, jetzt bin ich gewandert wahrscheinlich weg von Ihrer Kernfrage, aber das ist irgendwie ein Indiz dafür, wie wir denken über die Vorteile nehmen, die wir hier sind Herstellung und zurück zu diesem Service und Wachstumsorientierung erhalten. habe ein Rekordniveau von Leistung hatte sogar zu einem gewissen Grad, die durch das Hochwasser an den Abflugs in Illinois und Missouri, so zum Beispiel betroffen waren, liefen wir 42 Korn Shuttles in den Monat Mai und dass viel Kapazität frei. So ist unsere - erste Frage, die wir uns stellen, wenn wir das tun, können wir diese Fähigkeit nehmen, können wir nehmen jene Autos, Besatzungen und Lokomotive und verkaufen sie und füllen sie auf? So, jetzt bin ich gewandert wahrscheinlich weg von Ihrer Kernfrage, aber das ist irgendwie ein Indiz dafür, wie wir denken über die Vorteile nehmen, die wir hier sind Herstellung und zurück zu diesem Service und Wachstumsorientierung erhalten. habe ein Rekordniveau von Leistung hatte sogar zu einem gewissen Grad, die durch das Hochwasser an den Abflugs in Illinois und Missouri, so zum Beispiel betroffen waren, liefen wir 42 Korn Shuttles in den Monat Mai und dass viel Kapazität frei. So ist unsere - erste Frage, die wir uns stellen, wenn wir das tun, können wir diese Fähigkeit nehmen, können wir nehmen jene Autos, Besatzungen und Lokomotive und verkaufen sie und füllen sie auf? So, jetzt bin ich gewandert wahrscheinlich weg von Ihrer Kernfrage, aber das ist irgendwie ein Indiz dafür, wie wir denken über die Vorteile nehmen, die wir hier sind Herstellung und zurück zu diesem Service und Wachstumsorientierung erhalten. können wir diese Fähigkeit nehmen, können wir nehmen jene Autos, sie Crews und Lokomotive und verkaufen und sie füllen? So, jetzt bin ich gewandert wahrscheinlich weg von Ihrer Kernfrage, aber das ist irgendwie ein Indiz dafür, wie wir denken über die Vorteile nehmen, die wir hier sind Herstellung und zurück zu diesem Service und Wachstumsorientierung erhalten. können wir diese Fähigkeit nehmen, können wir nehmen jene Autos, sie Crews und Lokomotive und verkaufen und sie füllen? So, jetzt bin ich gewandert wahrscheinlich weg von Ihrer Kernfrage, aber das ist irgendwie ein Indiz dafür, wie wir denken über die Vorteile nehmen, die wir hier sind Herstellung und zurück zu diesem Service und Wachstumsorientierung erhalten.

Brian Ossenbeck - Analyst

Gut. Das ist großartig. Danke, Pat. Genießen Sie die umfassende Antwort gibt.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Wir sind viel zu umfassenden Antworten hier so.

Brian Ossenbeck - Analyst

Das war ein guter, ich schätze es. Die kürzere Frage Follow-up für Mike und Mike. Wir haben Bände kommen zu flach von 3% bis 4% gesehen möglicherweise nach unten, aber die Einnahmen Führung ist gleich geblieben. Kann ich die gemischte Schicht und etwas davon verstehen, in der hinteren Hälfte des Jahres zu beschleunigen? Aber wie ich bei der Änderung aussehen in IEPS und mehr Umsatz - Treibstoffzuschlag Einnahmen in der obersten Zeile gehen, sieht, dass 2 Prozentpunkte sein könnte, und ich denke, es ist etwas Kontext es um setzen kann. Wie viel der Einnahmen Führung das gleiche bleibt, ist wirklich von der gemischten Schicht, die wir durch die erste Hälfte des Jahres und wie viel aus der Veränderung gesehen haben und wie Treibstoffzuschlag durch die Geographie der Finanzbogen geschoben wird? Vielen Dank.

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Ich denke also, Einnahmen durch Veränderungen in der Kern Preise, Änderungen in brennstoffbezogenen Kosten und dann natürlich Volumenänderungen angetrieben werden wird. In Bezug auf das Volumen, eines der Dinge im Auge zu behalten ist, dass die intermodalen Volumen überproportional im Vergleich zum Umsatz. So zum Beispiel, wenn ich an meinem Volumen Zahlen gesucht haben, können Sie sehen, dass 45% unserer Volumina zu intermodalen Geschäft verwandt sind, aber nur 15% der Umsätze werden im intermodalen Geschäft. So gibt es eine sehr unverhältnismäßigen Auswirkungen auf Volumen und Umsatz und ich denke, das ist, warum Sie sehen die Einnahmen höher sein wird fortgesetzt, auch wenn wir unsere Bauvolumen Prognose gesenkt haben. Hilft das?

Brian Ossenbeck - Analyst

Ja. Und nur so vielleicht zu klären, ob der Treibstoffzuschlag in der Folie, die Mike Upchurch über hatte, wie das wirkt sich auf die oberste Zeile, ich weiß nicht, ob das eine andere Art von Faktor war hier zu beachten?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, das ist es, was wir versuchen, mit der letzten Spalte auf Folie zu tun 17 Sie eine Schätzung geben, was die Zukunft Quartier aussehen könnte. Offensichtlich sind wir nicht zu reden, was der Quartalsgesamtumsatz ist, einige gehen von Prozentsatz bleiben weg, aber ich bin sicher, dass Sie diese Berechnungen mit Ihrem Modell tun können, sind wir Art der Suche von in diesem $ 12.800.000.

Brian Ossenbeck - Analyst

Okay danke. Das hilft. Ich schätze es.

Operator - Analyst

Die nächste Frage kommt von Ken Höxter von Bank of America Merrill Lynch. Bitte fahre fort.

Ken Höxter - Analyst

Hey, toll. Guten Morgen und solide Arbeit auf die Verbesserung der PSR Ergebnisse. Große zu sehen. Einfach auf, Mike vielleicht auf die Ladung 51 Millionen $, vielleicht können Sie Art in das vertiefen, sprechen Sie mit uns, was das ist, da man es drei Viertel in einer Reihe jetzt habe. Sie erwähnten es weiterhin, das ist, ich denke, PSR nicht wirklich typisch für Schienen Annahme solcher Gebühren zu nehmen, aber ich weiß, historisch gesehen, haben Sie Ihre Leases gegeben ein wenig anders gewesen und einige der Dinge, die Sie in gefangen worden sind. Also vielleicht darüber reden, was für Sie das erzeugt und was das herkommt beiträgt?

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Ja Ken, war die Ladung im zweiten Quartal überwiegend im Zusammenhang mit Lokomotiven und Güterwagen, die wir nicht mehr in unserem Geschäft benötigen. So werden wir von denen, werden Entsorgung entweder den Verkauf oder die Verschrottung. Ich glaube nicht, die Tatsache, dass wir zwei Ladungen ist ungewöhnlich genommen haben, und ich denke, es könnte ein anderer sein irgendwann im dritten oder vierten Quartal kommen. Wir werden auch weiterhin Entscheidungen über die Einrichtung machen, und wir werden auch weiterhin Entscheidungen über die Anzahl der Ressourcen zu machen brauchen wir Züge zu bewegen, wie wir durch den Zug Konsolidierung gehen und mit Serviceplan Redesign.

Ken Höxter - Analyst

Ich denke nur versucht zu klären, dass andere Art von nur geparkt Lokomotiven. Ist das immer von Leasingverhältnissen befreien, die Sie gehabt haben? Oder ich möchte nur verstehen, was die Ladung ist im Gegensatz zu nur Ausrüstung Parkplatz?

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Es schreibt den Nettobuchwert der Geräte aus, die wir nicht mehr brauchen werden.

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Und ich denke, die Sequenz, die wir durch, Ken, im Fall von Lokomotiven gegangen ist, wieder, die wir ergreifen Maßnahmen, die wir Zug beginnt reduziert. Wir tun etwas, das wir denken, wird Kapazität frei zu machen und Staus zu reduzieren. Wir, die Vermögenswerte für einen bestimmten Zeitraum geparkt und dann, sobald wir eine Art davon überzeugt, dass diese Änderung bleiben wird, wir verkaufen sie, Schrott sie, sie loszuwerden, sind sie weg. Und wir haben verkauft ziemlich viele der Lokomotiven und der Wertminderungsaufwand Ich denke, bezieht sich auf jene Vermögenswerte, die wir vielleicht durch diesen Zyklus des Parkens für eine Weile weg und dann feststellen, dass sie nicht mehr notwendig sind und tatsächlich von ihnen loszuwerden.

Ken Höxter - Analyst

Okay. Und dann gehe ich davon aus, dass hilft, Ihre D & A durch dort. Nur ein Follow-up auf dem Zuge, wenn ich Sameh erraten, sprechen Sie vielleicht Züge Ziel von 6.000 Fuß zu verlängern. Gibt es etwas, das Sie brauchen mehr auf Abstellgleisen in Mexiko oder der US-Seite zu investieren? Ist das etwas, das Ihr Ziel, denn das ist, was Ihr Netzwerk vielleicht ausgelegt ist, für über das Potenzial zu sprechen, die Seite erhöht Zuglänge Größe?

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Nein, ich - Ken aus einem Abstellgleis Längen, wir sind in Ordnung, aber wir haben noch eine Menge sehr kurzer Züge in Mexiko. In den USA wird die Zuglänge sehr anständig, Getreide Züge, Kohlezüge, sind manifest Züge sehr schön und ziemlich lang und die Tonnage ist schwer, was die Art und Weise Sie sein möchten ist. In Mexiko haben wir einige sehr, sehr kurze Züge, und wir sehen sie jeden Tag, also nur an den Endpunkten des Netzwerks, wie Lazaro und Toluca und einige dieser Orte, weil die Art und Weise unsere Struktur von Zügen genommen ist, abfallen wir ein viele Blöcke, bis wir zum Endpunkt und dann der Zug kurz. Und dann, wenn es von der entgegengesetzten Richtung fährt, ist es unsere kurzen und dann nimmt es viel Verkehr auf. So in dem neuen Design werden wir einen Blick auf das sehen nehmen, wie können wir die Länge auch an den Endpunkten des Netzwerks erhöhen. So dass es’

Jeffrey M. Songer - Executive Vice President und Chief Operating Officer

Er, Ken Ich möchte hinzufügen, nur ein wenig Farbe, unsere Infrastruktur ist in guter Form dafür. Ich denke, wie wir diesen Prozess, 6000 war ein Ziel gestartet. Und wie wir in mehr von der TSP-Definition erhalten und neu zu gestalten und weiß-Boarding, wie Sameh hier erwähnt in der zweiten Hälfte des Jahres. Ich denke, Ihre Ziele für das nächste Jahr über das sein wird. Deshalb denke ich, dass ein Ausgangspunkt war für uns, hier zu sagen ist Möglichkeiten, die wir in diesen Rohstoffen zu sehen. Ich sage es noch einmal mit Mexiko intermodalen manifest Produkten. Wir wissen, wir haben Gelegenheit, als wir durch die Tafel Übung bekommen, wäre ich sehr überrascht, wenn wir mehr Möglichkeiten haben, nicht als das, aber die Infrastruktur, die wir haben, ist in Ordnung, dass zu behandeln.

Ken Höxter - Analyst

Wunderbar. Genießen Sie die Zeit. Ich fühle mich wie ich euch kurze Antworten gebe. Vielen Dank.

Operator - Analyst

Die nächste Frage kommt von Scott Gruppe von Wolfe Research. Bitte fahre fort.

Scott - Gruppe - Analyst

Hey danke. Guten Morgen, Jungs, fast, guten Tag. Die langfristige Führung Art impliziert um 150 Basispunkte von Margenverbesserung im Jahr. Glauben Sie, wir, dass in der zweiten Hälfte Mike bekommen oder ist der Treibstoff Gegenwind Art von zu viel zu überwinden? Und wenn wir nicht bekommen, dass die vollständige 150 für ‘19 tun wir haben Sichtbarkeit an dieser Stelle mehr als 150 Basispunkte für das nächste Jahr?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Nun, ich denke, wenn Sie fragen, Ken, in der hinteren Hälfte 2019 besser sein als die erste Hälfte. Ja, wir denken so. Im Hinblick auf unsere langfristigen Orientierung, können Sie Art die Mathematik in niedrig 60er bekommen. Ja, die 80 Basispunkte Gegenwind auf dem IEPS und dann können Sie die Mathematik tun, was das erfordert auf jährliche Basis. Aber wenn Sie darüber nachdenken, was wir durch die normalen Betrieb in diesem Jahr in den ersten sechs Monaten getan haben, sind wir etwa 160 Basispunkte besser als vor einem Jahr.

Scott - Gruppe - Analyst

Lassen Sie mich dies anders erraten. Ist es fair, dass wir die Führung von nur sechs Monaten sind verändert und dass wir nicht eine Art Verbesserung der ODER Führung würde, wenn es würde etwa 2021 Schritt Funktion sein? Wir haben später etwas Vertrauen zu mehr einer Stufenfunktion kommt früher als. Ist das fair Mike?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Nun, wir würden nicht die Führung setzen, wenn wir nicht in das hatte etwas Vertrauen, ich würde vielleicht haben Sie zurück zu unserer Diskussion Januar nehmen um, wie wir dies eingestellt, waren wir kaum einen Monat in den Prozess. Und so sollte es nicht sehr überraschend sein, dass wir immer größere Sparmöglichkeiten sind da wir durch diese bewegen. Aber wir haben immer noch Dinge wie PTC Gegenwind, dass wir im Jahr 2019 zu überwinden sind versuchen, dass es nicht im Jahr 2020 sein wird und 2021. So die ganze Zeit unserer Führung im ersten Jahr Verbesserung war nicht so gut sein wie die zweite und dritte Jahr Verbesserung.

Scott - Gruppe - Analyst

Okay, macht Sinn. Nur sehr kurz, ich sehe Sameh Sie haben eine Rutsche haben wir 7% der Autos herausgenommen haben, haben wir Sichtlinie zu einem anderen 3%. Die locos Sie haben 12% herausgenommen. Was haben Sie Sichtlinie, um dort für inkrementale locos?

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Die - es wird eine Menge auf den Einnahmen abhängen, ich meine wir - wie Pat einige Male erwähnt, wir hoffen, dass der verbesserte Service, der greifbar ist und unsere Kunden sagen uns, dass sie die Verbesserung des Service, dass das sehen mehr Geschäft generieren. Wie in der Tat, ich denke, auf dem kommerziellen Ruf, Mike, diese Woche oder letzte Woche haben wir einen Kunden zurück, ein Kunde zu uns wegen dem verbesserten Service kam zurück. Also, wenn wir den Service verbessern, die einen Einfluss darauf, wie viele von ihnen haben würde - wie wir werden Größe unserer Vermögenswerte. Wie dies gesagt wurde, würden wir gerne die verbliebenen Vermögenswerte zu halten, die wir haben und sie für mehr Einnahmen zu absorbieren.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Und es ist - wie Sie wissen, ist es einfacher Sichtlinie auf den Autos zu bekommen, weil die an bestimmte Kunden oder Rohstoffe oder Aspekte unseres Geschäfts beziehen tendiert. Lokomotiven sind über den gesamten Franchise in gesamter Portfolio. Also das ist, warum wir etwas vorsichtig Führung auf weitere Lokomotive Reduzierungen sind zu sein.

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Und auf der Autoseite, wir haben noch eine Menge von System intermodalen Autos, die wir auf Lager haben. Ich meine, wir würden gerne mehr Geschäft erhalten und mit damit.

Scott - Gruppe - Analyst

Okay. Vielen Dank für die Zeit, Jungs.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Okay.

Operator - President und Chief Executive Officer

Die nächste Frage kommt von Bascome Majors von Susquehanna. Bitte fahre fort.

Bascome Majors - Analyst

Vielen Dank. Sie sprachen ein wenig über Abreibung früher. Ich glaube nicht, dass Sie sich jetzt eine Ausfallrate für das Geschäft gibt. Können Sie etwas über die Art der inhärenten Ausfallrate in den USA oder Mexiko reden und wo heute ist es Tracking?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

es ist eine Art von 6%, 7% normaler Fluktuation.

Bascome Majors - Analyst

Ist das das gleiche auf beiden Seiten der Grenze?

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Das weiß ich nicht. Ich weiß nur insgesamt.

Bascome Majors - Analyst

Gut. Und auf Capex, Mike sprach man etwa 18% des Umsatzes wie die richtige Ebene fühlen, wenn wir über dieses Jahr hinaus zu bekommen. Historisch gesehen, haben Sie eine Menge von klobigen Co-Investment-Projekte getan, um das Geschäft mit einigen Ihrer Kunden zu wachsen. Wäre das diese Art von Projekten gehört? Und unabhängig von dieser Antwort, haben Sie eine Sichtlinie in irgendetwas wie das im nächsten Jahr oder das Jahr nach kommen? Vielen Dank.

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Ja. Ich sitze hier heute, haben wir keine große Projekte wie ein Sasol wenn das, was Sie sich beziehen. Wenn diese Möglichkeiten uns auf den Weg kommen, werden wir einen Blick auf sie und sehen, ob es Sinn macht zu investieren. Aber nein, es ist nichts von diesem in die 20202021 Capex zu Umsatzprognose gebaut Skala, die wir zur Verfügung gestellt haben.

Bascome Majors - Analyst

Vielen Dank.

Operator - Analyst

Die nächste Frage kommt von Brandon Oglenski von Barclays. Bitte fahre fort.

David Zazula - Analyst

Guten Morgen. Dies ist David Zazula auf Brandon. Vielen Dank für meine Frage nehmen. Vielleicht für Mike, hatte euch ein Austausch Partner auf Medien gehen gestern Passage des USMCA Bestellung. Nur frage mich, wenn Sie ein wenig darüber, wie Sie das Potential hinzugefügt ausländische denken Investitionen auf die Eisenbahn fließt könnten Auswirkungen äußern könnten und wie das Ihre Betriebs- und Investitionsplanung beeinflussen könnten?

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Ich nehme das, und ich - ja, wir sind sehr viel zur Unterstützung USMCA, es ist etwas, das für unser Unternehmen sehr wichtig ist, unsere Kunden, unsere Gemeinden. Und ich habe beide ziemlich lautstark in Washington und Mexiko-Stadt die Passage des Handelsabkommen unterstützen. Trotz der Unsicherheit der USMCA und für die letzten paar Jahre zurückblicken in den letzten Quartalen haben wir nur ein außergewöhnliches Wachstum in unserer grenzüberschreitenden Volumina gesehen. Wir haben das Gefühl, dass die Wolke der Unsicherheit eingeschränkt hat Investitionen, auch wenn einige der Daten, die über ausländische Direktinvestitionen in Mexiko veröffentlicht werden weiter zu erhöhen. Wir sind der Meinung, dass es Investitionen gibt, die vielleicht Unternehmen in Erwägung gezogen haben, dass sie wegen der Besorgnis über die Passage des Handelsabkommen ab oder verzögert gehalten haben. ICH’ ve aus dem Geschäft bekommen unberechenbar Kongress vor langer Zeit tun wird, das Gefühl, dass es keinen Grund gibt, dass diese Handelsabkommen nicht genehmigt werden sollte. Es ist sicherlich besser als NAFTA und es ist viel besser als kein Handelsabkommen, und wir werden auch weiterhin bei dem Versuch, zu beeinflussen, das Ergebnis in Richtung der Debatte und hoffen, haben eine gewisse Auflösung auf, dass in der nächsten, wahrscheinlich erst nach einbezogen werden die Vertiefung in dem US-Kongress, aber hoffentlich bis Ende des Jahres.

David Zazula - Analyst

Großartig. Vielen Dank.

Operator - Analyst

Dies schließt unsere Frage- und Antwort-Sitzung. Ich mag die Konferenz zurück zu Pat Ottensmeyer zum Schließen Bemerkungen machen.

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Okay, gut wir - ich werde sehr schnell einpacken. Vielen Dank für Ihre Zeit und Aufmerksamkeit, und wenn wir unsere nächste Aktionär und Investor Umfrage zu tun, geben Sie uns bitte gute Noten für Vollständigkeit der Antworten. Vielen Dank und wir werden in 90 Tagen mit dir zurück.

Operator - President und Chief Executive Officer

[Operator Schlussbemerkungen]


In Verbindung stehende Artikel

Fragen und Antworten:

Dauer: 89 Minuten

Gesprächsteilnehmer:

Patrick J. Ottensmeyer - President und Chief Executive Officer

Jeffrey M. Songer - Executive Vice President und Chief Operating Officer

Sameh Fahmy - Executive Vice President Precision Spiel Railroading

Michael J. Naatz - Executive Vice President und Chief Marketing Officer

Michael W. Upchurch - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Chris Wetherbee - Citi - Analyst

Amit Mehrotra - Deutsche Bank - Analyst

Justin Long - Stephens - Analyst

Nicht identifizierte Teilnehmer

Tom Wadewitz - UBS - Analyst

Brian Ossenbeck - JPMorgan - Analyst

Ken Höxter - Bank of America Merrill Lynch - Analyst

Scott - Gruppe - Wolfe Research - Analyst

Bascome Majors - Susquehanna - Analyst

David Zazula - Barclays - Analyst

Weitere KSU Analyse

Alle Earnings Call-Transkripte