Veröffentlicht am 19 July 2019

American Express Co (AXP) Q2 2019 Earnings Call Transcript - Der Motley Dummkopf

Bildquelle: Der Motley Dummkopf.

American Express Co ( NYSE: AXP )
Q2 2019 Earnings Call
19. Juli 2019 , 08.30 Uhr ET

Inhalt:

  • vorbereitete Bemerkungen
  • Fragen und Antworten
  • Call Teilnehmer

Vorbereitete Bemerkungen:

Operator

Meine Damen und Herren, ich danke Ihnen für das Stehen durch. Willkommen bei der American Express Q2 2019 Earnings Call. [Operator Anweisungen]. Zur Erinnerung: Anruf von heute aufgezeichnet wird.

Ich möchte nun die Telefonkonferenz zu übergeben zu Ihrer Gast Leiter Investor Relations, Frau Rosie Perez. Bitte fahre fort.

Rosie Perez - Vice President und Leiter Investor Relations

Vielen Dank an alle und guten Morgen, schätzen alle Sie uns für den heutigen Anruf verbinden.

Die heutige Diskussion enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über die zukünftige finanzielle Performance und die Geschäftsaussichten des Unternehmens, die auf den derzeitigen Erwartungen basieren und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Faktoren, die die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen könnten, sind dargelegt in der heutigen Präsentationsfolien und in den Berichten des Unternehmens bei den Akten der SEC. Die Diskussion heute auch bestimmte nicht-GAAP-Finanzkennzahlen. Informationen in Bezug auf vergleichbare GAAP-konformen Finanzkennzahlen können im zweiten Quartal 2019 Earnings Release und Präsentationsfolien sowie die Erträge Materialien für frühere Perioden gefunden werden, die diskutiert werden können, die alle auf unserer Website unter ir.americanexpress.com gebucht werden.

Die heutige Diskussion mit Steve Squeri beginnen wird, Chairman und CEO, der den Anruf mit einigen Bemerkungen über das Unternehmen Fortschritte und Ergebnisse und dann Jeff Campbell, Chief Financial Officer eine detailliertere Überprüfung unserer zweiten Quartal finanzielle Performance liefert startet. Nachdem Jeff seine Ausführungen beendet hat, werden wir auf eine Q & A-Sitzung über die finanziellen Ergebnisse sowohl mit Steve und Jeff bewegen.

Damit möchte ich das Wort an Steve über.

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Dank Rosie. Guten Morgen allerseits und vielen Dank für uns verbinden. Da unsere Ergebnisse des zweiten Quartals zeigten wir uns weiterhin auf die breit angelegte Dynamik aufbauen wir [Phonetic] zu tun hatte mit. Die währungsbereinigten Umsatzwachstum im Quartal beschleunigt auf 10% und das Ergebnis je Aktie von $ 2,07 betrug 13% höher als im Vorjahr. Ich fühle mich gut über diese Ergebnisse sowie die Breite und Konsistenz unserer Leistung. Dies ist das achte Quartal in wir FX bereinigtes Umsatzwachstum von 8% verbucht oder besser und unser Wachstum weiterhin durch eine gut ausgewogene Mischung aus Ausgaben, Gebühren und Darlehen verteilen über verschiedene Regionen und Kundensegmente angetrieben werden. Wir sind weiterhin solide Trends in der Karte Mitglied Ausgaben von den Verbrauchern geführt zu sehen. Diese Ausgaben geschehen vor dem Hintergrund in der Wirtschaft, die in einem gleichmäßigen, aber bescheidenem Schritt in Bezug auf 2018 wächst. FX eingestellt proprietäre billings um 8% auf konsolidierte Basis und Kreditwachstum blieb stark mit mehr als 60% dieses Wachstums von bestehenden Kunden kommen. Kredit weiterhin auf branchenführenden Ebenen, angetrieben durch den Premium-Charakter unserer Kundenbasis, unsere starken Risikomanagementfähigkeiten und die Chance, die wir haben, um unseren Anteil unserer Kunden Kredit Portemonnaies auszuführen.

Die konsequente Wachstum, das wir spricht auf unsere vier strategischen Imperative für die Stärke unseres differenzierten Geschäftsmodell und den Erfolg unseres Fokus sehen. Es war eine arbeitsreiche erste Hälfte des Jahres gewesen und ich dachte, es wäre gut, einen Schritt zurück zu gehen und beziehen sich auf einige der Fortschritte, die wir in jedem unserer Schwerpunktbereiche sind zu machen. Im Consumer-Bereich, sind wir weiterhin unsere disziplinierten Ansatz global unsere Premium-Card-Produkte zu aktualisieren, unsere einzigartige Wertversprechen und die Preise für den zusätzlichen Wert zu verbessern, die wir unseren Karten Mitglieder sind zu liefern. Im zweiten Quartal haben wir neue oder aufgefrischt Platinum Karten in Großbritannien, Italien, Finnland, Norwegen und Schweden und Anfang Juli haben wir ins Leben gerufen und verbesserten Platinum Card in Deutschland. Wir haben auch einige zusätzliche Verbesserungen an der Gold Card in den USA und früher im Jahr, starteten wir eine neue Suite von Co-Branding Marriott Bonvoy Karten. In jedem Fall sind nutzen wir unsere differenzierte Geschäftsmodell einzigartige Vorteile, Dienstleistungen und Erfahrungen unserer Kartenmitglieder in Kategorien wie Reisen, Restaurants und Zugang zu den beliebten Veranstaltungen und Erlebnisse zu bieten. Dies sind nur einige der Aspekte unserer Produkte, die schwieriger für andere zu replizieren und sie sind diejenigen, die unserer Kartenmitglieder am meisten Wert und bereit sind, zu zahlen. In der Tat tragen fast 70% der neuen Consumer-Karten wir in diesem Quartal erwarb eine jährliche Gebühr und Kartengebühr Umsatz 17% gegenüber dem Vorjahr gewachsen und beschleunigt sequenziell Quartal zu Quartal. In Ergänzung, wir sehen sehr gute Ergebnisse in der nächsten Generation der Verbraucher an die Franchise mit unserem jüngsten US-Verbraucherprodukt Auffrischungen [Phonetic] mehr als 50% unserer neuen Karte Mitglieder anzuziehen sind Millennials oder Gen Zers. Ich glaube, wir haben eine lange Landebahn dieses Wachstum fortzusetzen.

In Bezug auf kommerzielle Zahlungen, unser B2B Zahlungsangebots Skalierung ist einer unserer wichtigsten Wachstumsstrategien. unser Netzwerk von strategischen Partnerschaften auszubauen, ist eine wichtige Voraussetzung hier und wir machen große Fortschritte. Unsere Geschäftskunden wollen zunehmend Zahlungen integriert in ihre Procure-to-Pay-Infrastruktur und wir eine Reihe von Lösungen zu entwickeln, die für Unternehmen aller Größen und Komplexität tun. Zum Beispiel sind wir mit Anbietern wie Amazon Geschäft, Trade und zuletzt SAP Ariba Partnerschaft große und globale Unternehmen verfolgen und versöhnen Zahlungen innerhalb ihrer ERP-Systeme zu helfen. Für größere KMU-Kunden, die nach Möglichkeiten suchen, die Effizienz und den Cashflow zu erhöhen, arbeiten wir mit Unternehmen wie VAX und MineralTree auf Zahlungslösungen, die in das Rechnungswesen und Beschaffungssysteme integrieren.

Unser Ziel ist es Zahlungsmöglichkeiten und Finanzierungslösungen anzubieten, die unsere Kunden helfen, zu verwalten und ihr Geschäft wachsen. Wir wollen, dass sich American Express als unverzichtbaren Partner [entzifferbar] Einzelfirma oder ein Fortune 500 Unternehmen zu sehen. Wir sind immer noch in den relativ frühen Stadien dieser Reise, aber wir machen gute Fortschritte in unserem B2B-Angebote Gebäude aus und wir werden auch weiterhin in diesem Bereich die Zukunft investieren.

Bewegen Sie sich auf unseren dritten Imperativ unser globales integriertes Netzwerk zu stärken. Wir sind auf gutem Weg, unser Ziel von virtueller Paritäts Berichterstattung in den USA bis zum Jahresende zu erreichen. Wir machen gute Fortschritte Händler Berichterstattung international in den Ausbau und den Aufbau unseres Netzwerks in China. Im zweiten Quartal gaben wir die Karte Mitglieder tippen können Sie jetzt und zahlen mit ihrem berührungs American Express-Karten oder digitale Mappen für U-Bahn und Busfahrten in New York City im Rahmen der neuen Pilotprogrammes der MTA aktiviert. Dies ist nur ein weiteres Beispiel für die breite Palette von Möglichkeiten im Zahlungsraum als kontakt mehr Cash-Transaktionen für mobile und Kunststoff umwandeln. Sobald die Verbraucher die Geschwindigkeit, Komfort und die Sicherheit der kontaktloses Bezahlen in öffentlichen Verkehrsmitteln erfahren haben, sie‘ wieder eher in anderen Einrichtungen wie Quick-Service-Restaurants, Einzelhändler und mehr zu erschließen und zu bezahlen. Wir werden weiterhin unsere berührungslosen Fähigkeiten in den USA zu erweitern und international sowohl durch Drittanbieter Mobilfunkanbieter und durch die Ausgabe von kontakt fähigen Karten. Wir arbeiten auch mit Händlern kontakt Akzeptanz zu erweitern, um unserer Karte Mitgliedern mehr Möglichkeiten für eine einfache und effiziente Art und Weise zu geben, zu zahlen.

Unser vierte Imperativ American Express macht einen wesentlicher Bestandteil unserer Kunden der digitalen Leben schneidet in allen unsere Sparten. Wir wissen, dass unsere Karten Mitglieder viel Zeit online verbringen, vor allem auf ihren mobilen Geräten. Ich möchte ihnen helfen, durch die Integration von mehr Inhalt, Fähigkeiten, Erfahrungen und Leistungen in all den Möglichkeiten, wie wir interagieren mit ihnen leicht mehr Aspekte ihres Lebens zu verwalten. Wir machen gute Fortschritte an dieser Front und unsere Bemühungen zu beschleunigen, haben wir eine Reihe von digitalen Unternehmen in den letzten 18 Monaten, einschließlich Mezi, LoungeBuddy, Kuchen Technologies, Pocket-Concierge, und unsere neueste Akquisition erworben, Resy, den USA Restaurant Buchung und das Management-Plattform, die wir im Mai angekündigt. Diese Akquisitionen zusammen mit neuen digitalen Funktionen und Inhalte wir ist ständig im Hause baut unsere Karte Mitglieder ermöglichen, mit ihrem American Express Mitgliedschaft von ihrem mobilen Gerät direkt zu tun, ob es eine Empfehlung für ein neues Restaurant bekommen, Tickets für die beliebten Veranstaltungen zu finden, einen Platz an der nächstgelegenen Flughafen-Lounge reserviert, Einlösen von Bonuspunkten für eine Vielzahl von Waren und Erfahrungen, um einige ihrer Lieblings-Händler oder ein Buch und Reise Geld zu sparen. Heute sind unsere Karten Mitglieder engagieren sich mit unserer App häufiger und auf ein breiteres Spektrum von Aktivitäten zusätzlich zu den traditionellen Transaktionen durchführen wie ihre Ausgaben kontrollieren und ihre Rechnungen zu bezahlen. Wir erwarten, dass diese zu erhöhen, wie wir mehr neue Möglichkeiten und Vorteile zu integrieren arbeiten. s immer eine Empfehlung für ein neues Restaurant, Tickets für die beliebten Veranstaltungen zu finden, einen Platz an dem nächstgelegenen Flughafen-Lounge, Einlösen von Prämien Punkte für eine Vielzahl von Waren und Erfahrungen zu reservieren, Geld auf einige ihrer Lieblings-Händler oder ein Buch und Reisen sparen. Heute sind unsere Karten Mitglieder engagieren sich mit unserer App häufiger und auf ein breiteres Spektrum von Aktivitäten zusätzlich zu den traditionellen Transaktionen durchführen wie ihre Ausgaben kontrollieren und ihre Rechnungen zu bezahlen. Wir erwarten, dass diese zu erhöhen, wie wir mehr neue Möglichkeiten und Vorteile zu integrieren arbeiten. s immer eine Empfehlung für ein neues Restaurant, Tickets für die beliebten Veranstaltungen zu finden, einen Platz an dem nächstgelegenen Flughafen-Lounge, Einlösen von Prämien Punkte für eine Vielzahl von Waren und Erfahrungen zu reservieren, Geld auf einige ihrer Lieblings-Händler oder ein Buch und Reisen sparen. Heute sind unsere Karten Mitglieder engagieren sich mit unserer App häufiger und auf ein breiteres Spektrum von Aktivitäten zusätzlich zu den traditionellen Transaktionen durchführen wie ihre Ausgaben kontrollieren und ihre Rechnungen zu bezahlen. Wir erwarten, dass diese zu erhöhen, wie wir mehr neue Möglichkeiten und Vorteile zu integrieren arbeiten. unserer Kartenmitglieder engagieren sich mit unserer App häufiger und auf ein breiteres Spektrum von Aktivitäten neben traditionellen Transaktionen durchführen, wie ihre Ausgaben kontrollieren und ihre Rechnungen zu bezahlen. Wir erwarten, dass diese zu erhöhen, wie wir mehr neue Möglichkeiten und Vorteile zu integrieren arbeiten. unserer Kartenmitglieder engagieren sich mit unserer App häufiger und auf ein breiteres Spektrum von Aktivitäten neben traditionellen Transaktionen durchführen, wie ihre Ausgaben kontrollieren und ihre Rechnungen zu bezahlen. Wir erwarten, dass diese zu erhöhen, wie wir mehr neue Möglichkeiten und Vorteile zu integrieren arbeiten.

Zusammengefasst ich fühle mich gut über das Quartal und Ich mag, wo wir nach der Hälfte des Jahres stehen. Unsere Strategie, in Aktien, Umfang und Bedeutung zu investieren und die Kraft unserer differenzierten Geschäftsmodell nutzt, zahlt-off im gesamten Unternehmen. Diese Strategie treibt Wachstum bei den Ausgaben, Kreditvergabe, Kundenakquise und das Engagement der Geschäftsbereiche und geografischen Regionen. Unsere Ergebnisse geben uns Zuversicht, dass wir auf dem richtigen Weg sind für unser Ziel eines konsequenten Umsatz- und Ergebniswachstums liefern. Als wir nach vorne schauen, unsere Prognose für das Gesamtjahr wir in der 8% bis 10% -Bereich der Bereitstellung von Einnahmen bekräftigen und das bereinigte Ergebnis je Aktie zwischen $ 7,85 und $ 8,35.

Nun möchte Ich mag es für eine detaillierte Diskussion über unsere Ergebnisse des zweiten Quartals zu Jeff zu übergeben und dann werden wir gerne Ihre Fragen zur Verfügung.

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Nun, dank Steve und guten Morgen allerseits. Und ja, haben wir unseren Anruf am Morgen statt unserem historischen Abend Zeitschlitz. Nachdem es am Morgen letzten Quartal aufgrund der Feiertagskalender versuchen, fühlten wir uns das Timing etwas besser für uns aus einem Prozess Standpunkt gearbeitet und von Rückmeldungen von vielen von euch, es klingt wie viele von Ihnen einen Morgen anrufen und bevorzugen. Damit ist es gut, heute hier zu sein, über eine andere solides Quartal 2019 und über ein weiteres Quartal Beispiel für die konsequente Leistung sprechen wir für einige Zeit zu liefern jetzt wurden.

Lassen Sie uns direkt in unsere Zusammenfassung Financials auf Folie drei erhalten. Im zweiten Quartal einen Umsatz von $ 10,8 Milliarden, um 10% auf FX bereinigt. Wie Steve erwähnt, glaube ich [entzifferbar] wiederholen. Dies ist das achte gerade Viertel FX eingestellt Umsatzwachstum von 8% oder besser aufweist. Und wichtig für die Zukunft weiterhin dieses Wachstum durch eine gut ausgewogene Mischung aus Wachstum in Ausgaben angetrieben werden, verleihen, und Gebühreneinnahmen über verschiedene Regionen und über Kundensegmente. Ich möchte darauf hinweisen, dass wir auch weiterhin einen stärkeren US-Dollar im Vergleich zum letzten Jahr um zu sehen, gegenüber den meisten der wichtigsten Währungen, in denen wir tätig sind. Sie sieht also wieder eine Spanne zwischen unserem berichtete Umsatzwachstum von 8% und unseren FX bereinigte Umsatzplus von 10%. Wie Sie sich erinnern, die Jahr-über-Jahr Stärkung der US-Dollars gegenüber den wichtigsten Währungen, in denen wir begann im dritten Quartal des vergangenen Jahres arbeiten. So der Dollar unter der Annahme, grob bleibt, wo es heute ist, sollten Sie das Wachstum berichtet und FX angepasst Umsatzniveau mehr ähneln einander in der zweiten Hälfte des Jahres 2019. Unsere starke Top-Line-Performance fuhr einen Nettogewinn von $ 1,8 Milliarden, um 9% gegenüber dem sehen Jahr vor und dann durch unsere Wiederaufnahme eines typischen Niveau der Aktienrückkäufe in den letzten vier Quartalen geholfen, unsere EPS betrug $ 2,07, was eine zweistelliges EPS-Wachstum von 13% im zweiten Quartal.

Betrachtet man nun die Details unserer Leistung, werde ich mit Billed Geschäft starten, mit dem Sie mehrere Ansichten auf Folie vier bis sechs zu sehen. Ab dem Schlitten vier, unsere FX eingestellt war total billings Wachstum im zweiten Quartal um 7%, im Einklang mit Q1. Als wir das Netzgeschäft in Europa und Australien aufgrund bestimmter regulatorischer Veränderungen weiter verlassen, denken wir, ist es wichtig, auch weiterhin unsere billings Wachstumstrends zwischen unseren proprietären und Netzwerk-Unternehmen Breakout. Unser Eigengeschäft, das 86% unserer gesamten billings und Antriebe die meisten unserer finanziellen Ergebnisse macht-up um 8% für das zweite Quartal auf einem FX bereinigt. Das restliche 14% unserer Gesamteinnahmen, die aus unserem Netzgeschäft GNS kommen war um 2% im zweiten Quartal auf einer FX bereinigt.

Drehen fünf zu gleiten, Sie werden sich erinnern, dass während unserer letzten Earnings Call im April sahen wir die volle Wirkung Läppen einen Schritt nach oben in das Wachstum und die Ausgaben von unseren bestehenden Kunden, die Ende Q4 2017 begann und wurde noch deutlicher in 2018. Q1 Wir zurückzuführen, dass die Beschleunigung, die über verschiedene Regionen und Kundensegmente zu einer Erhöhung des Vertrauens in unserer Kundenbasis aufgetreten. Um diesen Kommentar zu bringen [Phonetik] auf dem neuesten Stand ist, zeigen unsere Q2 2019 Ergebnisse eine Fortsetzung des Q1 2019 Strom solides und stetiges Wachstum in einem bescheideneren Tempo gegenüber 2018.

Wenn Sie dann drehen sechs gleiten an dem billings nach Art des Kunden zu suchen, das zweite Quartal mit einem großen und globalen Geschäftskunden auf der linken Seite beginnen, sahen wir ein Wachstum von 5% auf einem FX bereinigt im zweiten Quartal im Einklang mit Q1 und unsere kleinen und mittleren Unternehmen Karte Mitglieder oder KMU in den USA um 7% im zweiten Quartal. Wir fühlen uns gut über unsere weitere Führungsposition mit diesen beiden Kundentypen. Ich würde vorschlagen, dass die Wachstumsraten sind hier reflektieren den wirtschaftlichen Ton Steve diskutiert, stabile und wachsenden obwohl bei bescheidenen Niveau als das sehr starke Wachstum, das wir im Jahr 2018 sahen aber auch beachten, dass wir diese beiden kommerziellen Kundentypen genau beobachten werden auch weiterhin um zu bestimmen, ob wir vielleicht ein wenig Vorsicht in unseren kommerziellen Ausgaben Trends sehen, was wir zu diesem Zeitpunkt nicht im Consumer-Segment zu sehen. Internationales KMU jedoch bleibt unser höchstes Wachstum Kundentyp mit 17% FX bereinigtes Wachstum im zweiten Quartal. Während Investor Day, hervorgehoben wir die Wachstumschancen langfristigen in diesem Segment angesichts der geringen Penetration wir in den Top-Ländern haben, wo wir international kleine Unternehmen Produkte anbieten und wir glauben weiterhin, wir eine lange Start- und Landebahn in diesem Segment für höheres Wachstum haben . Der Umzug in US-Verbraucher, die 32% des Transaktionsvolumens des Unternehmens hergerichtete im zweiten Quartal waren billings bis 8% [Phonetic], was auf anhaltend starke Akquisitionsleistung und solide zugrunde liegende Ausgaben Wachstum von bestehenden Kunden und im allgemeinen ein solides Wachstum auf Seiten der Verbraucher. Verschieben nach rechts, internationales Konsumwachstum blieb mit 15% auf einem FX bereinigt in den Jugendlichen. Wir werden weiterhin jeweils in unserem eigenen Geschäft in wichtigen Ländern mit einem zweistelligen Wachstum in Mexiko und Australien und ein Wachstum von 20% und 18% für Großbritannien und Japan weit verbreitet Wachstum haben. Schließlich auf dem rechten Seite, wie ich bereits erwähnt, waren globale Netzwerkdienste um 2% auf FX bereinigt, angetrieben durch die Auswirkungen der Regulierung in der Europäischen Union und Australien, wo wir im Begriff sind, unser Netzwerk-Geschäft von zu verlassen. Obwohl Netzwerk billings in diesen Regionen ist nach unten, wenn Sie die Europäischen Union und Australien, der verbleibende Teil des GNS um 6% auf FX bereinigt auszuschließen waren. Insgesamt,

Es wird nun auf Darlehen Leistung auf Folie sieben setzen wir, wie wir seit Jahren haben jetzt ein wenig schneller als die Branche zu wachsen, indem sie die Vorteile der einzigartigen Gelegenheit zu nutzen, die unsere historische Unter Durchdringung unserer eigenen Kunden kartenbasierte Kreditaufnahme Verhalten schafft. Gesamtkreditwachstum betrug 11% im zweiten Quartal mit mehr als 60% dieses Wachstums von unseren bestehenden Kunden kommen. Und auf der rechten Seite des Schiebers sieben, sehen Sie, dass der Nettozinsertrag 10,8% betrug, um 20 Basispunkte gegenüber dem Vorjahr. Was wir schon seit einiger Zeit von selbst, dass diese Ertragssteigerungen zu moderaten gingen, freuen wir uns, dass unsere Ausbeute noch gegenüber dem Jahr fortgesetzt Auswirkungen von Mix und Preis das Risiko steigt.

Slide acht dann zeigt Ihnen die Kredit Auswirkungen unserer Strategie. Auf der linken Seite sehen Sie, dass die Kredit Ausbuchung Rate von 2,3% im zweiten Quartal um 20 Basispunkte gegenüber dem Vorjahr und im Einklang mit dem ersten Quartal. Auf der rechten Seite können Sie sehen, dass die Ladung Abschreibung Rate ohne GCP 1,7% betrug, um 10 Basispunkte für das Vorjahr sowie dem Vorquartal. Sie können auch die Kriminalität in GCP Netto-Schadenquote Trends sehen. Alle diese Faktoren führen zu der gleichen Schlussfolgerung, die wir in den letzten Quartalen erreicht haben. Wir sehen immer noch nichts in unserem Portfolio, die eine wesentliche Änderung der Kreditumfeld würde vorschlagen, sowohl auf den Verbraucher und die kommerzielle Seite. In der Tat, alle diese Portfolios eine bessere Leistung erzielt als wir bisher in diesem Jahr erwartet.

So angesichts dieser Kredit-Metrik und Kreditvolumen-Trends können Sie auf Folie sehen neun, die Bereitstellung Kosten $ 861 Mio. im zweiten Quartal, ein Plus von nur 7%, während die Kredite wie ich bereits sagte 11% waren. Wie Sie über diese Beziehung denken, würde ich Sie daran erinnern, dass wir in ein paar Foren darüber gesprochen haben, wie wir eine Reihe im vergangenen Jahr entwickelt sich der Dinge haben wir auf das Risikomanagement-Seite tun, ein größeres Maß an Sicherheit zu schaffen und positionieren uns auch für potenziellen künftigen Abschwung. Diese Veränderungen in Verbindung mit dem stabilen wirtschaftlichen Umfeld und der Tatsache, dass wir einen höheren Anteil an neuen Konten auf Premium kostenpflichtige Produkte erwerben sind die treibende Kraft unserer Bereitstellungskosten unter unseren ursprünglichen Erwartungen zu sein. Wie denken Sie über das ganze Jahr, während unseres ersten Quartal Earnings Call,

Während wir zu diesem Thema Bestimmung sind, lassen Sie mich ein paar Minuten dauern unserer Ergebnisse zu Schritt weg und über CECL sprechen. Wir haben gute Fortschritte bei unserer Implementierung Anstrengungen unternommen, so gibt es eine Menge Arbeit vor der Umsetzung am 1. Januar des nächsten Jahres verlassen wird. bisher auf der Grundlage unserer Arbeit, schätzen wir, dass, wenn wir von CECL in diesem Quartal unsere aktuellen Gesamtreserven von 2,9 Mrd. US $ erhöhen würde rund 25% bis 40% umgesetzt. Diese Schätzung umfasst etwa 55% bis 70% ige Erhöhung der Kreditkarte Reserven, etwas durch eine deutlich geringere Ladungskartenrücklage verrechnet aufgrund der extrem kurzen Lebensdauer der Ladungs ​​Forderung. Um klar zu sein, hängt die entscheidende Auswirkung auf das Darlehen und Forderungen Portfoliozusammensetzungen, sowie andere Faktoren, die makroökonomischen Bedingungen und Vorhersage der Annahme Zeitpunkt einschließlich der verbleibenden Management Urteile als wir fertig-off unser Modell. Ich möchte Sie auf CECL mit drei wichtigen Imbissbuden verlassen. Zunächst erinnern, dass CECL noch eine Buchhaltung angetrieben Beschleunigung der geschätzten Verluste darstellt. Es gibt keine Änderung an den zu Grunde liegenden wirtschaftlichen, unsere Sicht des Risikoportfolios oder die letzten erwarteten Verluste in unseren Portfolios. Zweitens, für uns angesichts unserer starken Bilanz, 30% plus Eigenkapitalrendite und verbringen zentrierte Modell, das Kapital Auswirkungen der einmaligen Implementierung Erhöhung der Reserven wird wahrscheinlich sehr überschaubar sein. Drittens, während die betroffene Umsetzung wird die Mehrheit der Aufmerksamkeit auf dem neuesten Stand bekommt, ist es wichtig, im Auge zu behalten, dass CECL einen Einfluss auf unserer Bestimmung Kosten geht nach vorn haben wird.

So, jetzt kommen wir zu unseren Ergebnissen zurück und wenden sich an das starke Umsatzwachstum von 10% auf FX bereinigter Basis, die Sie Dia siehe 10 haben wir unsere acht Quartale von währungsbereinigt ein Umsatzwachstum ist mindestens 8% sehen, wie bewiesen dass unser Fokus in Aktien, Skalierung und Relevanz für die Investition wert ist. Und dieses Wachstum durch ein breit abgestütztes Wachstum über Ausgaben angetrieben wird, verleihen und Gebühreneinnahmen, wie Sie Wichtig 11. auf Folie sehen können, der Teil unserer Einnahmen aus Rabatt Einnahmen kommen und Gebühren blieben mit rund 80% im zweiten Quartal im Einklang mit der jüngsten Geschichte. Rabatt Umsatz um 6% auf Basis der veröffentlichten Daten und um 7% auf FX bereinigter Basis, die ich Sie wieder auf der nächsten Folie kommen würde. Net Kartengebühr Wachstum beschleunigte sich im zweiten Quartal auf 17%. Dies ist das finanzielle Ergebnis des disziplinierten Ansatzes zur Produkt Erfrischung,

Der Zinsüberschuss um 13% im zweiten Quartal wuchs, durch Wachstum der Kredite in Reinertrag angetrieben. Jetzt weiß ich, dass viele von Ihnen auf die Aussichten für die Zinsen fokussiert sind und was das bedeutet für verschiedene Finanzgesellschaften gegeben, dass die neuesten Rate Projektionen etwas niedriger sind, als sie zu Beginn des Jahres waren. Ich würde Sie für uns die Auswirkungen der nur geringfügigen Änderungen in Raten daran erinnern, dass ziemlich stumm geschaltet ist. Unsere beträchtliche Ladungs ​​Portfolio bedeutet, dass unsere Bilanz ein wenig Haftung empfindlich ist, aber wir es geschafft, unsere Finanzierung Stack, der Empfindlichkeit in einem Bereich zu halten. Wenn Sie an unseren aktuellen 10-K Angaben aussehen bedeutet dies, dass 25 Basispunkte Zinserhöhung uns etwa 0,01 EPS ein Viertel $ auf einer Run-Rate-Basis über das kommende Jahr kosten würde. Unter sonst gleichen Bedingungen, eine Beta auf unserem Depositenkonto in Einklang mit der jüngsten Geschichte, einschließlich, die Auswirkungen eines um 25 Basispunkte Rückgang in der Größe ähnlich wären. Denken Sie daran, sich auch natürlich, dass die heutigen bescheiden niedrigere Rate Ausblick durch einen Blick verursacht wird, dass die Wirtschaft ein wenig schwächer ist, die dazu neigen würden, unsere Gesamtergebnisse in die entgegengesetzte Richtung des Kurseffekte zu bewegen. Putting dies zusammen, erwarte ich nicht, aktuelle Änderungen der Zinserwartungen auf unseren 2019 Ergebnisse einen wesentlichen Einfluss hat.

Wenden wir uns nun 12 schieben Sie den größten Teil unserer Einnahmen, Discount Einnahmen zu decken. Auf der rechten Seite sehen Sie die Rabatt Umsatz in Zeile wuchs mit billings im zweiten Quartal um 7% auf FX bereinigt um dieses mit Rabatt ein Umsatzwachstum von über 6% des siebten Quartal in Folge zu machen. Dies sehen wir als weiterhin starke Hinweise darauf, dass unsere Strategie auf das Fahren Rabatt Einnahmen zu konzentrieren, den durchschnittlichen Diskontierungssatz, die ist [Phonetic] arbeiten.

Wir bewegen nun auf die Dinge, die wir tun unser starkes Umsatzwachstum zu fahren. Beginnen sie mit unserer Kundenbindung Kosten beginnen, mit dem Sie auf Folie 13 sehen können, waren im zweiten Quartal $ 5000000000, um 11% im Vergleich zum Vorjahr, etwas mehr als der Umsatz. Beginnend an der Unterseite mit Marketing und Business Development, würde ich Sie daran erinnern, dass diese Zeile aus zwei Komponenten, unsere traditionelle Marketing- und Werbekosten sowie Zahlungen, die wir auf bestimmte Partner machen, vor allem Firmenkunden, GNS Partnerbanken und Co-Branding Partner. Marketing und Geschäftsentwicklung Kosten um 7% in Q2. Es gibt zwei gegenläufige Auswirkungen auf dieser Linie zu erwähnen. Zunächst wird unsere Marketing-Ausgaben gleichmäßiger über die vier Quartale 2019 verteilt werden, Fahren geringeres Wachstum in den Bereichen Marketing und Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal gegenüber dem ersten Quartal, als wir über den Start unserer globalen Markenkampagne im zweiten Quartal des vergangenen Jahres wachsen. Saldierung dieser Auswirkungen in diesem Quartal der erwartete $ 200 Millionen Anstieg der 29 Marketing und Business Development, angetrieben durch die Erweiterung wir im 1. Quartal unserer unternehmensweiten Delta Partnerschaft unterzeichnet. Diese Auswirkungen werden über drei Viertel verteilt werden, beginnend mit unseren Ergebnissen des zweiten Quartals. Bewegen Sie sich auf Belohnungen Kosten, können Sie sehen, dass es zum Vorjahr um 9% gegen war, im Großen und Ganzen im Einklang mit proprietärer Rechnung Unternehmenswachstum. Fortsetzung auf Karte Mitglied Dienstleistungen, wie Sie für einige Zeit gesehen haben und wie wir erwarten weiterhin, Card Mitglied unserer am schnellsten wachsenden Kosten Liniendienste Kosten waren, 35% im zweiten Quartal auf, als diese Linie umfasst viele Komponenten unseres differenzierten Wert Sätze, die wir glauben, nur schwer für andere, wie Flughafen-Lounge-Zugang und andere Reiseleistungen zu replizieren und helfen, die starke Akquisition und Engagement sehen wir auf unsere Unterstützung Gebühr-basiertes Produkt. Insgesamt fahren wir mit dem Niveau der Kundenbindung zu freuen uns mit unseren Premium-Leistungen und Dienstleistungen zu sehen.

Das bringt uns dann auf den Betriebsaufwand Linie auf Folie 14, die um 7% im Quartal. Nun, es gibt immer eine gewisse Variabilität in OpEx Quartal zu Quartal. Ich würde sagen, dass einige der Treiber unserer starken Umsatzentwicklung, Umsatzwachstum Kraft Premium Service und digitale Fähigkeiten, was [Phonetik] für dieses Jahr verursacht mehr Wachstum in dieser Linie zu sehen, als wir in den letzten Jahren gesehen haben. Das heißt, wir haben eine lange Erfolgsgeschichte des Erhaltens betrieblichen Aufwendungen Hebelwirkung durch die wachsende OpEx langsamer als der Umsatz, und wir sind zuversichtlich, dass wir eine lange Start- und Landebahn, so zu tun, um fortzufahren.

In Bezug auf Kapital, auf dem Schlitten 15, war unser CET1 Verhältnis im zweiten Quartal 11% am oberen Ende unseres 10% bis 11% Zielbereich und wir kehrten $ 1 Milliarde von Kapital an unsere Aktionäre. Wie Sie in den vergangenen Jahren kennen, haben wir eine Pressemitteilung am Ende des CCAR Prozess kündigt Kapitalplan ausgegeben. Da wir in diesem Jahr nicht unter dem CCAR Prozess waren, entschieden wir uns nicht in eine Pressemitteilung im Juni auszustellen. Wie wir gesagt haben, ist die Realität, für die Zukunft unseres Hauptaugenmerk ist unsere CET1 Kapitalquote innerhalb unseres 10% bis 11% Zielbereich als Gouverneur der Kapitalverteilungspläne auf der Erhaltung. Jetzt haben wir auf die Erhaltung Kapitalstärke historisch sehr konzentriert, während aggressiv überschüssiges Kapital an unsere Aktionäre zurückkehrt und Sie sollten erwarten, dass wir diese Philosophie fortzusetzen. In Hinblick darauf, was dies bedeutet, sich nach vorn, ich d die gleiche Philosophie wiederholen wir alle in diesem Jahr gesprochen haben. Zunächst erinnert, dass unsere Branche ROE führt, die 32% in diesem Quartal war bedeutet, dass wir eine enorme Menge an Kapital pro Jahr erzeugen. Bei der Bereitstellung dieses Kapitals ist unsere Philosophie geradlinig. Sie können die Dividende erwarten entspricht in etwa mit einem Ergebnis zu wachsen, wie es historisch hat. Im Einklang mit dieser, haben Sie in unserer Pressemitteilung heute bemerken, dass wir beabsichtigen Zustimmung zu erhöhen unsere Dividende von $ 0,39 bis $ 0,43 vorbehaltlich Bord beginnend mit der Erklärung in Q3 ‘19 und zahlbar in Q4 ‘18. Wir werden dann einen bescheidenen Teil unseres Kapitals erzeugt nutzen, um unser organisches Wachstum zu unterstützen und wenn man sich die letzten 18 Monate aussehen,

Zusammengefasst-up, bevor wir den Anruf für Ihre Fragen öffnen. Unsere solide Performance im ersten Halbjahr spiegelt unsere Anlagestrategie auf Aktien konzentriert, Skalierung und Relevanz, die hohe Umsatzwachstums im stationären und konsistenten EPS-Wachstum liefern. Für das Gesamtjahr 2019 bekräftigen wir unsere Prognose Umsatzwachstum in dem 8% bis 10% -Bereich zu haben und mit unserem bereinigten Ergebnis je Aktie zwischen $ 7.85 und $ 8.35 zu sein. Während unserer Earnings Call im Januar und Investor Day im März haben wir gesagt, dass das untere Ende des EPS-Bereich gibt es, wenn es eine weitere erhebliche wirtschaftliche Verlangsamung gegen bis 2019 bis 2018. Auf halbem Weg ist, fahren wir fort, um eine stabile und wachsende Wirtschaft zu sehen , noch nicht ganz auf dem robusten Wachstumsniveau sahen wir im Jahr 2018, als wir unseren 2019-Plan zusammen. Darüber hinaus können wir ein paar Änderungen in Bezug auf unsere ursprüngliche Prognose für das Jahr ve hatte. Am wichtigsten ist, haben wir einen $ 200 Millionen Anstieg auf Marketing und Geschäftsentwicklung von der Delta-Erneuerung, die du gesehen hast in unseren Ergebnissen für das zweite Quartal beginnen und in der anderen Richtung gehst, haben wir günstigere Kredit Leistung im Vergleich zu unseren ursprünglichen Erwartungen. Gegeben, wo wir heute sind, würde ich unsere volles Jahr EPS Ergebnisse erwartet mehr im Einklang zu sein mit dem mittleren Teil unseres ursprünglichen Prognose Bereich.

Damit werde ich den Anruf zurück zu Rosie drehen.

Rosie Perez - Vice President und Leiter Investor Relations

Vielen Dank, Jeff. Bevor wir die Linien für Q & A öffnen-up Ich werde diejenigen, die in der Warteschlange stellen zu gefallen, sie nur noch eine Frage zu begrenzen. Danke für Ihre Kooperation. Und damit wird der Betreiber jetzt die Linie für Fragen offen-up. Operator?


In Verbindung stehende Artikel

Fragen und Antworten:

Operator

[Operator Anweisungen]. Unsere erste Frage wird mit KBW von der Linie von Sanjay Sakhrani kommen. Gehen Sie geradeaus.

Sanjay Sakhrani - Keefe, Bruyette & Woods - Analyst

Danke, guter Morgen. Ich denke, ich werde aus starten, wo Sie Jeff auf die Führung beendet. Sie erwähnten den mittleren Teil des Bereichs und das Denken über den $ 200 Millionen und die günstige Bereitstellung. Es wäre wie die Bestimmung scheint mir angesichts der Kredit Bahn hat in den $ 200 Millionen besser grob worden Trending. Vielleicht könnten Sie nur das für mich versöhnen. Und dann so weit wie die CECL Zahlen, die Sie in Bezug auf die Quantifizierung gab, tat ich nur die Rückseite des Umschlags auf dem Prozentsatz, den Sie erwähnt. Und wenn wir eine Art einer ähnlichen Umgebung in diesem Jahr zu übernehmen, so würde es scheinen, wie die Bereitstellung gehen könnte mit niedrigem einstelligen Prozentweise nach oben. Ich kenne eine Menge von Annahmen gibt. Können Sie uns helfen, denken Sie nur durch das. Vielen Dank.

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Also zwei kurze Frage Sanjay. Vielen Dank für sie. Zum ersten Mal auf der Leitung, würde ich wirklich sagen, es geht auf drei Dinge ist, die ich alle darüber gesprochen, in unseren Ausführungen korrekt sind. UK hat dieses Jahr $ 200 Millionen von Kosten wegen der enormen neuen langfristigen Vereinbarung wir mit Delta haben [Phonetic]. Tolle Sache für die Aktionäre langfristig. Saldierung, dass ist vorgesehen, eindeutig viel besser als wir erwartet hatten, und ich würde sagen, Sie haben Recht, dass dieser Nutzen ist wahrscheinlich ein bisschen größer als die $ 200 Millionen, aber ich denke, die dritte Sache zu erinnern, wenn Sie Sanjay zurück zu der Anruf Januar, als wir zum ersten Mal über Führung gesprochen, sagte ich zu der Zeit, dass in einer Welt, in 2019 eine Art, wie 2018 in Bezug auf der Wirtschaft suchen stellt sich heraus, Sie sollten uns in dem mittleren oder oberen Teil des Bereichs zu sein, erwarten . In der Tat, während die Wirtschaft ist stabil, es befindet sich auf einem bescheideneren Niveau deutlich wachsen, als es im Jahr 2018 [entzifferbar] war, dass wir unseren Plan zusammengestellt auf der Grundlage des robusteren Wachstum Sie also im Jahr 2018 sahen es ein wenig Weichheit in Volumen im Verhältnis zu unseren Erwartungen und das ist so wirklich die fehlenden 30s [Phonetik]. Alles, was gerade acht Quartalen ein Umsatzwachstum von 8% fühlen, 10% Umsatzwachstum in diesem Quartal haben wir über die Dynamik enorm sagte.

Auf der CECL Seite, Junge, hat die laufenden P & L Auswirkungen CECL Sanjay die Vorhersage so viele beweglichen Teile gerade jetzt, ich bin nur ungern Ihnen eine Nummer geben. Alles, was ich auf den Anruf an dieser Stelle zu tun versuche, ist die Menschen ein wenig auf der Tatsache zu konzentrieren, dass für uns die einmalige Erhöhung der Reserven kein Material hat es die Stärke unserer Bilanz und ROE gegeben zu beginnen Auswirkungen denke ich auf unsere Kapitalerträge. Aber die laufende Bereitstellung Kosten abhängig von der Umgebung ist etwas, das Sie wahrscheinlich hören uns weiterhin darüber sprechen, und ich denke, Ihre Rückseite des Umschlags ist so gut wie jeder andere. Ich warne Sie nur, dass es könnte eine viele verschiedene Faktoren, die es nach vorne gehen beeinflussen.

Nun, vielen Dank für die Frage, Sanjay.

Operator

Für unsere nächste Frage, werden wir auf die Linie von Don Fandetti mit Wells Fargo gehen. Gehen Sie geradeaus.

Donald Fandetti - Wells Fargo Securities - Analyst

Hallo, guten Morgen. Jeff, ich glaube, die meisten Finanzinstitute haben eine Rückkauf Diskussion löschte. Ich weiß, dass einige allgemeine Hintergrund zur Verfügung gestellt. Gibt es einen Grund, warum Sie nicht speziell darüber reden? Und dann in zweiter Linie, was ist Ihre allgemeinen Gedanken über deren Hebelwirkung oder das Fehlen arbeitet. Offensichtlich Ihre OpEx Kosten bei einem schnelleren Tempo wachsen, aber wenn Sie eine Art Schicht in Eingriff Kosten, werden Ihre Kosten gehen wachsen schneller als der Umsatz?

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Ja. Also zwei Dinge. Erstens Kapital Don, wir haben jetzt eine Zeit lang gesagt, dass der Gouverneur von, wie wir unseren Aktienrückkauf verwalten ist, dass wir dieses CET1 Verhältnis im Bereich von 10% bis 11% liegt, und das ist eigentlich wichtiger als dort, wo wir zu halten beabsichtigen die Fed mit und so je nach unserem Ergebnis in Abhängigkeit von unseren Ebenen des organischen Wachstums, das ist, wie Sie uns erwarten sollten der Aktienrückkauf nach oben und unten zu bewegen. Alles, was gesagt, ja, das heißt, zu Aktienrückkauf auf ein Niveau sehr ähnlich ist, was Sie gesehen haben, da wir die Bilanz Post das Steuergesetz Ladung wieder aufgebaut, aber das ist wirklich so, wie ich jeden zu ermutigen, über unsere Kapitalrendite zu denken, nicht, dass wir sind nicht mehr in dieser Welt, in der die CCAR Ergebnisse regeln sind, was wir auf Kapital tun und so werden wir genau diese Menge an Kapital zurückzukehren.

Auf Ansatzpunkt, ich denke, wir Ausführung Don nur auf dem Finanz- und Geschäftsmodell, das wir jemals reden haben seit Steve als CEO im vergangenen Februar, die wir branchenweit führende Ebene des Umsatzwachstums sind Erzeugung. Wir denken, das ist der beste Weg, langfristigen Wert für unsere Aktionäre zu schaffen. Partizipatives Kosten haben und ich erwarte, wird ein wenig schneller als unser Umsatz weiter wachsen und so erzeugt, dass ein wenig Marge Kompression. Das wird durch die Tatsache gemildert, dass wir erwarten, dass Betriebskosten weniger wachsen als der Umsatz. Sie haben seit einem Jahrzehnt sind wir sehr zuversichtlich, dass sie weiterhin und Sie dann ein wenig von Aktienrückkauf an alle, dass hinzufügen und die zweistelligen EPS-Wachstum erhalten.

Operator?

Operator

Für unsere nächste Frage, werden wir auf die Linie von Mark DeVries mit Barclays gehen. Gehen Sie geradeaus.

Mark DeVries - Barclays - Analyst

Ja, danke. Es schien wie die US-Verbraucher die größte Quelle der Kraft im Quartal gewesen sein könnten. Ich glaube, Sie Jungs - Sie hatten proprietäre abgerechnet Geschäft tatsächlich bescheiden Q-over-Q zurückgegangen, aber Ihr Rabatt Umsatzwachstum beschleunigt. War das in der US-Verbraucher in die Erdbeschleunigung oder vermutlich Sie höhere Diskontsatz Einnahmen haben. Und dann auch nur hohe Niveau, was sehen Sie von den US-Verbrauchern? Werden sie belastbarer durch einige der Unsicherheiten sehen wir um Dinge wie die China Handelsfragen, die vielleicht auf der Unternehmensseite vielleicht größere Auswirkungen haben?

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Nun, vielleicht werde ich Mark auf die Mathematik und Steve beginnen, könnten Sie ein wenig Farbe. Hören Sie, ich denke, wenn man der Reihe nach, dass [Phonetic] aussehen, wie Sie von vielen Leuten gehört haben, die Verbraucher stark ist und Sie haben in den USA Consumer-Geschäft ein wenig von einem bescheidenen uptick in billings sequenziell zu sehen. das alles gesagt, ich denke, dass wir die allgemeine Stabilität zu sehen, aber bei bescheideneren Niveau als im Vorjahr. Kommerzielle Ausgaben ist immer noch auf einem guten Niveau, aber ich bemerkte ein wenig Vorsicht. Wir haben gerade unser Auge auf, dass ein wenig mehr als die Verbraucher. Also Steve, vielleicht möchten Sie ein wenig Farbe hinzufügen?

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Ich meine, schau, ich denke, dass international nach wie vor als auch stark. Ich meine, Sie 17% internationales KMU-Wachstum hatten, Sie 15% internationales Konsumwachstum hatten. Aber nur zu kommentieren US SME, denke ich, wenn wir in die Zahlen in US SME graben, was ich betrachte immer sind, wie wir uns auf neues gebuchtes Geschäft zu bringen, so dass von Neuverpflichtungen ist und das ist für eine lange Zeit stabil. Wie suchen wir bei Abrieb und das ist auch sehr stabil. Was Sie sehen, und ich denke, dies zu Jeffs Punkt ist, was Sie sehen, ist vielleicht etwas weniger Vertrauen als die Verbraucher aus Sicht der KMU, wo es ein organischer Rückgang war von dem, was wir ziemlich Allzeithochs sagen würden, von dem, was wir re wachsen über, aber es ist immer noch positiv, so dass die US-SME ist und ich denke, große Unternehmen.

Operator

Unsere nächste Frage wird von der Leitung von Jason Kupferberg mit der Bank of America sein. Bitte fahre fort.

Jason Kupferberg - Bank of America Merrill Lynch - Analyst

Hey, guten Morgen Jungs. Vielleicht nur mit internationalen KMU auf diese Äusserungen Pick-up, weiß ich, es ist ein bisschen eine Verlangsamung Trend hier gewesen ist, 17% ist nach wie vor eine sehr starke Zahl, aber es ist, dass wir 25% vor kurzem vor einem Jahr, so wir haben bekam einige harte comps Sie arbeiten durch. Ich denke, als [entzifferbar] einfacher für die nächsten Quartale ist möglicherweise eine Gelegenheit, einige erneute Beschleunigung in internationalen SMA zu sehen, und dann, wenn Sie einen kurzen Kommentar machen auf der Nachhaltigkeit der Kartengebühr Wachstum nur separat können, was sehr beeindruckend bleibt. Das wäre großartig. Vielen Dank.

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Ja. Deshalb denke ich, dass ich die Frage mit wenig Hintergrundrauschen bekam, aber schauen Sie, ich meine, wenn man sieht, was für internationale KMU vorging für ziemlich viel wie sechs Quartale vor diesem musste man irgendwie einen langen Lauf von 20% Wachstum, aber oft relativ kleinere Basis. Ich bin ziemlich glücklich, wo wir mit 17% internationalen KMU-Wachstum. Wir werden weiterhin investieren nicht nur in den Wertversprechen, sondern in den Verkaufsorganisationen und unsere absoluten Zahlen sind tatsächlich immer größer und größer. So bin ich nicht wirklich Sorgen um alles über 17% internationale Wachstum von KMU. Unsere Leistung hat es ich glaube wirklich hervorragend und wir werden weiter investieren, meine ich, und das ist einer der Gründe, warum Sie ein wenig einer uptick Art der operativen Aufwendungen sah, wie wir in Vertriebsorganisationen investieren nicht nur international KMU, aber wir‘ re als auch in einigen Vertriebsressourcen zu investieren, wie bezieht sie sich auf internationale Berichterstattung. So haben Sie einige zusätzliche OpEx wie es das betrifft.

Soweit Kartengebühren gehen, sind Kartengebühren alles um Wert zu den Produkten hinzugefügt und wir werden auf unserer Suche fortsetzen, weiterhin alle unsere Produkte rund um den Globus differenzierten Wert auf kontinuierlicher Basis hinzuzufügen. Wir haben einen sehr bewussten Schritt, um sicherzustellen, genommen, dass wir ständig betrachten und erfrischende diese Produkte auf einem sehr proaktiv. Und das zu tun, das uns das enorme Tempo weiterhin ermöglicht, dass wir sind in Bezug auf der Kartengebühr Beschleunigung auf, ich meine, haben Sie 17% Kartengebühr Wachstum gegenüber dem Vorjahr und sogar eine Art sequenzielle Steigerung in 70% die Karten, die wir erworben werden gebührenbasierte Karten und Menschen für die Karten bezahlen, weil sie Wert bekommen die Karten aus und so ist es, wie unser Modell seit Jahrzehnten und wir werden auch weiterhin in diesen Wertversprechen investieren,

Operator

Wir werden mit Susquehanna neben der Zeile von James Friedman gehen. Gehen Sie geradeaus.

James Friedman - Susquehanna Financial Group - Analyst

Hallo Danke. Es ist Jamie. Steve, ich wollte Sie über die M & A-Strategie stellen. Sie haben eine gewisse Aktivität Jahr-to-date. Wie würden Sie die Themen in M ​​& A beschreiben, weil einige es verbraucherorientierten scheint, aber einige davon scheint Händler orientiert wie Ihre letzten, ich meine, wenn Sie eine gewisse Struktur liefern könnte, wie Sie über M & A denken hilfreich sein wird.

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Also jedes Unternehmen suchen, haben wir die Möglichkeit, eine Art drei verschiedene Möglichkeiten, zu wachsen, nicht wahr; Sie aus organischem Wachstum wachsen, wachsen Sie durch Partnerschaften und Sie wachsen durch Akquisitionen. Ich denke, wenn man auf der letzte Art von fünf Akquisitionen aussehen oder so und ich denke, Sie mit Resy auf einen wirklich wichtigen Punkt aufgenommen, aber ich werde auf das in einer Minute, aber wenn Sie wirklich in den letzten fünf Akquisitionen aussehen, während Sie könnten ihre Verbraucher bewertet sagen, Verbraucher-driven, was sie sind, wirklich alles über sie selbst mehr in unseren Kunden digitales Leben integrieren. Und die Kunden sind nicht nur die Verbraucher, aber sie sind kleine Unternehmen und sie sind Corporate Card Kunden. Also vielleicht aus einem Geschäftsprozess Perspektive, sind wir nicht, wir haben keine M & A in diesem Bereich getan, aber wenn man darüber nachdenken, was wir getan habe es zuerst gestartet und wir begannen mit einigen Bausteinen aus. Wir begannen mit Mezi aus, die digital-basierte AI-assist und wir haben, dass in Großbritannien ausgerollt und wir, dass mit einigen unserer Platinum Card-Inhaber in den USA zu testen. Und dann [entzifferbar] nehmen, die wirklich Art von Middleware ist, uns zu helfen Art unserer Restaurant-Reservierungen verwalten, wir mit Tasche Concierge wollen das Japan einen wirklich wichtigen Markt für uns ist und das gab uns Zugang zu einige der besten Restaurants in Japan und dann gingen wir mit LoungeBuddy weil unser Fokus auf der Bereitstellung eine große Erfahrung End-to-End für die Reisenden waren und während ich nicht richtig 12 habe jetzt gehen können Hunderte von Lounges bauen ich und wir werden auch weiterhin hinzuzufügen, sie selektiv wie wir gehen zusammen. LoungeBuddy von einer mobilen Sicht wird unsere Kunden genau zeigen, wo andere Lounges sind und wir erhalten Zugang zu vielen anderen Lounges. Und dann die letzte, Resy, die wirklich Art ist der zweigleisige und ich denke, wir haben wahrscheinlich nicht gut genug Arbeit getan reden über die Händler Seite davon, aber es wird uns Zugang zu einigen der, was wir glauben die besten Restaurants ist Teil und tatsächlich mehr angefordert Restaurants aus unseren Kartenmitgliedern und in der Lage sein, nur spezielles Karte Mitglied Angebote nicht bieten, aber auch in der Lage sein, neue Karten Mitglieder zu erwerben, wenn sie die Resy App tatsächlich nutzen und zu sehen, was unsere bestehenden Karten Mitglieder waren immer. Und für Restaurants die Sache, die wir über Resy lieben, ist sie an der Tatsache sehen, dass sie zwei Kunden haben sie den Wagen, sie haben das Abendessen als Kunde und sie haben die Restaurantgäste und Restaurants sind wirklich wichtige Partner für uns. Und so, was Sie sehen, ist eine Konstante und weiterhin Aufbau, ob es organisch Partnerschaft der Akquisition würde und denken Sie daran, wir hatten eine Partnerschaft mit LoungeBuddy, bevor diese ständig und konsequent weiter stromaufwärts oder In-Stream in unsere Kunden bewegen das digitale Leben. Also werden wir opportunistisch. Wir werden weiterhin für die Unternehmen suchen entweder aus einer Partnerschaft Perspektive oder eine Akquisition Perspektive, die unsere digitalen Fähigkeiten wird auch weiterhin bauen-out und wir werden weiterhin auf der kommerziellen Seite zu sehen, aber ich will nicht, dass Sie es denken alle Verbraucher, weil kleine Unternehmen können diese und unsere Corporate card Kunden kann dies auch nutzen verwenden.

Operator

Es wird nun auf die Linie von David Togut mit Evercore ISI drehen. Bitte fahre fort.

David Togut - Evercore ISI - Analyst

Vielen Dank und guten Morgen. Sie haben sich im letzten Jahr in Europa American Express wurde neu positioniert, vor allem GNS Zerschlagung. Mit der nächsten Welle von Zahlungsregelung kommender PSD2 am 14. September zusammen mit starken Kundenauthentifizierungsanforderungen, gibt es mehr zu tun? Sie signalisierte am letzten Anruf Sie eine Debit-Karte zum Beispiel vorstellen könnte. Ich würde für Ihre aktualisierte Gedanken neugierig sein?

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Nein, ich weiß nicht, dass wir - ja, na ja, eigentlich ja. Nicht unbedingt eine Debitkarte, aber der Zugang für eine Art mehr Echtzeit-Zahlungen mit PSIP, aber ich denke, dass wir am Ende Europa dieses Jahres nach unten winden werden und so werden Sie nicht haben, dass wachsen über. Unsere Wertversprechen sind sehr stark in Europa. Wir sind immer noch - der Grund, warum wir - gerade jedermanns Gedächtnis aufzufrischen, der Grund, warum wir diesen Ausklang ist, dass wir als ein Drei-Parteien-Schema im Vergleich zu einem Vier-Parteien-System, das Aspekt unseres Geschäfts in Europa bleiben wollten war Vier- Partei, die uns ein besseres, nicht nur ein besseres Wertangebot zu haben, ermöglicht es aber in der Tat einer höhere Diskontsatz, da es dort in unsere Transaktionen betrifft, aber ich sehe uns nicht eine Debitkarte per se einzuführen. Und ich denke, wir

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Ich würde David hinzufügen, auf die Ihre spezifische Frage um 14. Frist September auf Händler mit besseren Authentifizierungsfunktionen, sind wir mit allen unseren Händlern arbeiten. Es ist keine große Kosten für uns, es ist wirklich ein Händler Frage. Wir erwarten nicht, es einen signifikanten Wendepunkt zu verursachen. Es gibt einige sprechen über Banken ein wenig aufzuschieben, weil nicht alle Händler bereit waren, aber ich sehe es nicht als großes Problem.

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Nein wirklich, gerade und wird unsere Sicherheitstechnologie zu nutzen, das zu tun, aber es ist wirklich mehr über Gespräche und Besuche bei Händlern mehr als nur Technologie in der Tat, und wir haben auf die wirklich vor der Kurve gewesen bei der Aufklärung der Händler, wie man interagieren. Also kein Kostenproblem für uns überhaupt nicht.

Operator

Wir werden nun auf die Linie von Moshe Orenbuch mit der Credit Suisse gehen. Gehen Sie geradeaus.

Moshe Orenbuch - Credit Suisse AG - Analyst

Vielen Dank. Sie haben damit begonnen, einige der Aspekte, dies zu Art zu diskutieren, aber könnten Sie ein wenig darüber, wie Sie das KMU-Geschäft sowohl der Wachstumsrate in Bezug auf die Art auszuführen erwarten würde und in Bezug auf die Kredit Art wie die Wirtschaft sieht ein wenig mehr variabel zu sein. Ist es mehr oder weniger Art volatiler als die Verbraucherseite?

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Nun, wir wirklich das Gefühl, gut über die Breite unserer kleinen Unternehmen Franchise. Wie Sie wissen meistens reden wir viel über die Tatsache, dass wir in den USA, größer als unsere nächsten fünf Wettbewerber zusammen sind. Außerhalb der USA, wo wir einige der höchsten Wachstumsraten in der Gesellschaft haben, neigen dazu, unsere Aktien, klein zu sein und wir denken, wir haben eine sehr lange Start- und Landebahn, weiterhin zu wachsen. Wir sind im Großen und Ganzen zu sprechen und ich werde tatsächlich Ihre Frage mehr als nur kleine Unternehmen nehmen, eines der Dinge, die Sie mir in meinen vorbereiteten Bemerkungen darüber reden gehört haben, ist, dass wir tatsächlich ständig einige Änderungen in allen unseren Risikomanagement-Praktiken machen worden über das im letzten Jahr, ist, dass sowohl ein Verbraucher und ein kleines Unternehmen Problem, weil sie uns beide so wichtig sind. Und in der Tat sind diese Änderungen Teil zusammen mit dem stabilen wirtschaftlichen Umfeld auf, was‘ s Fahr stärker als erwartete Kredit Leistung für uns Bereitstellung ist bis tatsächlich weniger als Darlehen. Also all diese Dinge, die wir denken uns Hilfe bei der Vorbereitung weiterhin stark in allen wirtschaftlichen Umfeld durchzuführen. Wir verbringen immer viel Zeit darüber nachzudenken, wie wir das Unternehmen durch alle Aspekte des Konjunkturzyklus zu verwalten. Wir machen jede wirtschaftliche Entscheidung um Kunden einen durch den Zyklus Blick auf die Wirtschaft unter der Annahme, so dass wir ein gutes Gefühl über, wo wir in unserer Vorbereitung.

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Ja. Der andere Punkt, den ich machen würde, wenn man auf internationalen KMU aussieht, ist es in erster Linie, wenn nicht 100% der Kosten Geschäft für uns, die viel weniger offensichtlich viel weniger Volatilität und unser kleines Unternehmen Portfolio stärker Abgabe ist in der Tat unserer Verbraucher Portfolio.

Operator

Wir werden mit Nomura Instinet neben der Linie von Bill Carcache gehen. Bitte fahre fort.

Bill Carcache - Nomura Instinet - Analyst

Vielen Dank. Guten Morgen. Jeff, ich wollte auf einige Ihrer Kommentare in Bezug auf die Rate Umwelt Follow-up. Ich verstehe Ihren Standpunkt, dass es einen natürlichen Puffer in Ihrem Geschäftsmodell ist auf das Zusammenspiel basierend zwischen einer stärkeren oder schwächeren Konjunktur und höhere niedrigere Preise, aber in dem Maße, dass die Fed dreht Wettbewerbsfähigkeit in dem Bemühen, den Zyklus zu verlängern und nicht, weil wirtschaftliche Bedingungen verschlechtern, dann wäre das nicht ein Szenario, in denen niedrigere Raten Sie würden davon profitieren?

Und Steve, wenn ich darf. Ich wollte nur eine Frage an den digitalen Investitionen stellen, die Sie Jungs sind speziell auf Wolke zu machen. Ihr habt darüber gesprochen, eine Hybrid-Cloud-Strategie im Vergleich zu einer Public-Cloud-Strategie verfolgt, dass einige Ihrer Konkurrenten verfolgen werden. Gibt es eine Sorge, die Sie auf die Investitionen hinter Ihren Konkurrenten relativ zu fallen können, die sie machen. Vielen Dank.

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Also lassen Sie mich, ich werde die zweite Antwort. Nein, ich glaube, schau, der CIO des Unternehmens gewesen und verbrachte 10 Jahre Technologie laufen, ich bin wirklich zufrieden mit, wo wir sind. Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Grund, warum wir eine hybride Strategie hatten ist, dass wir glauben, dass auf einer laufenden Basis wir laufen unsere eigenen privaten Clouds bessere Wirtschaftlichkeit haben. Jetzt sein, dass möglicherweise nicht der Fall mit allen anderen, aber wenn man auf eine der Cloud-Anbieter gehen haben Sie eine Situation, in der offensichtlich dort nur Gewinn in gebaut ist. So wie wir auf unsere Infrastruktur konzentriert, und wenn Sie einen Blick auf unsere Technologiekosten über eine lange Zeit oder die Unternehmen Kosten laufen, unsere best-in-Class und sie haben über Zeit rückläufig. So bin ich wirklich zufrieden mit dem wir von einem Hybrid-Strategie Perspektive sind und was Sie tun, ist man sich Workloads da draußen zu setzen, die in der Natur variabel sind und so denke ich, eine hybride Strategie wirklich mit funktioniert gut für uns, weil es uns ermöglicht, nicht zu haben einige der Fixkosten Investition, die Sie gerade benötigen würden auf variabler Basis haben. So fühle ich mich nicht, dass wir hinter überhaupt sind fallen. Und ich denke, dass wir vielleicht ein wenig voran mit der Hybrid-Strategie haben, die wir bereitgestellt haben.

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Und Bill auf Raten. Schauen Sie, ich würde beginnen gerade von jeder daran erinnern, dass 80% unserer Einnahmen kommen aus Ausgaben und Gebühreneinnahmen. Also nur die Mathematik beginnt mit der Tatsache, dass im Verhältnis zu einem anderen Finanzinstitut, wir sind nur weit oder weniger empfindlich in Bezug auf unserer Gesamtwirtschaftlichkeit, wo Preise gehen. Zweitens haben wir unsere Finanzierungs Stapel in Bezug auf unsere festen Floating Mix verwalten zu unserer Exposition gegenüber Veränderungen in Raten zu halten ziemlich bescheiden und deshalb in meinen vorbereiteten Bemerkungen habe ich darauf hingewiesen, dass, wenn Sie über eine um 25 Basispunkte ändern denken ist es wie Sand am Meer ein Viertel und in darauf folgenden Quartalen. Drittens gibt es diese wirtschaftliche Offset, richtig. Ich denke, in Reaktion auf Sanjay erste Frage ich darauf hinweisen, habe, dass die Wirtschaft wächst, etwas langsamer als es im vergangenen Jahr als die Rate Umfeld für die Rate Aussicht war ein wenig heruntergekommen. Das’ s, weil die Menschen sind besorgt über die Wirtschaft, die ein wenig von einem natürlichen die geringen Auswirkungen auf geraden Offset sieht vor, dass Rate tun. So sehen wir die Aufmerksamkeit auf Raten zahlen. Ich bin nur den allgemeinen Punkt zu machen, dass, wenn Sie sie alle aus für uns net, ich weiß nicht bescheiden Veränderungen im Zinsumfeld sehe nach oben und unten ist etwas, das Nadel auf unserem Gesamtergebnis bewegen geht.

Operator, lasst uns weitermachen [entzifferbar] Squeeze-in ein oder zwei hier mehr.

Operator

Wir gehen neben der Leitung von John Hecht mit Jefferies. Ihre Linie ist offen.

John Hecht - Jefferies - Analyst

Morgen, Jungs, vielen Dank für meine Frage nehmen. Ihr Diskontsatz ist sehr stabil gegenüber dem Jahr und ich weiß, Sie spezifische Leitlinien für die Diskontrate vom Tisch genommen habe, aber ich frage mich, wenn Sie uns sagen können, gibt es keine Trends, ob Sie suchen nach Kanal , nach Region, nach Produkt oder einer Mischung Verschiebung, ist es Trends, die zugrunde liegen, die wir hier für die nächsten paar Quartale denken sollen?

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Nun, ich will Sie nur daran erinnern, ja, Sie richtig sind. Wir über Lenk- Rabatt Umsatz konzentriert, die wir über große fühlen, nicht Durchschnitt Diskontsatz. , die alle gesagt, wir auch weiterhin von einigen der Dinge bekommen wir seit ein paar Jahren gesprochen haben, die Auswirkungen der Regulierung in Australien und der Europäischen Union, die Auswirkungen über Blues und große strategische Angebote, die wir schneiden. Und so wirken diejenigen sind, die auf dem durchschnittlichen Diskontsatz. Aber das, was ich möchte nur betonen ist, dass wir über den Rabatt Umsatz Trajektorie ein gutes Gefühl. Das ist, was wir auf das Fahren konzentriert sind und die Rate wird durchschnittliche Diskontsatz wird Art gehen, wo er will.

Operator?

Operator

Wir werden mit Autonomous neben der Linie von Craig Maurer gehen. Bitte fahre fort.

Craig Maurer - Autonomous Research - Analyst

Ja, hallo. Vielen Dank. Wollte eine Frage über die Blaue Business-Geldkarte stellen, die Sie heraus Release legten gestern. Sie sprachen über die Fakturierung Produkt und dass Sie wurden gestartet effektiv, was wie ein Working Capital Programm scheint, die über ACH bezahlt werden. Neugierig, ist, dass ein neues Angebot, wie werden Sie es zu vermarkten, wie groß ist es heute, wenn es nicht ein neues Angebot ist? Vielen Dank.

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Also eigentlich das Working Capital Produkt wurde da draußen für ein paar Jahren, die vielleicht Sie haben eine Art vermischt in diesem, in der Blauen Bargeld, aber das Working Capital Produkt wurde für eine recht lange Zeit ein da draußen gewesen paar Jahren. Es ist relativ klein und es ist schreib über ACH Schienen und was wir tun wollen ist daran erinnern, was wir mit kleinen Unternehmen tun möchte, ist sie ihr Geschäft betreiben zu helfen und die Rolle bei der Kartenspiele Teil des gesamten Working Capital Lösung und so gibt es Lieferanten und es gibt Händler, die keine Kreditkartenzahlungen jeglicher Art akzeptieren

Craig Maurer - Autonomous Research - Analyst

Wie groß ist es?

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Es ist sehr klein.

Rosie Perez - Vice President und Leiter Investor Relations

Damit werden wir den Anruf beenden. Danke Steve. Vielen Dank, Jeff. Nochmals vielen Dank für die heutigen Anruf Füge- und vielen Dank für Ihr Interesse an American Express. Das IR-Team wird für alle Folgefragen zur Verfügung steht.

Operator

Meine Damen und Herren, werden diese Konferenz für digitalisierte Replay zur Verfügung gestellt werden, um 10:30 Uhr beginnt heute Eastern Time und läuft bis zum 26. Juli Mitternacht Eastern Time. Sie können die AT & T Tele Replay-System zugreifen, indem 1800-475-6701 wählen und die Replay-Zugangscode 469337. Internationalen Teilnehmer eingeben können wählen 1320-365-3844 mit dem Zugangscode 469337.

[Operator Schlussbemerkungen]

Dauer: 59 Minuten

Gesprächsteilnehmer:

Rosie Perez - Vice President und Leiter Investor Relations

Stephen J. Squeri - Chairman und Chief Executive Officer

Jeffrey C. Campbell - Chief Financial Officer

Sanjay Sakhrani - Keefe, Bruyette & Woods - Analyst

Donald Fandetti - Wells Fargo Securities - Analyst

Mark DeVries - Barclays - Analyst

Jason Kupferberg - Bank of America Merrill Lynch - Analyst

James Friedman - Susquehanna Financial Group - Analyst

David Togut - Evercore ISI - Analyst

Moshe Orenbuch - Credit Suisse AG - Analyst

Bill Carcache - Nomura Instinet - Analyst

John Hecht - Jefferies - Analyst

Craig Maurer - Autonomous Research - Analyst

Weitere AXP Analyse

Alle Earnings Call-Transkripte