Veröffentlicht am 19 July 2019

East West Bancorp Inc (EWBC) Q2 2019 Earnings Call Transcript - Der Motley Dummkopf

Bildquelle: Der Motley Dummkopf.

East West Bancorp Inc ( NASDAQ: EWBC )
Q2 2019 Earnings Call
18. Juli 2019 , 11.30 Uhr ET

Inhalt:

  • vorbereitete Bemerkungen
  • Fragen und Antworten
  • Call Teilnehmer

Vorbereitete Bemerkungen:

Operator

Guten Morgen und willkommen in der Ost-West-Bancorp 2019 Zweites Quartal Telefonkonferenz. Alle Teilnehmer während der heutigen Telefonkonferenz wird im Nur-Lesen-Modus. [Operator Anweisungen] Bitte beachten Sie, dieses Ereignis aufgezeichnet wird.

Zu diesem Zeitpunkt würde Ich mag die Konferenz zu übergeben zu Juli Balicka, Direktor für Strategie und Unternehmensentwicklung. Bitte fahre fort.

Juli Balicka - Direktor für Strategie und Unternehmensentwicklung

Danke, Chris. Guten Morgen und Danke allen uns zur Verbindung der finanziellen Ergebnisse von East West Bancorp für das zweite Quartal 2019. Bei mir auf dieser Telefonkonferenz werden Dominic Ng, unser Chairman und Chief Executive Officer und Irene Oh, unser Chief Financial Officer zu überprüfen. Wir möchten Sie im Verlauf des Call-Management machen kann Prognosen oder andere zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf Ereignisse oder künftige finanzielle Leistung der Gesellschaft im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 warnen, dass.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen können wesentlich von den tatsächlichen Ergebnissen aufgrund einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten abweichen. Für eine ausführlichere Beschreibung der Risikofaktoren, die der Gesellschaft operativen Ergebnisse finden Sie in unseren Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission, einschließlich unseres Jahresberichts auf Formular 10-K für das Jahr zum 31. Dezember 2018 beeinflussen könnten.

Darüber hinaus beziehen sich auf bereinigten Zahlen einige der Zahlen auf diesen Aufruf verwiesen. Bitte beachten Sie unsere zweite Quartal einen Gewinn Release für die Vereinbarkeit von GAAP auf Non-GAAP financial measure. Im Verlauf dieses Gesprächs werden wir eine Dia-Deck werden Referenzierung, die im Rahmen des Webcasts und auf der Investor Relations-Website zur Verfügung steht. Zur Erinnerung: Anruf von heute wird aufgezeichnet und wird auch im Wiedergabeformat auf unserer Investor-Relations-Website zur Verfügung steht.

Ich werde nun den Anruf übergeben zu Dominic.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Danke, Juli. Guten Morgen und danke Ihnen allen für uns für unsere zweite Quartal 2019 Earnings Call verbindet. Ich werde unsere Diskussion mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse auf Slide 3. An diesem Morgen beginnen wir berichteten zweiten Quartal 2019 einen Nettogewinn von $ 150 Millionen oder $ 1.03 pro Aktie im Vergleich zum ersten Quartal einen Nettogewinn von $ 164 Millionen und $ 1.12 pro Aktie.

Im zweiten Quartal verzeichneten wir Kosten $ 30 Millionen von zusätzlichen Steuer bestimmte vorher geltend gemachten Steuergutschriften umgekehrt in Bezug auf DC-Solar. Die Auswirkungen dieser Kosten je Aktie betrug $ 0,21. Bereinigt um diesen Aufwand war, die zweite Quartal eines Nettogewinn $ 180.500.000 oder $ 1.24 pro Aktie, was ein Anstieg von 7% gegenüber dem bereinigten Ergebnis je Aktie von $ 1,16 im ersten Quartal 2019 und um 5% gegenüber dem Vorjahr. East West erzielte Rekordwerte beim operativen Umsatz von $ 420 Millionen im zweiten Quartal, eine Steigerung von 4% gegenüber $ 405 Mio. im ersten Quartal und einen Anstieg von 8% gegenüber $ 390 Mio. im zweiten Quartal 2018.

Quartal zu Quartal der Zinsüberschuss stieg um 1% und wir sahen auch erhebliche Gebühreneinnahmen Wachstum von 25%, was auf robuste Nachfrage nach unseren Zinsswap Produkte in Reaktion auf die inverse Zinskurve. Jahr-über-Jahr der Zinsüberschuss erhöhte sich um 8% und Gebühreneinnahmen um 9% wuchs. Das Umsatzwachstum in Verbindung mit starken Kostenkontrolle fuhr Verbesserung der operativen Effizienz und eine Ausweitung unserer Vorsteuer vorab bereit Rentabilität auf 2,51% im zweiten Quartal 2019 um 8 Basispunkte verknüpft Quartal. Zusätzlich Quartal zu Quartal, die notleidenden Vermögensquote verringerte sich auf 28 Basispunkte der Bilanzsumme und Nettoladung-off bis 9 Basispunkte des durchschnittlichen Darlehen verringert, während Vergütungen für die Berichterstattung Kreditverluste bei 0,98% der Darlehen im Wesentlichen stabil . Insgesamt,

Mit Bezug auf 4 Schieben, hatten wir ein weiteres Quartal mit solidem Kreditwachstum. Zum 30. Juni 2019 erreichten insgesamt Darlehen eine Rekordhöhe von $ 33,7 Milliarden, von $ 871 Millionen oder 11% verbunden Quartal wächst ab dem 31. März auf Jahresbasis 2019 und wächst um 12% gegenüber dem Vorjahr. Im zweiten Quartal, durchschnittliche Darlehen in Höhe von $ 33 Milliarden wuchsen um 7% verbunden Quartal annualisiert. Das Wachstum wurde auch in unserer großen kommerziellen und Verbraucherkreditportfolios diversifiziert. Unsere gewerbliche Immobilienkredite erhöhte sich um $ 227 Millionen, 7% auf Jahresbasis, durch Verbraucher gefolgt, die von $ 182 bis waren Millionen oder 9% auf Jahresbasis. Verbraucherkreditwachstum war überwiegend von Einfamilien- Hypotheken. Unser Durchschnitt C & I-Darlehen von $ 157 Mio. oder 5% auf ein Jahr erhöht. Durchschnittliche Krediterträge im zweiten Quartal sank um 2 Basispunkte verbunden Quartal auf 5,28%. Ohne Akkretion Einkommen,

Am 5. Slide können Sie sehen, dass 30, auf eine Rekordsumme Einzahlung $ 36,5 Mrd. im Juni 2019 wuchsen, eine Steigerung von $ 204 Mio. oder 2% ab dem 31. März auf Jahresbasis 2019 und bis um $ 3,7 Mrd. oder 11% gegenüber dem Vorjahr . Ab 30. Juni 2019, unser Darlehen war zu Einlagen-Verhältnis 92,5% und betrug 93,4%, bezogen auf durchschnittlich Salden während des Quartals. Wie wir bereits erwähnt haben, sind wir mit einem Kredit-Einlagen-Verhältnis im Bereich von 90% bis 95% komfortabel arbeiten, das ist, wo wir derzeit sind. Unsere Kosten um 4 Basispunkte verbunden Quartal auf 1,11% erhöht abzuscheiden. Dies ist eine Verzögerung von aktuellen Trends und spiegelt proaktives Management sowohl Einzahlung Preise und unseren Erfolg im wachsenden geringeren Kosten Einlagen. Zum Vergleich für das vorangehende vier Viertel hatte der verknüpften Viertel Anstieg der Kosten von Einlagen von 12 Basispunkten auf 17 Basispunkte liegt.

Im zweiten Quartal durchschnittlicher Einlagen von $ 35,3 Milliarden wuchs um 5% verbunden Quartal annualisiert, in erster Linie aus einer Erhöhung der Zeit und unverzinsliche Sichteinlagen teilweise durch einen Rückgang der Geldmarktkonten ausgeglichen werden. Ich bin besonders zufrieden mit dem Wachstum in unverzinsliche Sichteinlagen in diesem Quartal trotz eines sehr kompetitiven Umfeldes.

Einer der Höhepunkte des zweiten Quartals war eine erfolgreiche Nachfrage Einlagen Kampagne in unserem Filialnetz in Richtung kleine Unternehmen ausgerichtet. Die kleine Kaution Kampagne umfasst Cash-Management-Produkte und in Resonanz sehr gut mit unseren Kunden. Wir konnten neue körnige Beziehungen, dessen Wachstum und Expansion generieren, können wir seit vielen Jahren unterstützen zu kommen und dass in Aggregate hat bereits einen bedeutenden Einfluss auf die Bank.

Mit Bezug auf 6 Schieben Sie unsere zweites Quartal Kapitalrendite betrug 1,45% und die Eigenkapitalrendite betrug 12,9%. Ohne die Auswirkungen der Auflösung der bisher geltend gemachten Steuergutschriften, unsere Betriebskapitalrendite betrug 1,74% und unsere operative Eigenkapitalrendite betrug 15,5%. Unsere operative greifbare Eigenkapitalrendite betrug 17,4% in diesem Quartal. Trotz der makroökonomischen und geopolitischen Volatilität weiterhin East West auszuführen. In den vergangenen 12 Monaten haben sich die Tarife und Handelsspannungen ratcheted, noch East West hat attraktive Kredit- und Einlagenwachstum, sowie attraktive Unterm Strich Rentabilität geliefert. Jahr-über-Jahr haben unsere Kredite um 12% und unsere Einlagen um 11% gewachsen gewachsen. Wie Sie aus der Tabelle auf Folie 6 sind unsere Rentabilität Kennzahlen konsequent attraktiv sehen. Das Fünf-Viertel Spektrum unserer berichtet greifbaren Eigenkapitalrendite hat 14,5% auf 19 gewesen. 5% und ohne nicht-operative Positionen operative greifbare Eigenkapitalrendite hat mich von 17% auf 19,5% in den letzten fünf Quartale liegen. Ein wichtiger Faktor in unserer Fähigkeit, die Diversifizierung unserer Bilanz unter verschiedenen kommerziellem und Verbrauchergeschäft Linien sowie die Vielfalt unserer Kundenbasis in unseren Zielmärkten konstant starke Leistung aufrecht zu erhalten.

US-China-Beziehungen in eine neue normal, dass mehr umstritten und wettbewerbsfähig ist. Jedoch ist die Beziehung zwischen den beiden Volkswirtschaften immer ausgeglichener. Vor kurzem hat China einige Änderungen vorgenommen, seine Wirtschaft zu ausländischen Direktinvestitionen zu öffnen und Schutz des geistigen Eigentums zu verbessern. Konstruktive politische Veränderungen wie diese eröffnen gesunde neue Wachstumschancen für das US-Cross-Border-Geschäft. Vor diesem Hintergrund East West kann eine wichtigere Rolle als die finanzielle Brücke zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt spielen, unsere Kunden mit Fachwissen der sich ändernden US-China dynamisch zu verstehen und zu navigieren. Unser Wissen, kombiniert mit unseren grenzüberschreitenden Bankenlösungen gibt uns einen differenzierten Ansatz Kunden zu gewinnen. Und ich’

Und jetzt möchte ich den Anruf wenden sich an Irene über für eine detailliertere Erörterung unserer Gewinn- und Verlustrechnung und Ausblick.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Danke, Dominic. Auf Seite 7, haben wir eine Folie, die eine Zusammenfassung Gewinn- und Verlustrechnung und eine Momentaufnahme der bemerkenswerten Elemente während des Quartals zeigt. In diesem Quartal haben wir entstanden sind $ 30 Millionen zusätzlichen Steueraufwand für die Auflösung der bisher geltend gemachten Steuergutschriften im Zusammenhang mit DC Solar. Dies wirkte sich unsere EPS von $ 0,21 pro Aktie.

Unser bereinigtes EPS in diesem Quartal war 1,24 $ im Vergleich zu $ ​​1,16 im ersten Quartal 2019, was eine Steigerung von 7%. Wir berichten über einen Steuersatz von 33% für das zweite Quartal. Ohne Berücksichtigung der Steuergutschrift Umkehr würde unser Steueraufwand wäre $ 43 Millionen hat und effektiver Steuersatz 19% betragen. Für das Gesamtjahr, projizieren wir, dass unsere Steuerquote rund 20% betragen, einschließlich der Auswirkungen der $ 30 Millionen Steuergutschrift Umkehr von dieser Seite oder rund 15% ohne Berücksichtigung der Steuergutschrift Umkehr. Der vollständige Jahressteuersatz nimmt an Steuergutschrift Investitionen in Höhe von $ 90 Millionen im Jahr 2019. Am 30. Juni haben wir auf $ 17 Millionen dieser Investitionen geschlossen hatten.

Bewegen Sie sich auf Folie 8. Zweites Quartal Nettozinsertrag von $ 367 Mio. erhöhte sich um 1% verbunden Quartal und stieg um 8% gegenüber dem Vorjahr. Im zweiten Quartal des Zinsüberschuss betrug das Wachstum im Wesentlichen auf dem Kreditwachstum, teilweise durch den Rückgang der Nettozinsmarge versetzt,

Das zweite Quartal GAAP-Nettozinsmarge betrug 3,73%, und die angepasst NIM, ohne die Auswirkungen der Akkretion, war 3,71%. Beide Margen um 6 Basispunkte verbunden Quartal kontrahiert. Die Auswirkungen der Akkretion Einkommen weiterhin nominal sein. Es war im zweiten Quartal 1,7 Mio. $ im Vergleich zu $ ​​2,2 Millionen im ersten Quartal oder 2 Basispunkten des Aufpralls auf das NIM.

Die 6 Basispunkte Quartal zu Quartal Veränderung unserer Zinsspanne setzt sich wie folgt. A 1 Basispunkt Abnahme von niedrigeren Darlehenserträge Gebühren und Rabatte einschließlich. A 1 Basispunkt Abnahme von geringeren Erträgen auf anderen Ertragsvermögen, einen 2 Basispunkte Rückgang von höheren Finanzierungskosten und ein 2 Basispunkte Rückgang der Finanzierung, wenn verschifft. Wie Dominic in seinen Ausführungen erwähnt, machen wir gute Fortschritte unsere Anzahlung Kosten auf die Kontrolle. Das braucht Zeit, aber die Ergebnisse waren bereits deutlich im zweiten Quartal.

Zum 30. Juni 2019 war das Ende der Periode Kosten unserer Einlagen 1,11% nach unten um 1 Basispunkt von 1,12% [Phonetic] ab 31. März. Das Ende der Periode Kosten unserer verzinslichen Einlagen betrug 1,57% zum 30. Juni, ein Plus von nur 2 Basispunkten von 1,55% zum 31. März. Wir erwarten von hier unabhängig von irgendwelchen Maßnahmen der Federal Reserve unserer Anzahlung Kosten zu verbessern. Natürlich werden auch hilfreich Kürzungen der Fed Funds Rate weiter bei der Verringerung der Finanzierung und Einlagen Kosten.

[Entzifferbar] Zeitpunkt, da die Federal Reserve begann 2015 die Fed Funds Rate Erhöhung im Dezember hatten wir eine implizite Beta von 56% auf ein Darlehen Erträge ohne Akkretion und einer stillschweigenden Beta von 37% auf unsere Kosten für die gesamten Einlagen, wieder in Bezug auf die Veränderung der durchschnittlichen Fed-Funds-Raten. Bitte beachten Sie, dass wir Slide neun auf unser Ergebnis Deck hinzu, die ein Teil unseres Investor Deck war. Diese Folie Details unseres Kreditportfolios durch den zugrunde liegenden Zinsindizes. Sie können sehen, dass 31% des Kreditportfolios in der Prime gebunden ist, 27% auf einem Monat LIBOR gebunden und 5% ist gebunden an Drei-Monats-LIBOR. Dies wird fortgesetzt, um die Stabilität unseres Kredit Erträge in diesem Quartal beitragen.

Für Zusammenhang war unsere gewichtete durchschnittliche Kredit Rendite 5,27% für den Monat Juni, im Vergleich zu 5,25% für den Monat März, oder 5,20% für den Monat Dezember. die robuste Tempo unseres Kreditwachstums und die Asset-Empfindlichkeit unserer Bilanz gegeben, haben wir unsere gesamtes Vermögen Empfindlichkeit wurden moderieren, um den Prozentsatz der festverzinslichen Darlehen und Hybrid Darlehen in festverzinslichen Perioden wird als Anteil unseres Gesamtportfolios zu erhöhen, bis bis 30% zum 30. Juni 2019, im Vergleich vor einem Jahr auf 25%.

Diese Veränderung spiegelt im Wesentlichen den Erfolg in der Entstehung unserer 30 jährigen festverzinslichen Einfamilien- Hypothekendarlehen Produkt, das wir geplant würde im August des vergangenen Jahres anbieten zu können. Ähnlich wie bei vielen unserer Einfamilien- Wohnkreditprodukte. Dies ist auch ein reduzierte Dokumentation Darlehen mit einer hohen Anzahlung und niedriger Loan-to-Wert Anforderung. Es wurde von unseren Kunden den Kunden gut angenommen und ist heute 50% unserer neuen SFR originations. Aktuelle Preise für dieses 30-Jahres-Darlehen Produkt beträgt 5,25% ohne Punkte.

Zu Beginn des Jahres 2019 wieder eingeführt wir Kriege [Phonetik] auf 50 Basispunkte unter dem Ausgangskurs für neue und Erneuerung C & I-Darlehen. Und wir sind bequemer mit Ursprung festen Zinssatz CRE Darlehen für kleinere Salden obwohl Kundenpräferenz im zweiten Quartal hat die variable Rate Option begünstigt aufgrund der Form der Zinskurve. Darüber hinaus haben wir unser Wertpapierportfolio managen durch Ersetzen Reif Cashflows mit Investitionen zu halten und im Wesentlichen stabile Rendite sowohl mit etwas höheren Ausbeuten und längeren Laufzeiten.

Nun drehen, 10. Gesamt zinsunabhängige Erträge im zweiten Quartal zu schieben war $ 53 Millionen und Gebühreneinnahmen und Nettogewinne aus dem Verkauf von Krediten, obwohl $ 49 Millionen, ein Anstieg von 25% von $ 31 Millionen - $ 39 Millionen im ersten Quartal 2019. Wie Dominic diskutiert wurde, war die Gebühreneinnahmen Wachstum in erster Linie auf einen Anstieg der Zinsauftragserlöse, die $ 7.000.000 aus dem letzten Quartal wuchs. Dieser Geschäftsbereich ist ein Kernsegment unseres Einkommens und wir sind sehr zufrieden mit seiner Leistung als Gegengewicht zu Zinsertrag Druck und ein abnehmenden Zinsumfeld.

Deviseneinnahmen von $ 2.000.000 verbunden Quartal erhöht, weitgehend positive Neubewertung der Fremdwährungsbilanzpositionen widerspiegeln. Aber Devisenkundenumsatz war auch Quartal zu Quartal nach oben.

Leihgebühren erhöhte sich um $ 1 Million, was auf ein breit abgestütztes Wachstum und Nebenkreditgebühren und damit verbundene Erträge und Akkreditive Ausgabe Gebühren einschließlich Trade Finance Gebühr und Kreditverbesserung Gebühren.

Umzug nach 11 Schieben, zweites Quartal noninterest Kosten betragen $ 178 Mio. um 5% verbunden Quartal aufgrund einer Abnahme der Abschreibungen auf Steuergutschriften und anderen Investitionen. Unser angepasst Nicht-Zinsaufwand, ohne Abschreibungen auf Steuergutschrift Investitionen in Kerneinlagen immaterielle Vermögenswerte betrug $ 160 Mio., einen Rückgang um 1% verbunden Quartal. Der größte Rückgang war in Entschädigung in Leistungen an Arbeitnehmer, die saisonal höher im ersten Quartal im Allgemeinen sind. Mit dem starken Gebühreneinnahme Wachstum in diesem Quartal unseres zweites Quartal der bereinigte Leistungsverhältnis betrug 38% im Vergleich zu 39,8% im ersten Quartal.

In den letzten fünf Quartalen hat sich unser bereinigtes Wirkungsgrad stabil von 37,9% auf 39,9% reichen. Unser zweites Quartal 2019 vor Steuern Ergebnis vor Risikovorsorge von $ 260 Mio. um 7% gegenüber dem Quartal und unsere zweites Quartal vor Steuern vorab bereit Rentabilitätskenn- $ 251 Millionen wurde aus dem ersten Quartal im Vergleich zu $ ​​243 Millionen. In den letzten fünf Quartalen vor Steuern Ertragsverhältnis vor Rückstellungen wird von 2,43% auf 2,51% liegt.

In Folie 12, der Präsentation wir Detail aus kritischen Asset Qualitätsmetriken. Allowance Deckung der Kredite weiterhin stabil zu sein und wir hatten Quartal Rückgänge in den beiden notleidenden Vermögenswerten und Nettoausbuchungen verbunden. Unsere Wertberichtigungen für Kreditverluste beliefen sich auf $ 331 Millionen zum 30. Juni oder 98 Basispunkte für Investitionen im Vergleich zu 97 Basispunkten zum 31. März gehalten Darlehen und 96 Basispunkten zum 31. Dezember 2018.

Notleidende Vermögenswerte zum 30. Juni 2019 sind $ 119 Millionen oder 28 Basispunkte der Bilanzsumme im Vergleich zu $ ​​138 Millionen oder 33 Basispunkte des Gesamtvermögens 31. März und 27 Basispunkte der Bilanzsumme vor einem Jahr. Die verlinkte Quartal Rückgang der notleidenden Aktiva ist weitgehend auf den Rückgang der zinslos kommerzielle Kredite aufgrund Auflösungen und Pay-offs im zweiten Quartal. Unsere NPA weiterhin auf historisch niedrigem Niveau sein.

Für das zweite Quartal 2019 unsere Nettoausbuchungen waren $ 8 Millionen oder 9 Basispunkte des durchschnittlichen Darlehen auf Jahresbasis und wir bestehende Rückstellung für Kreditverluste von 19 Mio. $. Das ist ein Rückgang von Nettoausbuchungen von $ 14 Millionen oder 18 Basispunkte des durchschnittlichen Darlehen und die Rückstellung für Kreditverluste von $ 23 Millionen im ersten Quartal 2019. Die annualisierte Nettoladung-Aus-Verhältnis 14 Basispunkte des durchschnittlichen Darlehen war in gleichen Quartal des Vorjahres.

Der Umzug in Kapitalquoten auf Folie 13. Ost-West-Kapitalquoten stark bleiben. Tangible Equity je Aktie von $ 29.20 per 30. Juni wuchs 30% verbunden Quartal und stieg um 17% gegenüber dem Vorjahr. Unsere regulatorischen Kapitalquoten von 23-47 Basispunkten year-to-date erhöht. Ost-West-Verwaltungsrat hat drittes Quartal 2019 Dividende für die Stammaktien der Gesellschaft erklärt. Die Stammaktien Bardividende in Höhe von 0.275 $ ist zahlbar am 15. August 2019 an die Aktionäre der Aufzeichnung am 1. August 2019.

Und damit werde ich unsere 2019 Ausblick auf die Überprüfung auf Slide bewegen am 14. Unser Ausblick deckt Ergebnisse für das Gesamtjahr 2019 im Vergleich zu unserem Gesamtjahr 2018 Ergebnisse. In Anbetracht der aktuellen Forward-Zinskurve haben wir unseren Zinsüberschuss Wachstum und Nettozinsmarge Erwartungen aktualisiert. Wir nehmen nun an die Fed Fund Rate von jeweils 25 Basispunkten am Ende Juli und Ende Oktober 2019 kosten.

Entsprechend erwarten wir nun unser bereinigtes Nettozinsmarge, die Auswirkungen der Angebote von Akkretion ohne vorher zwischen 3,60% und 3,70% im Vergleich zu 3,75% bis 3,80% liegt. Die erwarteten Auswirkungen der Akkretion Einkommen ist 2 Basispunkte auf den Nettozinsmarge unverändert. Das Erreichen der hohen oder niedrigen Ende der Zinsmarge Ausblick wird von unserer Fähigkeit abhängen Einlagenkosten zu senken, insbesondere für die Ausnahmepreis Einlagen als Reaktion auf Zinsänderungen.

Dies ist eine Funktion der aktiven Ablagerung Preisstrategie, sondern auch, wie der Preis Einlagen Markt Konkurrenz. Insgesamt werden im Vorfeld der erwarteten Zinssenkungen, sehen wir weniger Druck von Kunden für höhere Preise und Anfrage für Einlagen Ausnahme Preis.

Wir geht davon aus, dass derzeit ein 25 Basispunkte Fed Fund schneidet unseren Zinsüberschuss um rund 1,5% bis 2% reduzieren würde die statische Schock Analyse, aber wir werden in der Lage, dass durch organisches Bilanzwachstum zu kompensieren.

Mit der verringerten NIM Aussichten aufgrund Zinsen erwarten wir nun den Zinsüberschuss ohne Rabatt Akkretion bei einer hohen einstelligen Prozentrate wachsen im Vergleich zu einer Wachstumsrate von niedrigen zweistelligen Bereich. vorher. Der Rest der Elemente unserer Aussichten sind unverändert, einschließlich zinsneutrale Aufwendungen, Rückstellungen für Kreditrisiken und das Gesamtjahr Steuersatz und in dieser Folie detailliert aus.

Damit wird schalte ich jetzt den Anruf an Dominic zurück Bemerkungen zum Schließen.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Danke, Irene. Wir freuen uns, mit den soliden Ergebnissen des zweiten Quartals und freuen uns auf weiterhin starke Leistung in der zweiten Hälfte des Jahres und auch mit, dass, würde ich jetzt das Gespräch zu Fragen eröffnen. Operator?

Fragen und Antworten:

Operator

Wir beginnen nun die Frage-und-Antwort-Sitzung. [Operator Anweisungen] Unsere erste Frage kommt heute von Jared Shaw von Wells Fargo Securities. Bitte fahren Sie fort.

Jared Shaw - Wells Fargo Securities - Analyst

Hallo, guten Morgen.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Guten Morgen, Jared.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Guten Morgen.

Jared Shaw - Wells Fargo Securities - Analyst

Vielleicht beginnend mit dem - auf der Einlagenseite, mit dem starken Wachstum in den DDA-Salden. Ist, dass die Förderung immer noch auf? Und ich denke, als wir über den Rest des Jahres schauen, wie viel mehr Wachstum konnte man sich von dem sehen?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Ja, dass die Förderung geht weiter. Wir begannen wie Anfang März und in der Tat wurde die Planung ein paar Monate zu sein, und dann, aber wir erweitern es bis Ende August, und wir werden auch weiterhin beurteilen, ob es weiterhin wirklich gut gehen und dann noch da sind, wie es und es wird noch mehr tun.

Jared Shaw - Wells Fargo Securities - Analyst

Okay. Und so, wenn wir Konzentration dort erhöht sehen, das ein Potenzial, einige der Margendruck ausgeglichen werden könnte?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Wir hatten gehofft, - wir hoffen, dass, gehen in diese Richtung, weil das Wichtigste, dass wir diese Business-Lösung Kampagne tun, ist wirklich mehr kleine Unternehmen zu bringen. Es war wirklich nicht das nur als ein gegen das Depot gebucht beabsichtigen - in Bezug auf verzinsliche Einlagen. Ganz ehrlich, es ist hilfreich, aber unser Plan in der zweiten Hälfte des Jahres ist wirklich weiterhin proaktiv verzinslich Einlagensatz zu schaffen, zu versuchen, es abgespeckte zu wissen, dass es eine Erwartung der Fed Fond Zinssenkung sein, und ich glaube, dass unser Frontline-Filialleiter und Filialmitarbeiter und auch unsere Kredite Offiziere und Relationship Manager usw., sie sind sehr viel verstehen, dass mit dieser Art von, wie,

Jared Shaw - Wells Fargo Securities - Analyst

Ich denke, was treibt einen solchen stärkeren Preis - starke Reaktion? Offensichtlich, das ist wirklich ein großes Wachstum in einem Umfeld, das schwierig ist, das DDA Wachstum zu finden. Ist es eher die volle Beziehung Chance oder ist es nur die Verkaufschancen - die Verkaufsbemühungen auf Seiten der Ost-West-?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Ich denke, es ist eine Kombination aus mehreren Falten. Eine davon ist, dass wir Cash-Management-Produkte bündeln und dann Händler Kartendienste auch mit diesem Online-Banking-Konto. Wir machen es sehr einfach für diese Kunden anmelden. Und obendrein, dass unsere Manager in verschiedenen Regionen haben eine wirklich, wirklich gute Arbeit in Bezug auf die Ausrichtung der kleinen Geschäftskunden gemacht. Und ich denke, dass es eine ist - ich die größten Teil des Erfolgs von einer sehr kommenden erklären würde, sehr laser strategische Ausrichtung in Bezug auf was ist die demografische Entwicklung, die am ehesten zu diesem Produktpaket mitschwingen, die wir haben, und dann beginnen wir da draußen an Türen zu klopfen und sie zu besuchen und bieten die Art von - Suite von Produkten, Dienstleistungen, die wir für diese Kunden zur Verfügung stellen können, die in der Art von Zahlen führen, die wir heute haben.

Deshalb denke ich, dass vor allem von einer gut geplanten strategischen Ausrichtung kommt in Bezug auf die richtige Art von potenziellen Kunden gezielt und auch guter Ausführung, weil unsere Filialmitarbeiter sind sehr gut ausgebildet in Bezug auf die - in der Lage zu artikulieren und erklären, warum unser Produkt Mix ist mehr überlegen, was die Gemeinde Banken oder einige der anderen Geschäftsbanken, die diese Leute mit sind Banken, und irgendwie, dass wir viel mehr Gewinn bekam, als wir ursprünglich erwartet.

Jared Shaw - Wells Fargo Securities - Analyst

Großer, Vielen Dank.

Operator

Unsere nächste Frage kommt von Ebrahim Poonawala der Bank of New York Merrill Lynch. Bitte fahren Sie fort.

Ebrahim Poonawala - Bank of America Merrill Lynch - Analyst

Guten Morgen. Ich frage mich nur, Dominic, wenn Sie über das kommerzielle Kreditwachstum sprechen können. So sieht es relativ gesund. Ich denke, dass wir in einer Zeit, wo es einige Skepsis um das Kreditwachstum ist, in der Regel gegeben Art späten Zyklus betrifft. So würde gerne Ihre Meinung bekommen, um, wo das Wachstum kommt, beide C & I und CRE Seite, und warum Sie auf OK fühlen von einer Krediten Perspektive auf Diesel bringt auf in diesem Raum an dieser zur Zeit?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Nun, wie Sie in unseren Earnings Release gesehen haben, dass das Kreditwachstum kommt aus ziemlich gut diversifizierten Kategorien. CRE, Einfamilien- Hypotheken, C & I, haben alle anständigen Wachstum und es ist nur eines dieser Ost-West-Weg, sicherzustellen, dass wir keine über konzentriert Wachstum in einer bestimmten Kategorie. Und so, wenn ich es in Bezug auf Ihre Ansicht des späten Zyklus aussehen, denke ich, dass es vielleicht für eine bestimmte Kategorie oder Industrie einige dieser Bedenken haben, aber wenn wir unsere Einfamilien- Hypotheken aussehen, haben wir immer sehr, sehr konzentriert in Einfamilien- Hypotheken bei sehr niedrigem Loan-to-Wert zu tun. Und unsere gewerblichen Immobilien hatte auch sehr - ich meine niedrigeren Loan-to-Wert als die meisten der Peer-Banken des Landes. So fühlen wir uns ziemlich gut, wo wir heute sind, die Kredite, die wir machen.

So trotz der Tatsache, dass zum Beispiel, wenn man sich einige der [entzifferbar] aussehen Preise, gibt es die Sorge um - vielleicht ist es nicht so viel der Kopf, aber wenn wir Einfamilien- Hypothek bei etwa 50% machen, 60% Loan-to-Wert, ja, unsere Kreditnehmer haben nicht viel den Kopf der Wertschätzung. Aber dann eindeutig als Kreditgeber, ist East West Bank, wir haben keinen Nachteil. So fühlen wir uns ziemlich komfortabel über diese Darlehen, die wir heute machen werden.

Ebrahim Poonawala - Bank of America Merrill Lynch - Analyst

Ich habs. Und es schien, als ob es eine Möglichkeit gibt, dass die chinesisch-amerikanischen Handelsverhandlungen herausgezogen bekommen können. Es sieht nicht wie auf dem neuesten Stand, wo ich sehe, gibt keine wesentlichen Auswirkungen auf Ihr Unternehmen hat. Und ich weiß, es ist schwer, eine Art Klarheit zu schaffen, auf das, aber wie denken Sie über - wenn Handelsverhandlungen werden ausgestreckt, tun Sie, basierend auf alles, was Sie bisher gesehen haben erwartet keine Auswirkungen entweder von einem Wachstum Standpunkt oder Credits Standpunkt?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

An diesem Punkt fühlen wir ziemlich zuversichtlich - mit unserer Anleitung. Und unsere Ansicht ist, dass East West unter vielen verschiedenen Szenarios arbeiten. Wir haben eine sehr gesunde, gut diversifizierten Bilanz. Wenn eine bestimmte Kategorie Verlangsamung am Ende nach unten, weil einig äußeren Umgebung Umständen beginnt der andere Motor stärker und Art der Hilfe Balance geht es aus. Ich denke, wenn man sich die letzten 12 Monate aussieht, diese Art von Tarif Rhetoriken und Diskussion in Bezug auf den Schlagzeilen in den Medien jetzt schon seit geraumer Zeit im Gang ist, und wir weiterhin in der Lage sein, diese Zahlen zu löschen, weil wir mehrere Motoren haben dass wir loslegen können.

Und in diesem Quartal ist ein guter Beweis, denn wenn man auf allen verschiedenen Kategorien sah, von C & I, CRE, Einfamilien-, es ist alles stark. So fühlen wir uns ziemlich gut, dass, dass wir in der Lage sein wird, weiterhin die Art der finanziellen Leistung zu bringen, die wir erwarten, und was noch wichtiger ist, glaube ich, wieder, denke ich, dass wir, dass East West verstehen müssen, in Bezug auf unsere Balance Blatt, im Sinne unserer Größe sind wir im wesentlichen - na ja, wir sind sehr, sehr klein im Vergleich mit diesem Gesamt-BIP zwischen den USA und China. So gibt es viele Unternehmen für uns mit oder ohne Tarife zu erhalten.

Wir sind so winzig, in diesem Universum und es gab so viel mehr, dass wir gehen können nach und auch wenn die Wirtschaft ein bisschen wie, alles, was Kuchen um 30% schrumpfte nach unten, 40%, es ist immer noch ein riesiges Universum für uns Unternehmen - um Geschäfte zu machen. Ich denke, das Wichtigste ist, dass wir immer dafür sorgen, dass wir gearbeitet besseres Wissen, mehr Know-how als die anderen Banken in Bezug auf das Verständnis des Raumes haben. Solange wir, dass eine bessere Kenntnis und eine bessere Know-how haben, wissen wir immer, wie unter welchen Umständen auch immer zu navigieren. Also mit Tarif gibt es eine Art - es ist ein Paradigma. Ohne Tarif gibt es eine andere Richtung. So wie ich bereits in meinen Ausführungen gesagt, wissen Sie, diese neue Normalität der US-China, wird ein bisschen mehr wettbewerbsfähig, ein bisschen mehr umstritten sein. Aber auf der anderen Seite, das bedeutet nicht, dass sie nicht Geschäfte zu machen.

Wie ich bereits erwähnt, hat China tatsächlich in dem Gesetz gestellt, ausländische Direktinvestitionen in Finanzdienstleistungen begrüßen, die Versicherung beinhaltet, Asset Management, Bänke etc. und erlaubt auch US-Unternehmen mehr als 50% vielleicht schließlich 100% der Anteile in der Automobilindustrie hat und viele andere Branchen. Das Unternehmen oder die Branche, die nicht erlaubt ist, in China zu investieren, dass sie eine Negativliste, verwendete genannt wie 400 bis 500 Branchen sein, die in China zu sein, ist es verboten, hat jetzt nur noch 48 geschrumpft.

Also alle diejenigen sind Informationen, die Sie sah, und zusätzlich zum Schutz des geistigen Eigentums Gesetz, dass sie beginnen, ein bisschen wie bei der Umsetzung und gestärkt. Und alle die, die tatsächlich ein Umfeld für ausländische Investitionen bieten mehr Vertrauen zu gewinnen in China zu investieren. Nun gewährt, während es eine Menge von politischen Rhetoriken, die hin und her vor sich geht, ist die Realität, dass, dass graduelle Veränderungen vorgenommen werden. Also auf lange Sicht, es ist immer noch reichlich Gelegenheit zu sein für Ost-West-Beratungsdienstleistungen für unsere Kunden erbringen sie von uns zu helfen in eine Chance in China zu suchen und umgekehrt auch.

Und die andere Sache, nicht zu vergessen ist, dass East West hat ein sehr, sehr starkes Privatkundengeschäft, das vor allem auf der asiatischen amerikanische Bevölkerung in USA konzentrieren. Und das wirklich hat nicht viel mit dem grenzüberschreitenden Geschäft zu machen. Wie Sie im letzten Quartal sehen können, ist es der Einzelhandel Verzweiger, der auf Türen für kleine Unternehmen intensivieren und Klopfen, die in unserem DDA Salden in einem erheblichen Wachstum führen.

Also haben wir viele Motoren zu arbeiten. Also, warum wir ein recht gutes Gefühl über unsere Aussichten in den nächsten sechs Monaten und auch der 2020 hinaus, denke ich, dass wir auf unsere Diversifizierung unseres Kreditportfolios konzentrieren und dafür sorgen, wird auch weiterhin, dass wir uns selbst nie erwischt in einer Situation, die wir über Konzentration in einer bestimmten Kategorie haben, die in ungebührliches Risiko führen.

Ebrahim Poonawala - Bank of America Merrill Lynch - Analyst

Ich habs. Vielen Dank für meine Fragen nehmen.

Operator

Unsere nächste Frage kommt von Brock Vandervliet von UBS. Bitte fahren Sie fort.

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Großartig. Vielen Dank für meine Frage nehmen. Gerade Art von Follow-up auf dem anderen ein. Ich kann von der Führung sehen und 10% Kreditwachstum, die zur Diversifizierung spricht. So verstehe ich. Nur Drilldown mehr auf der Brücke Banking und C & I, die C & I, ihre gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum ist gut unter dem zweistelligen Bereich, nicht so sehr nur der Reihe nach. Sind Sie sehen einige Hinweise auf eine Verlangsamung oder mehrere vorläufige Verhalten unter Ihren - die chinesischen Kunden und die Brücke Bankgeschäft jetzt?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, ich glaube ehrlich, Brock, einige unsere Zahlen, wenn man es auch dreht year-to-date und Jahr-über-Jahr, haben wir ein wenig langsam im ersten Quartal beginnen. Also, wenn Sie in einem Quartal zu Quartal aussehen und dass Wachstumsrate, vielleicht ist das ein bisschen mehr normalisiert Niveau, wir nicht etwas zu sehen, glaube ich, systemische und auch das erste Quartal. Ehrlich gesagt, haben wir zu einem langsamen Anfang des Jahres ab.

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Okay. Und Gebühren Überspringen, bemerkte man die Gebühr IRC abholen und Getriebe auf die aktuelle Form der Kurve. Ist das nachhaltige hier?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, das ist eine große Frage. Offensichtlich mit den Ebenen, die Volumen und der Anzahl der Transaktionen, die wir eingegangen mit unserem Kunden, das ist eine Funktion der Form der Kurve und wie attraktiv die Preise waren. Wir erwarten mit dem gegenwärtigen Stand der Dinge gerade jetzt, dass wir gute Gebühreneinnahmen Teams aus unseren Derivaten würden weiter haben. Ich denke, ich werde wahrscheinlich auch realistisch hinzufügen, nicht das Niveau und das Umsatzniveau im zweiten Quartal, aber immer noch in einem guten Tempo.

Ich würde auch hinzufügen, dass ich im Laufe der letzten paar Jahre hier haben wir unsere Fähigkeiten erweitert, das Angebot auch, den Ausbau zu - Energie-Derivate wurden auch mehr unser C helfen & I-Kunden tauschen ihr Zinsänderungsrisiko Gut. Also wir sind zuversichtlich, dass dies für uns eine starke Linie von Unternehmen fortgesetzt werden.

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Ich habs. Vielen Dank. Schätzen Sie die Farbe.

Operator

Die nächste Frage kommt von Ken Zerbe von Morgan Stanley. Bitte fahren Sie fort.

Ken Zerbe - Morgan Stanley - Analyst

Gut. Großartig. Vielen Dank.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Guten Morgen, Ken.

Ken Zerbe - Morgan Stanley - Analyst

Vielleicht nur - guter Morgen. Ich denke, vielleicht nur geht zurück auf das Darlehen Wachstum Frage, wie ich die gleiche Sache dachte. Ich würde sagen, hast du zu einem etwas langsameren Start steigen, aber wenn man über die Kreditkategorien denkt wie, das ist die Kategorie, die Sie sich am wohlsten fühlen, dass hintere Hälfte von ‘19 beschleunigen in geht Ihr Ziel von 10% zu erreichen ?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Ich denke, die Einfamilien- Hypotheken, können wir wahrscheinlich ein wenig mehr in der zweiten Hälfte erhalten und weiter zu wachsen.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja. Und auch C & I als auch, richtig. Alle Kategorien.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Ja. Für C & I, in der Regel ist es Saisonalität. Wir haben immer viel stärker im vierten Quartal kommen. So im dritten Quartal, ist es vielleicht nicht so stark kommen, aber ich denke, die Wahrscheinlichkeit des Kommens stark im vierten Quartal ist viel höher. Es ist nur in den letzten Jahren bei East West Bank getestet. Wir haben immer diese Art von wie vierten Quartal ein starkes Ergebnis aufgrund der Saisonalität.

Ken Zerbe - Morgan Stanley - Analyst

Hab dich. Okay. Und dann Getriebe, in Bezug auf die Steuergutschrift und Amortisationen Schalt, ich glaube, es war unten ein wenig in diesem Quartal. Können Sie Kerle jede Führung in Bezug auf die zur Verfügung stellen, wenn diese für die nächsten paar Quartale sein könnte, vor allem die ganze DC Solar-Sache gegeben?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja. So dass wir nicht wirklich an diesem Punkt in der Zeit, erwarten mehr Einfluss von DC Solar. Ich werde auch die Ergebnisse für das zweite Quartal hinzuzufügen. Wir haben einige Aktien pickup haben. So kleine Menge. So versetzt, dass die Abschreibungen in dieser Position, ein paar Millionen oder so. Aber wenn wir [Technische Probleme] Jahr Baseballstadion, was wir suchen an, sind ein wenig niedriger im dritten Quartal, oder wir $ 17 Mio. im dritten Quartal und $ 23 Millionen im vierten Quartal zeigen. So können Sie stecken, dass in.

Ken Zerbe - Morgan Stanley - Analyst

Hab dich. Perfekt. Und dann vielleicht auch nur, wenn ich in einer letzten Frage schleichen kann. Gerade in Bezug auf die Steuergutschriften, ich meine, ich verstehe DC Sonnen eine sehr ungewöhnliche einmalige Art von Problem war. Aber wenn man über die negativen Auswirkungen denkt, dass DC Solar auf Ihren Steuergutschrift Einkommen hatte, wie Art von all-in, wie kam es zu vergleichen, von Nutzen zu sortieren, die Sie in den letzten Jahren erhalten haben? Ich meine, ich kann mir nicht vorstellen sie alle Nutzen aufwiegen würde, sondern nur versucht, ein Gefühl der Größe zu bekommen.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Der Vorteil, denke ich an unser Endergebnis unserer Steuergutschrift Anlagestrategie, überwiegt bei weitem die Auswirkungen der DC Solar, Ken.

Ken Zerbe - Morgan Stanley - Analyst

Okay. Gut. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Aaron Deer von Sandler O’Neill & Partners. Bitte fahren Sie fort.

Aaron Deer - Sandler O’Neill & Partners - Analyst

Hallo. Guten Morgen alle zusammen.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Guten Morgen.

Aaron Deer - Sandler O’Neill & Partners - Analyst

Das Festhalten an dem Thema des Kreditwachstums, ich möchte nur ein wenig auf dem C & I Wachstum graben. Meine Vermutung ist, dass ein Teil der Stärke hier in diesem Quartal kam wieder von Ihrem Syndizierungsteam. In Anbetracht, dass einige der Kontrolle ich unter dem syndizierten Kredit zu sehen, vor allem in Art höherer Hebel Kategorie können Sie über die Arten von Krediten zu sprechen, die Sie aus dieser Gruppe hinzufügen und welcher Art von Zeichnungs, die Sie beschäftigen mit jene?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja, so unsere Syndizierungsteam und die Kredite, die wir dort haben, als Prozentsatz unserer C & I buchen, da ein Prozent unseres Kreditbuchs, es ist relativ im gleichen Tempo, sind wir etwas unter 3% unseres gesamten Kreditportfolios. Was wir versuchen, es zu halten, ist eine hohe Kreditqualität und vielfältiges Portfolio, und wir halten auch bis eine strenge Disziplin wirklich wie in den Branchen suchen, die Sektoren, Preise zu sehen, ob wir selbst bei einem kleinen Verlust verkaufen wollen. So sind wir ziemlich zufrieden mit dieser bis zu einer Disziplin, die wir haben. Natürlich ist die Übernahme und das Verfahren ist das gleiche wie jedes andere Darlehen, die wir auch in unserer Bücher haben.

Aaron Deer - Sandler O’Neill & Partners - Analyst

Okay. Und dann auf der Einlagenseite, es klingt wie Sie ziemlich sicher sind, dass Sie in der Lage sein sollten einige Einzahlung Kosten zu bringen hier unten. Können Sie etwas über in den nächsten paar Quartale sprechen, was Volumen von CDs, die Sie für die Erneuerung erwarten haben und wo Sie die angebotenen Erneuerungsraten in denen gegenüber, was die Mehrheit sein könnte denken, Raten sind?

Unidentified Lautsprecher

Sicher. Wenn wir also unsere Hebel für die Einlagenzinsanpassungs aussehen, es kommt wirklich, wie Sie von einigen unserer CDs sagen, die Reifung und dann auch, hatten wir in den vorbereiteten Anmerkungen auch einige unserer Ausnahme preislich Geldmarktkonten diskutiert. Wenn wir also den Verlauf der nächsten sechs Monate überblicken - nächsten drei Monate, wir $ 2500000000 [Phonetic] von CDs fällig werdenden Schulden haben, die gewichtete durchschnittliche Kupon auf die - Rate auf diejenigen ist $ 1970000000 [Phonetic], etwa 25 % der gesamten CD Buch. Und ich denke, wenn wir das betrachten, ehrlich, gibt es einen fairen Anteil derer ist, wo wir glauben, dass Down Preis können.

Im Laufe der auch die nächsten drei Monate danach im vierten Quartal haben wir ein ähnliches Niveau von CDs, die auf einem etwas höheren Kosten sind fällig.

Aaron Deer - Sandler O’Neill & Partners - Analyst

OK großartig. Vielen Dank für meine Fragen nehmen.

Operator

Unsere nächste Frage kommt von Michael Young von Sun Trust. Bitte fahren Sie fort.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Hallo. Danke für die Frage. Ich wollte nur auf berühren, Irene, die Gesamt ALCO Strategie und Art, wo wir bewegen. Offensichtlich haben wir die höhere Übergewicht der festen Rate originations gesehen. Sie sprachen über einen Teil der CD Zinsanpassungs, aber gibt es eine andere Art von Hebel, die gezogen werden, oder Dinge, die Sie im Sinn haben, wie wir vorankommen? Insbesondere sah ich wie FHLB Anleihen nach oben ein wenig. Also, wenn Sie könnten nur über einige dieser Stücke sprechen?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja. So aus einer Bilanz Perspektive, ja, wir sind Asset empfindlich. Was wir getan haben, als ich in den vorbereiteten Anmerkungen erwähnt ist, und sehen, wie wir Art von organisch kann diese Anlage Empfindlichkeit in Anlageklassen schwenken, wo wir bequem Risiko relativ zurückzukehren und die Form der Kurve sind. Wir bezahlt genug bekommen auf diese Erweiterung für die Aufnahme.

Also für uns, weil wir Produkte wie zum Beispiel ein Einfamilien- Kreditvergabe haben, wusste ich, dass wir haben würde, dass es ein bisschen weniger Wettbewerb, können wir etwas bekommen - einen fairen Preis für unsere Kunden anbieten, aber bekommen ein wenig mehr Preise. So Dinge wie, dass ich denke, macht Sinn für uns. Und ehrlich gesagt, mit der Form der Kurve lange jetzt Ausgehen, für CRE ist ein wenig anspruchsvoll, wir sind, dass für kleinere Balance Kunden langsam zu tun, aber nicht in einer expansiven Art und Weise. Auf der gesamten Finanzierungsseite eine der Maßnahmen, die wir im zweiten Quartal nehmen haben suchte und zu geringeren Kosten Finanzierung zu schwenken. Und das war nur einige der Gründe, warum wir mit der FHLB Anleihe gingen.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

OK großartig. Und vielleicht auch nur größeres Bild, könnte dies eine Frage für Dominic sein. Aber Sie haben in der Vergangenheit ziemlich lautstark über Ihre Fähigkeit, die Kostenbasis zu senken, wenn nötig, wenn die Einnahmen der Art, sind ein wenig mehr in Frage gestellt. Offensichtlich haben Sie Art zu reduzieren, die NII Führung, aber vielleicht Gebühren Art der Verrechnung, so dass Sie nicht das Bedürfnis verspüren, Art den Hebel noch zu ziehen. Ist das der richtige Weg, um darüber nachzudenken?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Ja. Ich meine, auch wenn man sich anschaut, ist es immer noch ein - Sie einen Blick auf unsere Leistung im zweiten Quartal, dachte ich, es sieht ziemlich gut. Also in diesem Standpunkt aus, denke ich, dass - nicht, dass wir wegen des Umsatzes wuchs stark nicht sein würden, dass wir keine Notwendigkeit, Ausgaben verwalten würden. Wir laufen nie die Bank so. Wir betreiben Kosten in einer klügste Art und Weise, dass es sind Bereiche, die wir für das Wachstum in der Zukunft investieren müssen, und wir werden das Geld haben zu diesem Zweck zu setzen, und dann, dass es Wege gibt, dass wir nicht verbringen zu viel. Offensichtlich ist es nicht so schwierig für uns, den Gürtel enger schnallen. Und das ist etwas, das wir uns bewerten, werden auch weiterhin gehen und wir sind sehr glücklich.

Und wir - wie ich für die letzten 12 Monate, sagte, wir weiterhin eine sehr anständige Rentabilität löschen. Und wenn es aus irgendeinem Grund ist, dass plötzlich die USA und die Weltwirtschaft verlangsamt dramatisch nach unten, das ist wirklich nicht förderlich sind für uns zu tun, ich meine zu viel Origination Darlehen und so weiter, aber wir müssen in Deckung vor den und dann senken unsere Kosten. Es wäre nicht so schwer für uns, zu selbstverständliche Pflicht, was ich die logisch Schreiben nennen, und das ist etwas, das wir immer aktive Manager sind, und wir werden zu aktiv steuern unsere Bilanz weiter und aktiv unser Geschäft verwalten.

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Okay danke.

Operator

Unsere nächste Frage kommt von Chris McGratty von KBW. Bitte fahren Sie fort.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Großartig. Danke für die Frage. Dominic, ich bin interessiert Ihre aktualisierte Gedanken zum Kapitalmanagement. Ihr seid viel Kapital akkumulieren, und Sie sind auch sehr schnell wächst. Können Sie aktualisieren uns nur auf Prioritäten, das Potenzial für einen Rückkauf, wenn die Banken in Ungnade bleiben und vielleicht Schritte, die Sie darauf vorbereiten könnten nehmen? Vielen Dank.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Nun, wir suchen immer sehr aktiv an, wie ich schon sagte, für den besten an die Aktionäre Interesse und dem Rückkauf Diskussion mit dem Vorstand ein bisschen wie geworden worden ist, eine interessantere Thema zur Diskussion. Aber - so werden wir auch weiterhin zu bewerten. Was Sie sehen, ist, dass Sie wissen, wieder haben wir über 17% plus Eigenkapitalrendite und wir weiter Weg finden, wachsen Darlehen an - ab dem zweiten Quartal um 11%. So jetzt in diesem Stadium werden wir dieses Potenzial Rückkauf Gelegenheit aktiv zu bewerten. Sagen wir es an, dass setzen. Ja.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Großartig. Und davon abgesehen, würde das andere Stück des Kapitalrendite Werkzeugs anorganisches Wachstum. Es scheint nicht, wie das wäre ein bisschen eine Notwendigkeit, das organische Impuls gegeben. Ist das eine Art, wie Sie anorganisches Wachstum denken die hintere Hälfte des Jahres eintreten?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Nun, das organische Wachstum ist das, was wir getan haben, aber natürlich ich - wir wollen immer trockenes Pulver haben, falls es irgendwelche Akquisitionsmöglichkeiten gibt.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Wir gehen davon aus, dass das, was Sie mit dem anorganischen Wachstum bezeichnet.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Stimmt.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja ok.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Okay. Ja. So meine ich, werden wir - ich meine, wir sind ziemlich offen. Es gibt wirklich nichts spezifisch, dass wir eine Art von Religion dagegen haben. So ist die Art und Weise, dass wir es betrachten ist immer höhere Dividenden, Aktienrückkauf, Erwerb, organisches Wachstum. Wir schauen auf all die andere Richtung und ich sicherstellen, dass je nachdem, welche für unsere Aktionäre am besten ist, und dann werden wir, dass als erste Priorität gesetzt. Und dann manchmal gehen wir alle in der gleichen Zeit zu tun. Es hängt alles von den Möglichkeiten, die es gibt. Also, was wir versuchen zu tun, ist, dass - eine logische fundierte Entscheidung und stellen Sie sicher, wir kümmern uns um unsere Aktionäre nehmen.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Großartig. Und wenn ich könnte man auf den Rand rutschen, bevor ich einen Schritt zurück. Ich denke, Irene, sagte man auf den vorbereiteten Anmerkungen, Ihre Einzahlung Betas Zyklus heute waren etwa 37%. Und das war wirklich 8% bzw. 9% Zinserhöhungen. Ich bin in der Art Ihrer Gedanken über die CD Zinsanpassungs auf die Fähigkeit interessiert, welche Art von angenommener Beta haben Sie vielleicht, wenn die Fed ein paar Mal schneidet? Irgendwelche Gedanken es wäre toll.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja. Sie wissen, mit unserer Anleitung, die wir gegeben haben, die Annahme für die Betas sind wirklich nicht so aus. Von dem, was wir historisch gehabt haben, gehen davon aus wir etwa 40% auf der Einlagenseite.

Chris McGratty - KBW - Analyst

Großartig. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Matthew Clark von Piper Jaffray. Bitte fahren Sie fort.

Matthew Clark - Piper Jaffray - Analyst

Hallo, guten Morgen.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Guten Morgen.

Matthew Clark - Piper Jaffray - Analyst

Einfach auf den Rückkauf haben Sie Jungs - sah noch die Zulassung, falls Sie nicht möchten, eine genehmigen?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Wir haben nicht, aber Sie auch mit den Änderungen wissen, das ist nicht mehr notwendig, als auch, Matt, ab 9. Juli.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Wir brauchen nicht [entzifferbar].

Matthew Clark - Piper Jaffray - Analyst

Großartig. Und dann nur auf DC Solar, ich glaube, es ist ungefähr $ 18 Millionen links. Ich denke, das ist das Aktienrisiko. Korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege, aber können Sie uns ein Update geben, warum Sie denken, gibt es keine Notwendigkeit, dass die Exposition weiter zu reduzieren ist?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja. So sind die Anpassungen, die wir wirklich tun, ist wie ein Buch zu Steuerrückstellung Einstellung mit dem, was wir sind - die Steuererklärung, die wir im Oktober für die 2018 Jahre Einreichung sind und sind auch für 2017 sind wir Einstellung vornehmen und . Für Steuer Investitionen, die wir in der Vergangenheit gemacht, in den ‘14 und ‘15 Jahren an diesem Punkt in der Zeit, basierend auf den Informationen, die wir haben, sind uns bequem die Position nehmen, dass wir weiterhin in der Lage zu werden diejenigen erhalten Steuergutschriften.

Matthew Clark - Piper Jaffray - Analyst

OK großartig. Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Gary Tenner von DA Davidson. Bitte fahren Sie fort.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Danke, guter Morgen. Die meisten meiner Fragen wurden gebeten, aber nur in Bezug auf die kleine Kaution Kampagne bezieht, vermisste ich einige Ihrer vorbereiteten Anmerkungen. Haben Sie - ist das gesamte sequenzielle Wachstum effektiv aus dieser Kampagne in DDA oder Sie quantifiziert es in Ihrem vorbereiteten Bemerkungen hatte sie?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Wir haben nicht in unseren vorbereiteten Anmerkungen quantifizierten, aber wenn man sich Quartal zu Quartal sehen, eine Menge von der Erhöhung aus dieser Kampagne kam.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Eine große Mehrheit der DDA erhöht, da diese [Phonetic] sehr kleine Unternehmen Konten, die wir einen nach dem anderen geöffnet.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Und dann - so, wenn Sie eine Kampagne sagen, ich meine, sie ist nicht offensichtlich Rate zu bezahlen. So ist es nur ein Marketing-blitz in Verkaufsaktion oder gibt es etwas anderes …?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Nun, sie geben Geschenke wie einen Rucksack, Kühler, Yoga-Matte, gibt es viele Möglichkeiten.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Okay. So Art von Old-School-Banking, wenn Sie öffnen eine Anzahlung?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Ja.

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Okay. Vielen Dank. Das ist alles, was ich wissen wollte.

Operator

Die nächste Frage kommt von Lana Chan der Bank of Montreal Capital Markets. Bitte fahren Sie fort.

Lana Chan - BMO Capital Markets - Analyst

Hi, guten Nachmittag. Ich wollte nur umkreisen wieder für dieses Jahr für das Kreditwachstum von 10% auf die Finanzierung. Ich denke, vorher hatte man angenommen, dass Sie in der Lage sein würden die meisten dieses Wachstum durch Kerneinlagenwachstum zu finanzieren. Ist das immer noch der Fall oder eine Margen-Guidance eingebettet? Erwarten Sie mehr durch Kredite und vielleicht Abfließen in Wertpapieren finanziert werden?

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Ja. An diesem Punkt in unserer Anleitung, gehen wir davon aus, dass wir nicht mehr Kredite haben, dass das Kreditwachstum zu finanzieren. Wir denken, organisch, von all den verschiedenen Möglichkeiten, die wir hatten und den Erfolg, den wir sehen, werden wir diese Kreditwachstum finanzieren sein können. Ich würde auf Dominics vorbereiteten Anmerkungen hinzufügen, wir haben einen Kommentar über das Angebot des Darlehens-Einlagen-Verhältnis, das wir sind komfortabel mit und wir sind innerhalb dieser. Das ist sicher auch etwas, das wir innerhalb bleiben wollen, aber zu verstehen, dass bei 92%, haben wir einen wenig Raum, wenn wir wollen.

Lana Chan - BMO Capital Markets - Analyst

Okay. Vielen Dank. Bin dankbar.

Operator

Unsere nächste Frage kommt von David Chiaverini von Wedbush Securities. Bitte fahren Sie fort.

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Hallo danke. Frage über die Kreditqualität. So war es eine schöne Verbesserung der notleidenden Kredite in diesem Quartal kommen um etwa $ 20 Millionen. Ich war neugierig, sehen Sie jede negative Kredit-Migration oder Stress auf dem Kreditnehmer von den Tarifen an dieser Stelle?

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Im Hinblick auf die Kreditqualität Probleme, ich denke, dass - wir haben Kreditnehmer, die einige Herausforderungen hinsichtlich jeder Art haben wie ein wenig am Anfang besorgt bekommen, wegen dem, was machen wir mit diesen Tarifen, weil die Unsicherheit, ich denke, es eine Menge Schlagzeilen treibt und dann die in Bezug auf Aktienmarkt vielleicht viel Störung verursacht und so weiter. Die Realität ist, dass unsere Kunden, sie alle - wir einen Weg finden müssen, um herauszufinden, wie man mit diesem Thema befassen. Ich meine, als eine Frage der Tat haben wir einige unserer Relationship Manager jetzt in Asien Touren Fabriken in Thailand und Vietnam, weil unsere Kunden einige der Verlagerung wie erwartet tun. So hat jeder Kunde eine andere Art und Weise mit den Tarifen zu beschäftigen, und auch Ost-West-ist völlig bewusst jede über das potenzielle Risiko, das von ihm kommt. Und wir führen unseren Kredit entsprechend. So wie heute, glaube ich, zum Glück haben wir einen einzigen Dollar Verlust nicht aufgrund von Tarif haben.

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Gut zu hören. Vielen Dank.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Gibt es noch andere Fragen - und Operator?

Operator

Dies schließt unsere Frage- und Antwort-Sitzung. Ich möchte die Konferenz zurück zu Dominic Ng, Chairman und CEO für alle abschließenden Bemerkungen machen.

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Danke, Operator und danke Ihnen allen an dieser Konferenz für die Teilnahme, und ich freuen uns darauf, mit Ihnen allen im Oktober zu sprechen. Vielen Dank.

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Vielen Dank.

Operator

[Operator Schlussbemerkungen]

Dauer: 62 Minuten

Gesprächsteilnehmer:

Juli Balicka - Direktor für Strategie und Unternehmensentwicklung

Dominic Ng - Chairman, President und Chief Executive Officer

Irene H. Oh - Executive Vice President und Chief Financial Officer

Unidentified Lautsprecher

Jared Shaw - Wells Fargo Securities - Analyst

Ebrahim Poonawala - Bank of America Merrill Lynch - Analyst

Brock Vandervliet - UBS - Analyst

Ken Zerbe - Morgan Stanley - Analyst

Aaron Deer - Sandler O’Neill & Partners - Analyst

Michael Young - Sun Trust - Analyst

Chris McGratty - KBW - Analyst

Matthew Clark - Piper Jaffray - Analyst

Gary Tenner - DA Davidson - Analyst

Lana Chan - BMO Capital Markets - Analyst

David Chiaverini - Wedbush Securities - Analyst

Weitere EWBC Analyse

Alle Earnings Call-Transkripte